Gehrig-Twins-Blog: EWS Finale Ligure – Gerade als es anfing, spannend zu werden …

Gehrig-Twins-Blog: EWS Finale Ligure – Gerade als es anfing, spannend zu werden …

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wOS82ZDE1NWVjZTkxNzY2MDZkNGRmZDk0NDg2ZWEyNTZjMzFjMjJkY2Y1LmpwZw.jpg
Direkt am Sonntag nach dem Rennen in Pietra Ligure wurde die Strecke für das Rennen in Finale Ligure bekanntgegeben. Ganz zu unserer Freude kannten wir drei der vier Abfahrtsetappen bereits und waren sehr zufrieden mit der Auswahl der Stages des dritten und letzten EWS-Stopps für dieses Jahr. Wie wir uns geschlagen haben, erfahrt ihr im Bericht!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Gehrig-Twins-Blog: EWS Finale Ligure – Gerade als es anfing, spannend zu werden …
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.679
Ort
Leipzig
Danke für den Bericht, gefällt!

Briga destra ist immer wieder schön als Abschluss eines langen Shuttletages :D.
Black&White bin ich aber schon März 2019 gefahren. Auf San Bernadino gibt's einige dieser Art.
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.056
Ort
Draußen
schöner Bericht und schöne Bilder, machen Lust mal wieder nach finale zu fahren.

Warum der Briga r jedoch seitens der EWS immer so gefeiert/gefürchtet wird, verstehe ich nicht.
Meiner Meinung nach ist er einer der einfachsten und flowigsten Naturtrails in Finale. Aber ich ballere da auch nicht mit Renngeschwindigkeit um die 50Km/h durch und muss auf den kleinen Gegenanstiegen auch keine Zeit rausholen. Für mich ist er aber deutlich einfacherer zu fahren als z.B. DH-men/donne oder alles unterhalb der Madonna d. G. (daher mag ich den Briga auch so gerne :love:)
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
656
Ort
Bonn
Sehr schöner Bericht!

Schade mit den zwei Stürzen aber manchmal ist der Flow einfach nicht so da! Das wird wieder in 2021!

Die Bikes sehen hammer aus und die Bilder auch!

Bitte weitere solche Berichte garniert mit tollen Bildern!

Hoffe 2021 kehrt wieder etwas Normalität ein ab dem Frühjahr, auch für die Rennveranstalter rund um die Welt und nicht nur das Orga-Team der EWS selbst um Chris Ball!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben