Geometron. Diskussions und Bilder Thread.

Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
6.822
Winkelsteueratz ist raus aus zwei Gründen:
Ich hab schon nen Hellbender 70 hier und nen Winkelsteuersatz montieren ist von der Ausrichtung her PITA.
Daher die Überlegung, ob ein Reichmann Senduro nicht die konsequentere Lösung wäre, da es um 180mm/200mm an der Front designt wurde.

Auf der anderen Seite eben die Möglichkeit, dass ein höheres Tretlager eh geil ist (wie bei Aston und Pole), weil man dann noch weniger Rücksicht nehmen muss.

Testen wäre eben gut :(
Gibt es zufällig ein G1 in Innsbruck, von dem ich nix gesehen hab bisher? :D

Edit: hab gesehen, dass es von Geometron G1 Mutatoren bis 22mm gibt 🧐
Die scheinen also auch hohe Tretlager zu mögen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
351
Ich kann nur von meiner konfiguration berichten, 170 vorn, 175mm hinten, kurze Kettenstreben, 10mm Druckstrebenmutatoren. Lenkwinkel um die 62 Grad, Tretlager 345mm. Aber klar es ist immer nur ein gewisser Bereich der Sinn macht und auch Bauhöhe der Gabel usw.
Tendenziell landet man aber eher auf der extremeren Seite, das stimmt
Hab ich nun auch so mit der 170er Zeb, hinten 175 und den 10er Mutatoren
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte Reaktionen
2.561
Jetzt kommen die ganzen G1 Vergewaltiger aus Ihren Löchern! :lol:
Ich werde mir wohl die 33/10er Mutatoren bestellen und mein G1 auch vergewohlwurschteln.
Steiler,höher ist der neue Trend!:D
 
Zuletzt bearbeitet:

shibboleth

Mointainbiker
Dabei seit
13. August 2020
Punkte Reaktionen
592
Ort
Sassenberg
Ganz was anderes. Hat schon mal jemand mit einem G1 in L @ 29" einen Singletrailer gezogen und hat damit Erfahrungen? Hab im Moment einen 175er Dropper drin und noch 5cm Platz zwischen Dropper"krone" und Sattelklemme, die Kupplung passt also da rein, aber wenn ich mir das am Hardtail so anschaue (gleicher Dropper, ähnliche Sitzrohrlänge, auch 29er) frage ich mich wohin das Hinterrad einfedern soll... jemand Erfahrungen? Kürzeren Dropper rein? Garkeinen? :confused:
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
6.822
Eijeijei, der nächste Rückschlag und damit wohl der Todesstoß für's G1 bei mir.

Vielleicht auch für den Thread hier interessant:

Hab bei Nicolai angefragt, ob sich eine 213mm Revive vollständig im M Rahmen versenken lässt. Leider negative Antwort. Maximale Einstecktiefe ist aktuell 270mm, die Revive ist 290mm lang.
Die 185er Divine hab ich im L G16 (47cm Sitzrohr) bei 87cm SL und 175mm Kurbel aktuell auf Anschlag drin, das heißt die 213er würde bei mir im 44cm Sitzrohr des G1 vermutlich nicht passen. Denke so viel holt der etwas steilere Sitzwinkel nicht raus.

Ne OneUp 210 könnte evtl. gehen, aber auf die hätte ich eigentlich keinen Bock (Pflegemuffel, keinen Bock auf regelmäßiges Nachschmieren).

Denke das läuft alles darauf hinaus, dass ich doch vorerst weiter (zufrieden) G16 fahre :D
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
22.101
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
G1 in L passt die 213mm Revive locker.
Aber bei ner M brauchst du unbedingt diese 213mm? Ich würde bei L auch mit 185mm locker hinkommen.
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
6.822
Aber bei ner M brauchst du unbedingt diese 213mm? Ich würde bei L auch mit 185mm locker hinkommen.

Die 185er passt aber eben aktuell auch. Also kein Mehrwert beim G1.

Geo mit 180er Gabel sagt mir (zumindest auf dem Papier) weder im 29er noch in Mullet Konfiguration 100% zu.

Was bleibt also aktuell noch übrig?
Wird mir dann doch ein zu teures Experiment.
Ein Mullet mit hohem Tretlager und extrem flachem Lenkwinkel kann man auch aus einem G16 zaubern, hat dann aber keine 2400€ für nen neuen Rahmen ausgegeben ;)

Was ist deine Schrittlänge und welche Kurbellänge, dass du selbst im L Rahmen mit der 213er Revive klar kommst? Du hast ja ca. meine Größe, wenn ich mich nicht irre.
Ich hab ja mit 87cm SL nun eigentlich auch nicht die kürzesten Haxn...
G1 hat 455mm Sitzrohr, also würde die 213er Revive noch gut 13mm weiter raus stehen, als die 185er aktuell bei mir. Mit den OneUp Alu Pedalen und 175mm Kurbel wäre mir das definitiv zu hoch.
 
Dabei seit
20. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
351
Also ich hab 90er BL und meine 213er ist 75mm ausgezogen aus dem L Rahmen?!? Verstehe nicht warum du die ganz versenken willst mit 3cm kürzeren Beinen???
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
6.822
Also ich hab 90er BL und meine 213er ist 75mm ausgezogen aus dem L Rahmen?!? Verstehe nicht warum du die ganz versenken willst mit 3cm kürzeren Beinen???

