gebrauchtes AM/Trailbike gesucht

Dabei seit
11. Juli 2018
Punkte Reaktionen
1
Moin in die Runde.

Aktuell bin ich auf der Suche nach einem gebrauchten All Mountain oder einem Trailbike und würde mir da gerne eure Erfahrungen zunutze machen 😋

Größe: 169 cm
Gewicht: 63 kg
Schrittlänge: 75 cm
Budget: etwa 2k EUR

Es soll auf jeden Fall ein Fully sein. Einsatzzweck werden zu 50-70% Waldtrails, teils auch sehr ruppige, sowie schöne Mittelgebirge Single Trails und etwa 20% der BP Einsatz. Rest ist Straße oder einfaches Strampeln mit den Kids.

Es muss kein Carbon-Rahmen sein, aber auch nicht unbedingt ein 17 kg Enduro 🤣. Ich fahre auch mal einen Anlieger oder Drops und Sprünge bis etwa einen Meter, sollte also denke ich nicht "nur" ein 120 mm Fahrwerk sein. Wunsch wäre ein 29er, aber kein muss. Bin auch etwas Fan von Magura, Shimano und Fox, aber auch hier nicht markengebunden (nur bissel Erfahrung mit entlüften, kleiner Service usw.). Und als ob die Wünsche nicht schon genug wären, wäre eine 1x12 nice.

Konkret Probe gefahren bin ich kein Fully. Steinigt mich nicht, aber ein Kumpel fährt ein relativ neues Stereo 140 hpc race, das gefällt mir gut in S und es "passt".

Ich liebäugle auch mit Propain, Specialized oder auch Canyon. Bei den ersten beiden könnte da aber das Budget schwierig sein? Und bei Canyon (Spectral 😍) höre ich in letzter Zeit immer öfter von gebrochenen Kettenstreben 😱

Hmm, was wäre noch wichtig? Hoffe habe soweit erstmal nix vergessen.

Falls doch, haut es mir um die Ohren.


Lieben Dank vorab und viele Grüße
Martin
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.196
Ort
München
Servus Martin,

wenn Dir das Stereo 140 passt, würde ich es nehmen. Gebraucht ist momentan sehr schwer, und für dein Budget wirst nix besseres finden....daher lieber was drauf legen und neues Stereo 140....da hast dann auch Garantie etc....

Hier gleich zum mitnehmen, oder per Versand....ist doch alles gut?:

 
Dabei seit
10. Januar 2014
Punkte Reaktionen
65
Aus welcher Gegend kommst Du denn? Wäre ein BMC Trailfox TF02 vielleicht interessant?
 
Zuletzt bearbeitet:

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
4.464
Moin Martin,
du hast ja schon ziemlich gut beschrieben, was du haben möchtest. Das Problem dabei ist der Gebrauchtmarkt an sich. Nach den von dir genannten Bikes wirst du ja schon Ausschau halten. Effektiver ist es dann evtl., wenn du in den üblichen Portalen deinen Suchradius und dein Preislimit als Filter setzt. Was dann "akzeptabel", also technisch wie preislich, über bleibt, wird relativ (im Vergleich zu prepandemischen Zeiten) wenig sein.
Die Bikes kannst du dann ja gern hier reinhauen und dann schaut die Community Mal drüber 👍🏻
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.014

Du musst damit rechnen, dass die DOT Bremsen defekt/halbdefekt sind. Kein Hebelleerweg/Bremse schleift. Das wäre normal bei dem Alter.
Handele den auf 750 runter, dann ists realistisch.
War das Top Modell. Gabs nur als Alu.

26 Zoll, bei der Größe ist das kein Nachteil, im Gegenteil.
Ein agiles vollwertiges AM.
Ist halt mit 3x10, klar.

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
1.240
Ort
Regensburg
Bei den derzeitigen Preisen würde ich auch das von @sebhunter genannte Cube nehmen. Solide Parts, 650b für deine Größe passend und dazu noch Garantie da erstbesitzer. Alles gebrauchte ist derzeit einfach maßlos überteuert. Ich würde es aber in M nehmen. Hatte meine Freundin mit 1,69 auch.
Oder sowas vergewaltiges:
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

Kannst ihn ja noch drücken auf 2000. kommt halt drauf an wo du her bist
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.014
Nimms neu. Die 500 Euro mehr und du hast Garantie.
Wenn dir bei dem gebrauchten der Rahmen bricht, hast du Pech, da Zweitbesitzer.

bei dem neuen Cube stimmt die Gewichtsangabe nicht - das kann nicht sein.
Mit den schweren Reifen, Variostütze und Pedalen kannste 1kg dazurechnen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
9.947
Ort
Allgäu
bei dem neuen Cube stimmt die Gewichtsangabe nicht - das kann nicht sein.
Mit den schweren Reifen, Variostütze und Pedalen kannste 1kg dazurechnen.
Cube lag bei mir wirklich nie so weit weg wenn 200gr beim Carbon je Größe dazu gerechnet hast. War wirklich nie so extrem weg, war selbst überrascht. Kleine Lager und bereits Schwalbe Superlight Schläuche drin.

