• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

[GBB] Tourenangebot der Gäsbockbiker aus dem Kalender

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.323
Standort
Pfalz - mittig
:dabei:

Ich glaube, es ist nicht mehr üblich sich hier übers Forum anzumelden ... oder?
Anmelden? Forum? Was ist das?
Das wird morgen eh eine lustige Tour. Der Guide kann nicht und der Ersatzguide hat einenn Klumpfuß und an sich keine Zeit. Bringt Karten mit :D.
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.323
Standort
Pfalz - mittig

Almersbergpanorama by kelme_sis, auf Flickr​

Das war anders als ausgeschrieben, aber eine sehr feine Tour. gleich zu Anfang: Ein fettes Dankschön an Uno für die Streckenauswahl ab Taubensuhl. Taubensuhl? Ja richtig, denn ob des Klumpfußguides Kelme wurde die Tour spontan ein wenig abgeändert und querte nicht am Lärchengarten den Buckel, um in Richtung Annweiler zu fahren, sondern ab Taubensuhl folgten wir mit kleinen Abweichungen dem "Blauen Balken". Almersberg, Jungpfalzhütte, Sommerfels, Krappenfels lagen auf der Strecke, bevor der Pfad hinab nach Annweiler führte. Die Schleife zum Rehberg haben wir einfach ausgelassen und mein Fuß dankt es noch heute der Truppe.
Dem Anspruch "rot" wurde es trotz der Verkürzung gerecht, denn es wurde zeitweise doch ein flotteres Tempo angeschlagen. Das kommt aber vielleicht auch nur mir so vor, weil meine Verletzungspause Tribut fordert.


Am Almersberg by kelme_sis, auf Flickr


Baum frisst Schild by kelme_sis, auf Flickr


Perlenkette by kelme_sis, auf Flickr

 
Zuletzt bearbeitet:

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.323
Standort
Pfalz - mittig
Orensfels und Ramburg - Samstag, 09. September 2017


Ramburg by kelme_sis, auf Flickr​

Am zweiten Septemberwochenende geht es über eine recht lange Strecke und deshalb auch etwas früher los.
Termin: Samstag, 09.09.2017 - 09:00 Uhr
Abfahrt: 09:15 Uhr
Treffpunkt: Ebertbrücke in Lambrecht
Strecke: ca. 62 km und 1.250 Hömes
Der Orensfels bildet den südlichen Wendepunkt und dann geht es über die Höhen des Pfälzerwaldes zurück in die Tuchmacherstadt.
Rucksackproviant ist erforderlich.
 
Dabei seit
4. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
419
Habe echt Bock mal wieder dabei zu sein. Leider bin ich an diesem Wochenende noch in Frankreich
 

Joshua60

S1-Enthusiast
Dabei seit
25. April 2010
Punkte für Reaktionen
151
Standort
69226 Nußloch
Oops, am 9.9. ist auch Schnupperkurs bei HD-Freeride. Da bin ich Besenfahrer bei den Novizen. Eine Übernachtung gespart! :)
 
Dabei seit
27. März 2010
Punkte für Reaktionen
84
Es ist Samstag der Regen tropft ans Fenster. Das Niederschlagsradar berichtet auch nichts gutes, dann mal los.
Scheibenwischer an Richtung Lambrecht, vielleicht steht auch keiner da.:confused: Ortschild Lambrecht der Regen hört auf.
Auf dem Parkplatz stehen schon 4 Mitfahrer in voller Regenkluft. Es wird bald wieder regnen sagt der Guide dann mal los.
Am Forsthaus Heldenstein verabschieden wir den Guide (Danke das du immer wieder die Zeit findest MTBler die Pfalz zu zeigen)
Weiter geht's rotes Kreuz Richtung Ramburg ,Landauer Hütte, Orensfels und über die Scharfeneck zum Rambergerforsthaus. Wer will schon nur von Riegeln und belegte Brötchen leben.
Nach leckerem Pfälzer Essen geht's weiter ( es regnet immer noch nicht und die Regenklamotten sind inzwischen im Rucksack )
Heldenstein, Totenkopfhütte und zur Stärkung vor Trail in die Hellerhütte.
Das beste kommt mal wieder zuletzt über den Besenfels denn Trail nach Lambrecht (ohne Stau ):):):)
Danke euch liebe Mitfahrer es war ein super Tag ohne Regen.

und die Moral von der Geschicht trau dem Wetter App nicht. :D:D
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.323
Standort
Pfalz - mittig
Glückwunsch. Das liest sich nach einem gelungenen Tag auf dem Rad. Ab Mitte Oktober bin ich wieder im Sattel. Und nächstes Jahr bin ich sicher wieder am Start.
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.323
Standort
Pfalz - mittig
Ich will und darf wieder auf das Rad
Sonntag, 22. Oktober 2017 - 11 Uhr


Reifen passt_2 by kelme_sis, auf Flickr
Das wird zum Wiedereinstieg keine Höhenmetermördertour, sondern ein leichtes Einrollen nach langer Pause. Das Rad da oben im Bild gibt die Richtung vor. Kleinste Sträßchen, die auf Split und Schotter enden und auf ein wenig Sand ihre Fortsetzung finden. So könnte das werden.

Termin: Sonntag, 22. Oktober 2017 - 11 Uhr
Abfahrt: 11:05 Uhr
Treffpunkt: Kelme-Burg (wer die nicht kennt, fragt mich per PN)
Strecke: Durch Täler, Wälder und Buckel zwischen Weidenthal, Waldleiningen und vielleicht Elmstein. 30 bis 40 km und "ään Buckel".
Technischer Anspruch: Keiner
Konditioneller Anspruch: Ich bin alt, fett und untrainiert
Rad: Crosser, Gravel, Hardtail, ...
Charakter: Plauderrunde bei angedeuteter Kreisbewegung der Beine. GA1.
Dauer: Irgendwas zwischen zwei und drei Stunden.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte für Reaktionen
2.830
Standort
Pfälzerwald
Rad: Crosser, Gravel, Hardtail, ...
liest sich gut :daumen:
wäre die Chance dabei mal ein Bike zu bewegen, das ich sonst nicht (mehr) zu so einer Tour nehmen würde....
ob mich meine Regierung da aber schon wieder aufs Bike lässt nachdem ich gerade 14 Tage Bikeurlaub genieße.... :ka:
 

Bejak

Ein Bejak hat drei Räder.
Dabei seit
6. August 2017
Punkte für Reaktionen
171
Standort
Dietzenbach
Guude ihr Krummbeere, ist dess en Witz oder ernst gemaant mit der leichte Tour am Zwaaunzwanzischsde? Derfe da aach Handkeees- und Riwwelkuchefresser mitfahrn? Ich waas net ob ich dausende Hejemeter schaffe deet, verzisch Kilometer in zwaa Stund... Gibts aach en Zwiwwelkuche un e Fedderweisser am End...? Dess deet ich mer mal üwwerleesche, ich maach ja den Pelzerwald... Nur Resche mag ich nett...
 
Oben