Gebrauchtrad Tip/Empfehlung

T

Tillmanni

Guest
Servus,

kann man bedenkenlos ein 2 Danger Pole P für die Stadt kaufen? Jahrgang kenn ich leider nicht.

Rahmen 7005 Alu
Rahmenhöhe 21
Farbe schwarz/blau
Lack Pulverbeschichtung
Gabel Rock Shox Judy TT `04
Lenker Ritchey Comp, 560 mm, 6°, schwarz
Vorbau Ritchey Comp V2, 110 mm, 6°, schwarz
Sattel Selle Italia Nitrox
Sattelstütze Airwings gefedert
Bremsen Shimano V-Brake (BR-M420), Shimano Deore Hebel (BL-M510)
Schalthebel Shimano Deore (SL-M510), 3-/9-fach
Schaltwerk Shimano Deore LX (RD-M570-SGS), 9-fach
Umwerfer Shimano Deore LX (FD-M571)
Kurbelgarnitur Shimano Deore (FC-M510E), 44/32/22 Z., 175 mm
Pedale VP-515
Kassette Shimano Deore (CS-HG50) 11-32 Zähne
Kette Shimano CN-HG53, 9-fach
Nabe VR Shimano Deore (HB-M510), 32 L., schwarz
Nabe HR Shimano Deore (FH-M510), 32 L., 8-/9-fach, schwarz
Felgen Grünert Dynamics,32 L.
Speichen DT Champion, Schwarz 2.0x1.8 mm
Abnehmbare Schutzbleche aus Kunststoff
Bereifung Schwalbe Marathon plus

Die Schaltung muss wohl neu eingestellt werden. Live gesehen habe ich es nicht. Was kan man da für einen akzeptablen Preis defininieren? Ungefähr aufgrund der mangelhaften Informationen
 

mightyEx

Kienapfelvernichter
Dabei seit
8. April 2001
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Waldesruh, MOL
Der Zustand und das Alter sind da nicht unwichtig. Aber wenn das Rad etwa so alt ist wie die Gabel (04 = 7 Jahre), dann sind denke ich 150,- € schon realistisch (ist kein schlechter Mix). Wenn die Komponenten (bzw. die Verschleißteile) recht neu sind, dann ggfs. auch etwas mehr.

Schaltung einstellen kannste selber, gibt genug Anleitungen und Video-Tutorials. Dazu brauchste keine Fachwerkstatt.
 
T

Tillmanni

Guest
Danke für die erste Einschätzung. Woran erkenn ich denn eine kaputte Federgabel? Hab rad auf die Schnelle über die Suche nichts gefunden(wobei das Thema hier mit Sicherheit schon zigfach diskutiert wurde). Würde mir das Rad die Woche mal anschauen.
 

mightyEx

Kienapfelvernichter
Dabei seit
8. April 2001
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Waldesruh, MOL
Woran erkenn ich denn eine kaputte Federgabel? Hab rad auf die Schnelle über die Suche nichts gefunden(wobei das Thema hier mit Sicherheit schon zigfach diskutiert wurde).
Mal allgemein formuliert - wenn sie nicht das tut, was sie soll :p . Das kann aber auch eine Frage der Gabel-Einstellung sein.
Nach dem, was ich über die Judy TT gefunden habe, ist die Funktion von Haus aus schon sehr eingeschränkt. Die Judy TT ist eine Feder-Elastomer-Gabel ohne Dämpfungsfunktion. Das bedeutet einerseits, dass Du sämtliche Unebenheiten ungedämpft zurückbekommst. Zum anderen sind Elastomere aus Kunststoff und altern auch dementsprechend. Dadurch wird die Gabel nur noch eingeschränkt oder evtl. auch gar nicht mehr einfedern (wobei die Judy TT schon von Haus aus recht schwer einfedert).
Die restlichen Komponenten sind ja ganz OK soweit (Zustand?). Würde mir ne gebrauchte Gabel kaufen, die etwas performanter ist. Da müssen natürlich die Einbauhöhe und die Schaftlänge passen. Und wenn Federung keine Rolle spielt, dann vielleicht über ne Starr-Gabel nachdenken (spart auch Gewicht).
 
T

Tillmanni

Guest
Also rein von der Optik her, kann man nichts erkennen? Ölen oder sonstwas(Bei einer Gabel die mit einer Feder arbeiter)?
Federgabel wäre überflüssig und lockt potentielle Diebe auch eher an. Mehr Geld als den reinen Kaufpreis wollt ich aber eigentlich nicht investieren. Mal gucken was das anschauen des Rades an neuen Informationen bringt
 

mightyEx

Kienapfelvernichter
Dabei seit
8. April 2001
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Waldesruh, MOL
Na ich kann Dir nur berichten, was ich so (quer-)gelesen habe. Kann natürlich auch gut sein, dass die Gabel soweit in Schuss ist und Dir für Deine Zwecke ausreicht. Dann brauchst Du natürlich dahingehend nichts ändern.
 
Oben