Das 500€ Ghost der Kleinen, hatte 27.5x2.1 Reifen mit jeweils 1kg, aber 155gr Schläuche 🤣
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
1.097
Ort
Wien

Du musst damit rechnen, dass die DOT Bremsen defekt/halbdefekt sind. Kein Hebelleerweg/Bremse schleift. Das wäre normal bei dem Alter.
Handele den auf 750 runter, dann ists realistisch.
War das Top Modell. Gabs nur als Alu.

26 Zoll, bei der Größe ist das kein Nachteil, im Gegenteil.
Ein agiles vollwertiges AM.
Ist halt mit 3x10, klar.


Für 2-300 mehr bekommt man auch am momentanwn Gebrauchtmarkt viel besseres. Nur weil das Rad vor 10 Jahren mal das Top Modell war ist es trotzdem nichtmal €750 Wert.
Ich würde jede moderne billig 1x Schaltung jeder 3 Fach Schaltung vorziehen. Egal wie toll die vor 10 Jahren gewesen sein soll.
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
1.097
Ort
Wien


Ich weiss die Grösse passt nicht.
Sind jetzt nur Beispiele aber hat mich keine 5 Minuten Zeit gekostet sie zu suchen.
Bevor ich ein 3x10, 26 Zoll Bike um 950 kaufe, kauf ich lieber garnix.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.014
Für 2-300 mehr bekommt man auch am momentanwn Gebrauchtmarkt viel besseres. Nur weil das Rad vor 10 Jahren mal das Top Modell war ist es trotzdem nichtmal €750 Wert.
Ich würde jede moderne billig 1x Schaltung jeder 3 Fach Schaltung vorziehen. Egal wie toll die vor 10 Jahren gewesen sein soll.

Der war gut :D
Wenn du ein halbwegs aktuelles Bike suchst mir 1x Schaltung und Dropper, wirst du für 1500, wo dann auch noch die Rahmengröße passen soll, nichts für 1500 finden. Nichts. Der Markt ist leer.
Das Beste Beispiel ist das Cube - für NP2500 nach nem Jahr ohne Garantie für 2000. Das wird vermutlich gekauft. Und wer sowas kauft, muss verzweifelt sein :ka:
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.014


Ich weiss die Grösse passt nicht.
Sind jetzt nur Beispiele aber hat mich keine 5 Minuten Zeit gekostet sie zu suchen.
Bevor ich ein 3x10, 26 Zoll Bike um 950 kaufe, kauf ich lieber garnix.
Hast du auch ein Beispiel in der richtigen Größe?
Das Cube ist auch 3x10 :ka:

Das 26 mit der Körpergröße fährt sich besser, als 27,5 und noch viel besser, als diese klobigen bleischweren 2ßer.
Heutige AM haben nicht selten 16kg und mehr. Das ist uninteressant!
Das Threesome ist auch heute noch ein Top Bike.
Es ist halt 26 und 3x10 - für Körpergröße 1,69.
Bin 170 und weis, was ich empfehle.
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
1.097
Ort
Wien
Hast du auch ein Beispiel in der richtigen Größe?

Das 26 mit der Körpergröße fährt sich besser, als 27,5 und noch viel besser, als diese klobigen bleischweren 2er.
Heutige AM haben 16kg und mehr. Das ist uninteressant!
Das Radon ist M ich bin nur 171 und würds auch fahren.

Ich finde nicht 3x so schlecht sondern die Preise noch schlimmer im Verhältnis zum Alter je älter die Bikes sind. 1500 Euro für ein Rad das 5 Jahre alt ist und mal 3000 gekostet hat seh ich eher ein als 1000 für ein 10 Jahre altes
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.014
Hab selber noch ein Threesome in S.
Ich gebe das nicht her. Und auch nicht, wenn du mir den damaligen NP zahlst.
So ein agiles, wendiges Bike, hat der Markt nicht mehr.
Der ab 2011er Rahmen hat ne tolle Geo und ist robust. Das Threesome gabs 2014 auch mit 27,5.
Das waren die besten Bikes von Bergamont. Supersteifer Rahmen, das hintere Gelenk um die Hinterachse rum konstruiert.
Hab das Nachfolger in 27,5 gekauft und finde das alte Bike besser.

Was ist an dem Bike schlecht?
Super leiht, top Schaltung. Die 3x10 läuft um Welten besser, als das zickige 1x Zeugs.
Unter 750 findet man irgendwann den Schrott mit Rahmanschaden.
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
1.097
Ort
Wien
Ich kenn das Rad nicht aber mir wärs für fast €1000 zu alt. Das Rad ist aber nicht um 750 sondern um 950 drinnen. Ich kann dir versichern der Verkäufer wirds nicht um 750 hergeben. Was glaubst du wieviel Anfragen der schon bekommen hat mit einem normalen Vernünftigen Preis. Niemand geht mit dem Preis in der jetzigen Situation weit runter. Alle wollen das Beste für sich raus holen.

 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
4.464
1500 Euro für ein Rad das 5 Jahre alt ist und mal 3000 gekostet hat seh ich eher ein als 1000 für ein 10 Jahre altes
Ich habe ein 2012er Spark, das mal rund 6000 € gekostet hat (habe ich natürlich nicht bezahlt!). Das Ding taucht baugleich immer wider mal für 1500 - 2000 € zum Verkauf auf. Das zeigt auch, wie die Preise aktuell wild abgehen. Zumal das Spark RC keinen Sammlerwert o.ä. hat.
 
Dabei seit
27. April 2011
Punkte Reaktionen
1.097
Ort
Wien
Ich habe ein 2012er Spark, das mal rund 6000 € gekostet hat (habe ich natürlich nicht bezahlt!). Das Ding taucht baugleich immer wider mal für 1500 - 2000 € zum Verkauf auf. Das zeigt auch, wie die Preise aktuell wild abgehen. Zumal das Spark RC keinen Sammlerwert o.ä. hat.
Meine Erfahrung ist aber, dass die Leute zwar überzogene Preise verlangen aber die Räder auch nicht los werden.
Ich seh seit 3 Monaten die selben Anzeigen, von Bikes die so Massiv überteuert sind, dass sie einfach keiner kauft. Aber alle bleiben Stur dabei.
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
1.240
Ort
Regensburg
weil es irgendwann dann doch weg geht. Ich hab genug bekannte denen selbst alte Krücken aus den Händen gerissen wurden. Inserier mal ein 5 Jahre altes Hardtail, welches damals 1000€ gekostet hat. Die Leute rennen dir für 700€ die Bude ein.
Prinzipiell bin ich derzeit eher für den Neukauf, da du so Garantie als Erstkäufer hast und ein aktuelles Bike bekommst.

Der TE sollte erstmal sagen ob sein Budget noch erhöht werden kann. Sofern ja, soll er das neue Stereo 140 Race kaufen. Mehr fürs Geld gibts höchsten bei einem Radon Slide Trail, das ist aber komplett ausverkauft.
Eventuell gibts irgendwo noch ein neues Ghost Riot, wird aber auch sehr schwer.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.196
Ort
München
Der TE sollte erstmal sagen ob sein Budget noch erhöht werden kann.
...dafür müsste der TE sich ja erst mal wieder äußern😉...sieht mir hier eher wieder, wie so oft in letzter Zeit, nach ner Anfrage aus zu der sich der TE dann nie mehr meldet :ka:

Sofern ja, soll er das neue Stereo 140 Race kaufen.
...wäre tatsächlich das vernünftigste, nur leider ist das sofort verfügbare Stereo 140 bereits wieder ausverkauft...man muß sich halt schneller entscheiden, aber vielleicht hat er´s ja auch gekauft 😉
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.014
Ich kenn das Rad nicht aber mir wärs für fast €1000 zu alt. Das Rad ist aber nicht um 750 sondern um 950 drinnen. Ich kann dir versichern der Verkäufer wirds nicht um 750 hergeben. Was glaubst du wieviel Anfragen der schon bekommen hat mit einem normalen Vernünftigen Preis. Niemand geht mit dem Preis in der jetzigen Situation weit runter. Alle wollen das Beste für sich raus holen.

Du hast schon recht.
Ich beobachte das Angebot schon länger, weil ich damals das MGN haben wollte und es mir zu teuer war.

Das Cube für 1000 mit Rahmenschaden ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei :D
Also den Rahmen kannste weghaun. 🤔
Wäre die Delle nicht, ja. Aber dann würde das wahrscheinlich für wesentlich mehr drin stehen.

Empfehlenswert wäre ein Bike, nicht älter als 5 jahre.
Aber woher?
Ich würde bei dem Budget nen Neukauf vorziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.014
Ich habe ein 2012er Spark, das mal rund 6000 € gekostet hat (habe ich natürlich nicht bezahlt!). Das Ding taucht baugleich immer wider mal für 1500 - 2000 € zum Verkauf auf. Das zeigt auch, wie die Preise aktuell wild abgehen. Zumal das Spark RC keinen Sammlerwert o.ä. hat.
Du musst auch überlegen, wer ein gebrauchtes kauft. Jemand, der kein Geld hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.014

Auch wieder so ein Objekt. Im Grunde ein tolles Bike, aber halt älter. Und preislich auch recht hoch engesetzt. Und es ist nur Deore.

Aber die Kette wird etwas lautere Geräusche machen - wer siehts auch? :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.196
Ort
München

Auch wieder so ein Objekt. Im Grunde ein tolles Bike, aber halt älter. Und preislich auch recht hoch engesetzt. Und es ist nur Deore.

Aber die Kette wird etwas lautere Geräusche machen - wer siehts auch? :lol:
die Kette wird am "Leitblech" oder wie das heißt, des Schaltwerks schleifen? 🤔

Für nen 9 Jahre altes Bike ist das echt nen Haufen Kohle....aber ich finde es immer sehr lobenswert wenn sich die Verkäufer wenigstens die Mühe machen fas Bike ordentlich zu putzen und aussagekräftige Fotos zu machen...👍
 
Oben Unten