Garmin Etrex Vista HC und Win10

Dabei seit
14. September 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dresden
Hallo,

ich habe noch folgendes GPS gerät: Garmin Etrex Vista HC und Win10
ich bin seit ca. 2 jahren fast pause ;) wieder aktiver auf dem bike und in der zwischenzeit gab es einen neuen rechner. nun wollte ich mapsource installieren, aber das meckert immer mit mir, da es wohl eine internetaktualisierung ist etc... naja...geht nicht die nummer. mit was kann ich noch routen/tracks auf mein garmin bekommen? and und für sich war ich immer zufrieden mit dem gerät, wenn es auch schon etwas älter
ist ;)
- wenn ihr jetzt gf. sagt, dass das nix mehr wird - was kann ich dann günstiges nehmen an navi, oder doch gleich das handy(nur hier habe ch ncoh keine optimale halterung gefunden, diese sollte schön nah am lenker anzubringen sein, spritzwassergeschützt und das handy sollte bedienbar und ablesbar bleiben)

danke schonmal
 
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte Reaktionen
183
Als externen (USB-)Speicher ansprechen und dann Copy/Paste in‘s Gerät mit den Tracks.

Das geht beim etrex vista hcx nicht, Man kann lediglich auf die SDHC Karte damit zugreifen. Auf den internen Speicher kann man so nicht zugreifen.

Wenn ein Smartphone noch vorhanden ist, würde der Umweg darüber funktionieren.
Mit der App Garmin Exchanger kann man tracks und Routen in den internen Speicher hochladen.

Das Problem wurde hier im Forum schon diskutiert

Ich fahre immer noch mit meinem etrex hcx Touren nach und sehe keinen Grund zu wechseln. Unterwegs kann ich Alternativtouren mit meinem Note 4 planen und dann aufs etrex hochladen.
 
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte Reaktionen
183
Sicher? Ich dachte, ich hab‘s bei meinem mal so gemacht...aber gut. Dann habe ich was Falsches im Kopf. Sorry.

Definitiv nicht!

Ich hatte mal den Ehrgeiz mit meinem Ubuntu Rechner auf das etrex zuzugreifen, obwohl der längs nicht mehr benutzt wird.
Zuerst Wine installiert , dann unter dieser Windows Emulation Mapsource.
Und dann mußte man den Treiber für etrex installieren und ubuntu dazu bringen mithilfe irgendwelcher textbasierter Konfigurationsdateien aufs etrex zuzugreifen. Irgendwann hats funktioniert, aber wie habe ich nie verstanden.
 
D

Deleted 173968

Guest
Ubuntu!? War nicht Win 10 und Etrex das Problem? ;)

Aber ich glaube, ich habe das eh nicht verstanden, was Du geschrieben hast. Mein Tip war ohne Mapsource oder sowas. Einfach wie auf einen USB-Stick rüberkopieren.

Ich probiere das die Tage nochmal aus, das eTrex als Speicher anzusprechen. :)
 
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte Reaktionen
183
Probiers aus,
wenns funktioniert würde das meine über 10 jährige Erfahrung mit dem Teil über den Haufen werfen.
 
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte Reaktionen
183
Beim Garmin Etrex Vista HCx und sicher auch beim Garmin Etrex Vista HC gilt:

Im Garmin Ordner befindet sich die Datei gmapsupp.img und ein gpx Ordner, in den das etrex schreiben aber nicht lesen kann!

Bei einem etres 30 sieht das wieder anders aus, dieses Teil kann von der SDHC lesen.

Wurde übrigens auch hier schon diskutiert oder hier oder hier
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Januar 2005
Punkte Reaktionen
183
Ich plane meine Touren unterwegs mit Oruxmaps. Für die Übertragung verwende ich garmin exchanger.
Die App brauchst Du ja nicht.
Du brauchst auf jeden Fall ein OTG fähiges Smartphone und USB Kabel
 
Oben Unten