Weil ich beim G16 in L mit 47cm Sitzrohr die 185er vollständig versenken muss und damit bei meinem Setup * genau die richtige Höhe habe :ka:

*175mm Kurbel, Ergon SME, OneUp Alu, FiveTen Freerider Pro in 42.5
 

shibboleth

Mointainbiker
Dabei seit
13. August 2020
Punkte Reaktionen
592
Ort
Sassenberg
Hmmm, ich hab mit einer 175er Transfer im L-Rahmen (Sitzrohr 455mm) noch 60mm Dropper-Rohr rausstehen unterhalb der "Krone" vom Dropper, bei SL 82 und 1,82m (Sitzriese). 200er Transfer würde bei mir also easy gehen, dann wären noch 35mm Rohr da, und bei einer fiktiven 213er halt 22mm. Ich kenne die Stacks der Revive nicht und weiß nicht wie die mit der 2022er Transfer vergleicht, kann aber verstehen wenn das einem das zu unsicher ist... du mit 87SL auf 'nem M-Rahmen brauchst aber wieder mehr Auszug, von daher könnte ich mir schon denken dass das relativ stressfrei hinhaut. Ist halt blöd wenns dann doch nicht passt.

Aber ganz ehrlich, wenn du dir generell so unsicher bist ist das G1 vielleicht nicht dein Rad...?
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
6.822
Also entweder fahrt ihr alle kürzere Kurbeln/flachere Sättel und Clickpedale oder ich sollte einmal mein Sitzrohr nachmessen :D Bei meiner Einstellung komm ich mit gestrecktem Bein gerade so mit der Ferse aufs Pedal. Wenn ich mit dem Ballen auf der Pedalachse stehe, ist das Bein dann leicht gebeugt, wie es sein soll.

Aber ja, glaub das G1 ist nix für mich.
Das Reichmann aber leider auch nicht, wie ich festgestellt hab, da stört mich das 83mm Tretlager enorm wegen der Kettenlinie.

Generell fehlt mir am G16 ja nix, daher muss eine alternative schon nahezu perfekt sein, um die Ausgaben zu rechtfertigen.

Hab jetzt einmal bei einem G16 Rahmen in M im Bikemarkt zugeschlagen. Dann kann ich zumindest endlich einmal testen, wie sich eine Nummer kleiner fährt :)
Mal sehen, welches dann em Ende bei mir bleibt und welches wieder in den Bikemarkt wandert :)
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
13.409
Ort
New Sorg
Also entweder fahrt ihr alle kürzere Kurbeln/flachere Sättel und Clickpedale oder ich sollte einmal mein Sitzrohr nachmessen :D Bei meiner Einstellung komm ich mit gestrecktem Bein gerade so mit der Ferse aufs Pedal. Wenn ich mit dem Ballen auf der Pedalachse stehe, ist das Bein dann leicht gebeugt, wie es sein soll.

Aber ja, glaub das G1 ist nix für mich.
Das Reichmann aber leider auch nicht, wie ich festgestellt hab, da stört mich das 83mm Tretlager enorm wegen der Kettenlinie.

Generell fehlt mir am G16 ja nix, daher muss eine alternative schon nahezu perfekt sein, um die Ausgaben zu rechtfertigen.

Hab jetzt einmal bei einem G16 Rahmen in M im Bikemarkt zugeschlagen. Dann kann ich zumindest endlich einmal testen, wie sich eine Nummer kleiner fährt :)
Mal sehen, welches dann em Ende bei mir bleibt und welches wieder in den Bikemarkt wandert :)

Also das mit der Sattelstütze würd ich lieber mal ausprobieren, ob die wirklich net paßt.

G.:)
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
6.822
Für andere Leute, die weniger Zweifel haben ;)

1669386213572.png


Jonito Bikes; Lieferbare Größen S, M, XL


Bike Components ging den 20% Preisalarm bei mir mit.
Den 25% müsste man neu probieren.
 
Dabei seit
18. August 2013
Punkte Reaktionen
237
Man bekommt die Dinger trotz hohem Rahmengewicht gar nicht so schwer hin. Nicht so schwer in Relation was sie leisten können. Verstehe dann immer nicht, wieso ein Norco Carbon Enduro ohne Pedale 16.4kg wiegt...

Mein G16 XL mit DD Reifen V/H, EXT Storia V3, Fox 38, DMR Vault und etwas Dreck liegt bei 15.98kg.

Und dennoch guckt man blöd, wenn der Kumpel sein Specialized Levo SL mit 17kg inkl. Pedale daneben stellt. Da muss man aber auch sagen, dass seine 900g Reifen für Finale zu dünnhäutig sind. Da haben seine Inserts auch nichts gebracht. Verstehe die Kombi nicht...
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
6.822
Hat hier eigentlich jemand schon einmal ein 29er HR in ein G16 mit 33mm Mutator gebaut, oder passt das erst ab dem 41mm Mutator?

Wenn es passt: welcher Reifen war es?

Danke!

EDIT: Größe S, M oder L, also mit den kürzeren Sitzstreben
 
Zuletzt bearbeitet:

Viper300

TryAndErr0r
Dabei seit
4. Februar 2021
Punkte Reaktionen
131
Ort
Basel-Schweiz
Hat hier eigentlich jemand schon einmal ein 29er HR in ein G16 mit 33mm Mutator gebaut, oder passt das erst ab dem 41mm Mutator?

Wenn es passt: welcher Reifen war es?

Danke!

EDIT: Größe S, M oder L, also mit den kürzeren Sitzstreben
Laut nem Kumpel ((G16m) Mech und Partner von Nicolai)) passt's nicht, falls du es doch hinkriegts gerne PM :)
 
Oben Unten