Geldbuße für Specialized Europe: 378.000 € Strafe wegen Preisbindung

Dabei seit
26. August 2012
Punkte für Reaktionen
325
Hilfreichster Beitrag geschrieben von struppie2005

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
3.435
Gut, dass es die gängige Praxis war/ist, weiß man nicht erst seit gestern. Hat mich schon vor Jahren gewundert, dass es niemanden zu stören scheint.
 

Loki_bottrop

No Mercy, Only Violence!
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
815
Erst Anfang des Jahres musste die ZEG eine ungleich höhere Strafe von 13,4 Millionen € für ein ähnliches Vergehen in Deutschland zahlen
und dann mit nem weltkonzern ankommen, der dann mal eben die peanuts von 378tsd euro zahlen soll. hatte man da angst, das specialized sich aus deutschland zurückzieht? würd mich nich wundern, wenn die das unter der hand weiter treiben...
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
1.353
Standort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.120
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Was genau ist denn daran schlimm? Es sind den ihre Bikes, sie sie entwickeln, verkaufen und Service dafür bieten. Finde ich völlig legitim das man nicht möchte das sie irgendwo deutlich billiger sind als woanders. So haben deutschlandweit auch alle S Händler die gleichen vorrausetzungen
 

kreisbremser

Flowmingo
Dabei seit
29. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
6.939
Was genau ist denn daran schlimm? Es sind den ihre Bikes, sie sie entwickeln, verkaufen und Service dafür bieten. Finde ich völlig legitim das man nicht möchte das sie irgendwo deutlich billiger sind als woanders. So haben deutschlandweit auch alle S Händler die gleichen vorrausetzungen
gute idee, aber die kaufkraft und der kaufwille sind deutschlandweit genau so wenig gleich verteilt, wie in der restlichen welt...
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
1.353
Standort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Was genau ist denn daran schlimm? Es sind den ihre Bikes, sie sie entwickeln, verkaufen und Service dafür bieten. Finde ich völlig legitim das man nicht möchte das sie irgendwo deutlich billiger sind als woanders. So haben deutschlandweit auch alle S Händler die gleichen vorrausetzungen
Du solltest dir dringend mal anschauen was man unter einer freien Marktwirtschaft versteht und wie das mit Angebot und Nachfrage funktioniert!
 

Muckal

Stimme der Vernunft
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
2.409
Standort
Niederbayern
moin mucki,
lange nicht gesehen. den sozialismus habe ich noch nie gesehen. der bleibt ein ideal, wohl so wie der anstand.
Moin, alles fit hier, bei dir? Du meinst den Anstand Groß- und Kleinschreibung zu benutzen?

Als MTB-Besitzer kann man sich jedenfalls nicht beschweren von den Firmen abgezockt zu werden, so gesehen finde ich das auch nicht allzu tragisch.
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.573
Standort
Nordbaden
Bravo, Österreich! :daumen:

Nachdem Speci auch gerne mal die rechtliche Keule auspackt, um (vermeintliche) Konkurrenz niederzuknüppeln (Ghost Enduro; kanadischer Bikeladen Café Roubaix; Epic Wheel Works; Neil Pryde Alizé) finde ich es durchaus befriedigend, wenn sie mal ihre eigene Medizin schmecken.

Was genau ist denn daran schlimm? Es sind den ihre Bikes, sie sie entwickeln, verkaufen und Service dafür bieten. Finde ich völlig legitim das man nicht möchte das sie irgendwo deutlich billiger sind als woanders. So haben deutschlandweit auch alle S Händler die gleichen vorrausetzungen
Vielleicht dass es in Art. 101 AEUV ausdrücklich verboten ist, auf diese Weise den Wettbewerb zu beschränken?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
77
Komisch das die Buchhändler noch nicht wegen der Buchpreisbindung geklagt haben...
 
Dabei seit
30. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
115
Standort
Torgau
Hilfreichster Beitrag
Was genau ist denn daran schlimm? Es sind den ihre Bikes, sie sie entwickeln, verkaufen und Service dafür bieten. Finde ich völlig legitim das man nicht möchte das sie irgendwo deutlich billiger sind als woanders. So haben deutschlandweit auch alle S Händler die gleichen vorrausetzungen
Sie wissen schon das sie ihr Bike nicht von Specialized selbst kaufen oder!? Die Bikes gehören Specialized nur so lange bis sie der Händler bezahlt hat und bei ihm stehen, ab da kann der Händler damit machen was er möchte. Specialized wurde somit entlohnt und für seine Leistung bezahlt auch was Garantie Service usw abdeckt. Diese Methode hat Specialized einige Händler gekostet, dies ist seid Jahren auch in Deutschland bekannt. Mein Örtlicher Händler hat deswegen auch Specialized aus dem Programm geworfen, hinzu kamen immer Höhere Vororder wo Volumenmodelle und Zubehör nicht inbegriffen waren.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.120
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Du solltest dir dringend mal anschauen was man unter einer freien Marktwirtschaft versteht und wie das mit Angebot und Nachfrage funktioniert!
Wenn du ein gutes Produkt hast, möchtest du das es verramscht wird?
Vor allem können Händler die grosse Mengen abnehmen größere Nachlässe anbieten als der kleinere Händler.
Wenn's dir zu teuer ist musst halt was anderes kaufen.
 
Dabei seit
1. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
776
Standort
Daheim
Was genau ist denn daran schlimm? Es sind den ihre Bikes, sie sie entwickeln, verkaufen und Service dafür bieten. Finde ich völlig legitim das man nicht möchte das sie irgendwo deutlich billiger sind als woanders. So haben deutschlandweit auch alle S Händler die gleichen vorrausetzungen
Aber für den Rest aller Konsumgüter (Auto, Milch, Brot, PC, Handy...) dann lieber nicht? Und ja wenn ich als Händler beim Hersteller gekauft habe, dann ist es mir freigestellt wieviel ich beim Endkunden verlange. unverbindliche Preise sind keine Fixpreise!
 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
491
Wenn du ein gutes Produkt hast, möchtest du das es verramscht wird?
Vor allem können Händler die grosse Mengen abnehmen größere Nachlässe anbieten als der kleinere Händler.
Wenn's dir zu teuer ist musst halt was anderes kaufen.
wenn du ein kleiner händler bist, die räder von speci gekauft hast und diese zu uvp nicht los wirst, was machst du dann?
 
Oben