gebrauchtes Dirt zum Schnuppern

Dabei seit
30. April 2019
Punkte Reaktionen
196
Ort
nähe Stuttgart
Hi Leute,

spiele mit dem Gedanken im Dirtbereich zu schnuppern :p. Will damit sowohl etwas basic skills lernen bzw. verbessern. Mit dem 29er Fully macht es auf Pumptracks oder im Skatepark nicht so Spaß :D Einsatzgebiete werden sein: Skatepark und auf BMX/Dirt Parks wo ich auch noch Sprünge verfeinern möchte. War/Bin mir unsicher ob ich mich eher auf Trial oder Dirt konzentrieren sollte aber nach all dem was ich bisher so gelesen und gesehen habe, denke ich dass das Dirt ein besserer Allrounder für mich wäre, lasse mich aber gerne des Besseren belehren. Mein Budget liegt bei max. 700 EUR, ja ich weiß das ist sehr wenig, aber deshalb ja auch die Suche nach "etwas" gebrauchtes.

Ich will mir nicht ein nagelneues zulegen, da ich es sicherlich gleich schnell zerkratzen und oder beschädigen könnte. Deshalb lieber ein gebrauchtes mit bereits vorhandenen Kampfspuren :) natürlich brauch ich kein High-Tech teures Modell, will mir aber auch kein Baumarkt Schrott kaufen, dass mir beim ersten Sprung oder Hängenbleiben in tausend Teile zerbricht. Hier im Bikemarkt habe ich schon geschaut aber nicht wirklich was gefunden, was mich angesprochen hatte.

Auf ih-bäh Kleinanzeigen habe ich zwei Inserate gefunden, die in meinem Raum Stuttgart liegen würden und sich eine Abholung auch leicht gestalten ließe. Ich kann leider gar nicht abschätzen, ob das totaler Schrott ist oder für den Preis ok wäre.

Was denkt ihr, könnte das was taugen oder lieber Finger weg, was sagen die Profis?

Custom Dirt Bike
Dartmoor Hornet L

Freue mich auf hilfreiche Antworten.
phaeno
 
Dabei seit
30. April 2019
Punkte Reaktionen
196
Ort
nähe Stuttgart
Vorschlag1: sehe da keine hochwertigen Parts, 700€ 🤣
Vorschlag 2 ist kein Dirt.
Ok, 1 fällt also weg oder was wäre ein fairer max. Preis dafür? Und zwei ist kein Dirt, woran liegt das? Was ist es dann, Fun Bike? :p

Wie schaut's damit aus --> Dartmoor Two6Player müsste man halt noch 'ne passende Sattelstütze+Sattel organisieren, aber liegt halt überm Budget von 700, hmpf schade
 
Zuletzt bearbeitet:

marc_us

www.awesome-mtb.com
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
209
Ort
München
Huii, das sieht ja alles recht spannend aus.

Also zu 1.
Das ist wohl so ne Ersatzteilbude. Da wurden einfach etwa die erstbesten (günstigen) Parts zu einem Bike zusammengesteckt. Dem Verkäufer ist ja nicht einmal die Marke des Rahmens bekannt. Würd sagen, Für 500 kann mans schon machen.. najaa..

Zu 2.
Beim Dirt fahren brauchst du eben eine passende Geometrie und es ist auch beabsichtigt, dass so wenige Parts an dem Rad dran sind wie möglich, eben weil es hier und da mal durch die Gegend fliegt. Du musst eben auch ausreichend Bewegungsspielraum auf dem Rad haben, damit das längerfristig spaß macht.

Zum Dartmoor:
Guter Rahmen, der Rest ist okee. Die Kurbel hat auch eher wieder Bastelcharakter.
Und die Gabel verleiht dem Teil gefühlt n Flacheren Lenkwinkel als bei modernen DH Bikes.

Greets M
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
49.392
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
sieht scheisse aus. kann weg.

Also Dirt-Bike geht, 4X-Bike geht auch, hat Vorteil von Schaltung und 2 Bremsen.

das kannst sicher runterhandeln und paar ordentliche Reifen aufziehen.. Maxxis DTH z.B. :p

Bash Guard runter

bei 400 anfangen und ausbessern bei bedarf

scheint mit für 700 auch realistischer als 1200
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.686
Ort
Nordbaden
Alle 4 besser als die im Eingangspost. Vor allem das Speci finde ich ein gutes Angebot für Missbrauch. Günstig, solide, passende Geo.

Wenn ich richtig verstanden habe, wird wohl ein Rad zum Abholen in der Stuttgarter Umgebung gesucht. Da habe ich leider auf die Schnelle nichts im Bikemarkt gefunden.
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
49.392
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn ich richtig verstanden habe, wird wohl ein Rad zum Abholen in der Stuttgarter Umgebung gesucht. Da habe ich leider auf die Schnelle nichts im Bikemarkt gefunden.
ich auch nicht. aber das wäre bei so einer kiste nicht mein oberstes Kriterium..
"jo, zieh die Gabel raus, schraub die Räder ab, wirf den Krempel in 2 Kartons und schicks zu mir - wird schon passen"


Falls man einen Pumptrack o.ä. geeignetes Areal in der Umgebung hat, aber keine "geilen Trails", würde ich den Anwendungsbereich nicht unterschätzen. Gerade wenn 2 Bremsen dran sind, wird die Karre schnell mal zum Vorzugsinstrument für Fahrtechnikzeugs und die abendliche Pumptrackrunde wird dann doch ziemlich häufig, zumal das auch ein gutes Training für den ganzen Körper ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bindsteinracer

Rasender Raser ohne Rennerfolge/ B&B U.S. Bikes
Dabei seit
1. März 2012
Punkte Reaktionen
18.090
Ort
Herbrechtingen
Wie wäre es mit einem BMX?
Fahre selbst eins aufm Pumptrack wie im „Skate“Park.
Macht Laune ist stabil und kaum Technik dran.
Welche kaputt gehen könnte!
 
Dabei seit
10. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
223
Ort
Berlin
Alle 4 besser als die im Eingangspost. Vor allem das Speci finde ich ein gutes Angebot für Missbrauch. Günstig, solide, passende Geo.

Gefällt mir ansich auch gut. Aber das Teil ist echt runtergekommen. Da wird man entweder sofort oder nach nicht langer Zeit hier und da Hand anlegen müssen. Der Rahmen ist afaik aus Stahl, ebenso ist die Manitou eine der schwereren Sorten. Man sollte also kein allzu leichtes Bike erwarten.
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
568
Ort
München
Ich würde auf Ebay Kleinanzeigen ein Ns Bikes, Dartmoor, Canyon Stitched oder Rose the Bruce Komplettbike suchen. Da sind die Neuräder recht günstig also auch die gebrauchten. Alle anderen sind oft selbst aufgebaut, zum Teil mit gebrauchten Teile, muss nicht schlecht sein, habe ich auch so gemacht. Aber da muß man sich halt mehr damit beschäftigen und einige Wochen investieren. Ich hatte in ebay Kleinanzeigen mehr Dirts gefunden, weil sich die Kids die sich ein Dirtbike kaufen und schnell wieder aufhören eher nicht im Bikemarkt inserieren.
Für den Pumptrack soll es auch leicht sein, also besser einen Alurahmen und Luftfedergabel. Ich würde wenn du keine Ahnung hast einfach ein Komplettbike kaufen wie das Rose the Bruce 1 (979€). Wenn es dir nicht taugt kannst es gut verkaufen, da es bei den jüngeren Kindern sehr beliebt ist. Meine Beobachtung auf dem Pumptrack. Die guten, älteren Fahrer, bauen sich selber ein Bike auf, meistens mit Alurahmen und Luftfedergabel heutzutage. Da kostet aber dann die Gabel schon über 500€, z.B. die Pike DJ.
Noch ein Tip, achte auf die Rahmengröße, von einigen Dirtrahmen gibt es zwei Längen. Je nach Größe und Einsatzgebiet, Pumptrack eher Large.

Vielleicht passt das:
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
568
Ort
München
War ja in Geographie nie der Held, aber Hamburg Nähe Stuttgart?
Meine Erfahrung nach kann man lange warten bis man in seiner Hometown was findet. Ich denke in Großstädten werden Dirtbikes direkt an die nächste Generation weiter verkauft. Ich wohne in München und finde eigentlich nie gebrauchte Parts die ich abholen kann. Stelle ich gerade wieder fest, weil ich mir ein Hardtail Enduro aufbaue. Beim Rahmen hatte ich Glück, der war aus Ulm und der nette Verkäufer ist mir ein Stück entgegen gefahren.
 
Dabei seit
30. April 2019
Punkte Reaktionen
196
Ort
nähe Stuttgart
Also der Typ mit dem gelben Speci hat sich bis heute leider nicht gemeldet. Suche weiterhin etwas in Raum Stuttgart (+- 100km Entfernung), das ich mit dem Auto abholen könnte. Würde gerne single-speed haben.

Sehe heute morgen in ebäh-Kleinanzeigen dieses Bruce 1. Was ist davon zu halten und was ein akzeptabler Preis?

Wie schaut's mit diesem Metropolis für 500 EUR an, taugt das was oder lieber Finger weg?

(A)

Habe noch zwei weitere Bikes im Bikemarkt gesehen, was ist von denen zu halten?

(B)

(C)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
568
Ort
München
Ist immer die Frage was du ausgeben willst. Das Rose kostet neu nur 130€ mehr. Das Metropolis 3 hat halt wirklich nur günstige Teile, ich würde keine Gabel ohne Steckachse fahren. Das Giant ist hübsch, mich würde die Schaltung stören und frage mal wie alt die Parts sind, z.B. die Gabel. Beim Dartmoor hat die Gabel mit 130mm für meinem Geschmack zu viel Hub. In den Komplettbikes wird von Dartmoor nur 100mm verbaut. Vor allem auf dem Pumptrack und im Skatepark würde ich nicht mehr als 100mm fahren.
Also mein Favorit das Bruce, aber wenn es geht noch etwas handeln.
 
Dabei seit
10. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
223
Ort
Berlin
Sehe ich genauso. Das Bruce ist okay. Ich fürchte da kommt man diese Jahr neu nicht mehr ran.
Ich wollte mir Anfang des Jahres eins holen, aber die Verfügbarkeit wird immer wieder nach hinten gesetzt. Da hatte ich die Schnauze voll und selbst gebaut. Für Dirt geht auch ne Starrgabel wie die Identiti Rebate. Die steckt alles weg und kostet neu 120€. Es ist leider so, dass die meisten gebrauchten Dirt Bikes zu Apothekerpreisen angeboten werden. Muss ja super teuer sein, weil custom, Unikat, gibts so nicht, bla bla bla... 🤣
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
568
Ort
München
Habe mir gerade ein Dartmoor Hornet Hardtail Enduro aufgebaut. Unikat natürlich. :)
Da sehe ich auf Ebay Kleinanzeigen ein custom built Hornet mit schlechterer Austattung für 2899€. Unikat, absolut einmalig. :spinner:Der Rahmen (339€) und die Bauteile kosten um die 1900€, d.h. der Anbieter will 1000,-€ fürs Zusammenbauen. Man muß aufpassen wenn es selber aufgebaut ist, es werden oft gebrauchte alte Teile verbaut.
 
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
3.923

Fänd ich zum Anfang nicht schlecht für 550.
Alternativ vllt. wirklich mal über ein BMX oder Trial nachdenken, je nachdem was deine genaue Zielsetzung ist.
 
Dabei seit
30. April 2019
Punkte Reaktionen
196
Ort
nähe Stuttgart
Danke, ja ist echt klasse! guter Zustand, 700, kann nicht meckern. Bin grad fertig mit Service ... alle Schrauben gecheckt, gesäubert, gefettet, Bremse entlüftet, neue Bremsbeläge, nach gusto und Belieben eingestellt, alles sauber gemacht und zum Schluss MucOff-Pornwäsche :D sieht aus wie neu und glänzt und riecht perfekt :D
 

nanananaMADMAN

what goes up, must come down
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
1.229
Danke, ja ist echt klasse! guter Zustand, 700, kann nicht meckern. Bin grad fertig mit Service ... alle Schrauben gecheckt, gesäubert, gefettet, Bremse entlüftet, neue Bremsbeläge, nach gusto und Belieben eingestellt, alles sauber gemacht und zum Schluss MucOff-Pornwäsche :D sieht aus wie neu und glänzt und riecht perfekt :D
Nach ein paar Tagen Galgenfrist muss ich doch mal fragen:

WO SIND DIE BILDER?!
Klarer Verstoß gegen die Forumsregeln...:aufreg:
 
Dabei seit
30. April 2019
Punkte Reaktionen
196
Ort
nähe Stuttgart
so, wie versprochen hier einige Pics und Infos von meinem derzeitigen Lieblingsgefährt

bruce (4).jpg

bruce (6).jpg

bruce (12).jpg

bruce (10).jpg

bruce (9).jpg

bruce (13).jpg

bruce (7).jpg

bruce (8).jpg



bruce (11).jpg

bruce (14).jpg

bruce (15).jpg

bruce (5).jpg


bruce (2).jpg

bruce (3).jpg
DirtBike: ROSE - The Bruce 1 (Modell 2018)
Farbe: grau
Hinterradbremse: SRAM Guide R
Griffe: ODI
Sattel/Lenker: Reverse serienmäßig
Pedale: DMR V8

:troll:
Cheers! :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben