Gegen die Dekadenz

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Pan

Big-Six-Member
Dabei seit
5. März 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Deisterrand
Nee ehrlich, echt klasse - bei Acke ist es Humor, bei mir ne Beleidigung.

Hey Kneipier, leider kein Stil hier, sonst müssten die Hündchen draussen bleiben!

Ich schau wieder rein, wenn grundgereinigt, entkernt und gesamtrenoviert wurde.

Meine Empfehlung
 

Marcus

Franky’s Video Power
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
16. April 2001
Punkte Reaktionen
2.126
Ort
Land Brandenburg
Original geschrieben von Pan

Ich schau wieder rein, wenn grundgereinigt, entkernt und gesamtrenoviert wurde.

Aber genau das versucht man dir hier schon seit geraumer Zeit klarzumachen... :D

Und jetzt wieder ab an die Arbeit!

Gruesse, Marcus
 

onkel

------------------
Dabei seit
27. November 2001
Punkte Reaktionen
4
Ort
Berlin
Oh ha, da entdecke ich dieses Kleinod unter den Berichten so spät und muss feststellen, dass hier bis auf's Blut gescherzt wird...

Möchte mal anmerken, dass es dekadenter ist, ohne Schaltung zu fahren, als mit!
Schließlich verschleißt man ohne Schaltung bei gleicher Geschwindigkeit mehr Kräfte. Das stinkt nach Überflussgesellschaft!

Euer überzeugter 27-Gang-Fahrer (p.s. : Geheimprojekt "Onkelspeeder" läuft bereits!:D )
 

onkel

------------------
Dabei seit
27. November 2001
Punkte Reaktionen
4
Ort
Berlin
Habe ganz das Lob vergessen. Danke für den schönen Old-school-Bericht mit den Fotos! Süper!
 

jockel

Cpt.Ahab
Dabei seit
12. August 2001
Punkte Reaktionen
0
Original geschrieben von onkel
Möchte mal anmerken, dass es dekadenter ist, ohne Schaltung zu fahren, als mit!
Ganz genau Onkelchen. Du triffst, wie so oft, den Nagel auf den Kopf. Vom "Singlespeeden" zum "Mit wehender Banane durch den Wald laufen" ist es nur noch ein winziger Schritt.
Wie man aber auch schon seit geraumer Zeit weiß, bedürfen, vor allem junge und suchende Kader, einer Art Selbstkasteiung, um zu sich selbst zu finden.

Hinweisen möchte ich in diesem Zusammenhang noch auf einen grundlegenden Irrtum: Im Gegensatz zur weit verbreiteten Annahme, es handele sich beim Singlespeeden um Selbstbeschränkung, ist es doch viel eher ein Ausdruck des Überflusses (...und somit auch der schon angesprochenen Dekadenz). Ein jeder mir bekannte Sologangfahrer verfügt über mindestens ein weiteres Gefährt (...auf welches er immer dann ausweicht, wenn er mal Freude am Radfahren haben möchte).
 

gage_

uid=0(root) gid=0(wheel)
Dabei seit
6. September 2001
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Pan & Acke ... Euer Umgang miteinander (subtile Vergleiche aus der Biologie und Evolutionsgeschichte) rechtfertigt langsam aber sicher eine Verwarnung wg. Belaestigung anderer Forumsmitglieder, wobei vollkommen uninteressant ist, wer damit angefangen hat.

Einige andere ... es ist weder dem gutem Klima zutraeglich, noch altersgemaess sich hier im Schulhofs-Stil einen Dummen zu suchen und gemeinschaftlich auf ihm herumzuhacken.

Vielen Dank fuer Euer Verstaendnis.
 

J-CooP

Eisenschweinkader
Dabei seit
19. Juni 2002
Punkte Reaktionen
39
...
 

Anhänge

  • pan.jpg
    pan.jpg
    52 KB · Aufrufe: 101

OnkelW

Mr. fifteen minutes
Dabei seit
14. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
...kann ja auch mal was dazu schreiben: lieber gage_ ohne C dies ist doch ein Diskussionsforum, auch wenn man manchmal ein Auge zukneifen muss beim lesen und diskutieren. Mir scheint, hier hat niemand einen Dummen gesucht sondern einer hat sich freiwillig gestellt und den Anderen die Hacke förmlich hingehalten (welche auch dankbar angenommen wurde).

Ist doch alles nur Spaß.......!! :bier:
OnkelW
 

onkel

------------------
Dabei seit
27. November 2001
Punkte Reaktionen
4
Ort
Berlin
Original geschrieben von jockel

"Mit wehender Banane durch den Wald laufen" [/i]

ist m. E. eine kultische Handlung der besonderen Art, der wir einen festen Platz in den Eisenschweinriten einräumen sollten. Aber was den Eingänger angeht sind wir einer Meinung: Eingang komt von Eingehen!
 
Dabei seit
25. April 2001
Punkte Reaktionen
8
Ort
Hamburg (Winterhude)
Original geschrieben von gage_
... es ist weder dem gutem Klima zutraeglich, noch altersgemaess sich hier im Schulhofs-Stil einen Dummen zu suchen und gemeinschaftlich auf ihm herumzuhacken.
Diese Verhaltensweise konnte auch ich schon feststellen. Komischerweise wird diese immer dann angewandt, wenn mal eine kritische Bemerkung über oder gegen oder wie auch immer "das ESK" gemacht wird.
Manchmal frage ich mich, wofür das K wirklich steht. ;)

Gruß,
Harry
 

gage_

uid=0(root) gid=0(wheel)
Dabei seit
6. September 2001
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Original geschrieben von OnkelW
...kann ja auch mal was dazu schreiben: lieber gage_ ohne C dies ist doch ein Diskussionsforum, auch wenn man manchmal ein Auge zukneifen muss beim lesen und diskutieren.

Ich sehe grade, Du bist seit 02.2003 registriert .. dann hattest Du wahrscheinlich - wenn ich das richtig im Kopf habe - das Glueck die Zeit zu verpassen, als hier die Augen solange zugekniffen wurden, bis man schliesslich das halbe B/B-Forum in dem Muelleimer verschieben musste ...

Mit Diskussionsforen kenne ich mich uebrigens ganz gut aus, und ich kann Dir versichern dass es das Klima nicht verbessert, wenn man durch ein Mehrheitsvotum einen Schuldigen ausmacht ;)

EDIT: Rabbit ... es laesst sich eben niemand gerne ans Bein pinkeln, auch wenn's schoen warm ist.
 

rob

Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
12
Ort
Spongohausen bei Berlin
Original geschrieben von jockel
Im Gegensatz zur weit verbreiteten Annahme, es handele sich beim Singlespeeden um Selbstbeschränkung, ist es doch viel eher ein Ausdruck des Überflusses (...und somit auch der schon angesprochenen Dekadenz). Ein jeder mir bekannte Sologangfahrer verfügt über mindestens ein weiteres Gefährt (...auf welches er immer dann ausweicht, wenn er mal Freude am Radfahren haben möchte).

jaja, und die kinder in afrika haben auch kein geld für ne schaltung ;)

man kann nun wirklich alles schlecht reden, und das dieses argument kommt war sowieso klar.
sicher kann man sagen, nur wer im überfluss lebt kann sich ein zweites oder drittes rad mit nur einm einzigen gang leisten. dennoch zeugt es für eine gewisse reife geisteseinstellung, wenn man in zeiten des überflusses einen schritt zurück in richtung reduzierung macht und darin seine befriedigung findet anstatt sich noch das dritte 5000€-bike in die garage zu stellen oder unsummen für extraleichte carbonkurbeln auszugeben.

r°b

p.s.: als erstes war die ursuppe, dann kam der einzeller, dann das ei, später das huhn, folgend der mensch und schliesslich der esk :rolleyes:
 

Marcus

Franky’s Video Power
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
16. April 2001
Punkte Reaktionen
2.126
Ort
Land Brandenburg
Original geschrieben von Rabbit

Diese Verhaltensweise konnte auch ich schon feststellen. Komischerweise wird diese immer dann angewandt, wenn mal eine kritische Bemerkung über oder gegen oder wie auch immer "das ESK" gemacht wird.
Manchmal frage ich mich, wofür das K wirklich steht. ;)

So, und bevor jetzt wieder einige drauf einsteigen, schliesse ich dieses Thema jetzt. Wir wenden uns hiermit wieder der Tagesordnung zu.

Gruesse, Marcus
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben