Geometron. Diskussions und Bilder Thread.

Dabei seit
20. März 2014
Punkte Reaktionen
125
Weiß jemand warum das g19 gar nicht so lang (reach) ist im Vergleich mit dem g16 oder 13 die beiden sind ja von der Geo recht gleich ?
 
Dabei seit
25. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
Ort
Dieblich
Kann mir mal bitte einer was zur hope tech 3 e4 bremse sagen? Wie stark? Zufrieden? Leistung? Vergleichbar mit vielleicht?
Habe irgendwie bedenken dass sie mir zu schwach ist. Wiege 90-95kg und habe gerne starke Bremsen. Meine aktuelle Code dürfte gerne etwas stärker sein...
 
Dabei seit
6. April 2009
Punkte Reaktionen
476
Moin, die E4 ist schwächer wie die Code. Wenns unbedingt Hope sein muss dann die V4 , die ist von der Bremskraft vegleichbar mit Saint und Code. Würde aber eher zur MT7/MT5 raten, wenns sein muss mit Shimano Hebeln.
 
Dabei seit
22. September 2014
Punkte Reaktionen
1.289
Am Nicolai mit all den gefrästen Sachen würd ich mir lieber ne Hope dran schrauben.

V4 von der Bremskraft besser; wie schon verglichen mit Saint und Co; dabei aber wesentlich besser dosierbar.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.426
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Optisch und qualitativ ist die Hope Weltklasse. Aber einstellen und entlüften deutlich nerviger und zeitraubender als bei der Konkurrenz. Mt7 ist leichter und hat richtig power, easy in der Handhabung also nahezu perfekt. Natürlich ist nix so edel wie die Hope


Gesendet vom iPhone7
 
Dabei seit
22. September 2014
Punkte Reaktionen
1.289
Also einfacher entlüften als ne Hope da kenn ich jetzt keine...

Und einstellen ist ja auch kein Akt. Muss ja nur der Sattel mittig auf der Scheibe hocken..
 
Dabei seit
6. April 2009
Punkte Reaktionen
476
Entlüften bei der MT7 geht um einiges schneller wie bei den Hopes und ist ohne Sauerei am Bremshebel möglich. Bei der Hope läuft das Dot beim Aufbringen der Gummidichtung am Bremshebel herunter.
Die MT7 hat mehr Kraft wie die V4 und lässt sich nach meinem Empfinden besser dosieren, hat die leichtgängigeren Hebel, geringeren Belagverschleiß.

Magura gibts übrigends 5 Jahre Garantie auf die Dichtigkeit und ist echt fix bei Reklamationen.

Das einzigste Manko an der MT7 ist dass sie im Vergleich zur Hope doch recht filigran ist. Hab schon einen Bremshebel und einen kompletten Geber aufgrund Sturz zerstört, den die Hope wohl locker weggesteckt hätte.
 
Dabei seit
14. April 2012
Punkte Reaktionen
67
Ort
Höri
Bike der Woche
Bike der Woche
Kann mir mal bitte einer was zur hope tech 3 e4 bremse sagen? Wie stark? Zufrieden? Leistung? Vergleichbar mit vielleicht?
Habe irgendwie bedenken dass sie mir zu schwach ist. Wiege 90-95kg und habe gerne starke Bremsen. Meine aktuelle Code dürfte gerne etwas stärker sein...

Die Antwort hatte ich die Tage per PN schonmal verfasst:

An meinem ION hatte ich die Hope Tech3 V4 montiert. Laut Hope das Spitzenmodell, als erstes muß man sagen das Hope eine echt schöne Verarbeitung hat. Ebenfalls schön ist das man Hebelweite und Druckpunkt Werkzeuglos einstellen kann.

Leider war ich mit der Bremsleistung nie wirklich Glücklich, als erstes bin ich die

Organischen Beläge gefahren --> keine Geräuschbildung leider nur mäßige Bremskraft
Metall Beläge --> Geräusche ohne Ende und nach langen Abfahrten fading ohne Ende.

Mein Fahrgewicht sind 94 KG evtl. ist das bei deutlich leichteren Fahrern besser. Aktuell habe ich die Trickstuff Direttissima drauf. Bis jetzt eine klasse Bremse, muß sie allerdings auch sein bei dem Geld.
 
Dabei seit
25. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
Ort
Dieblich
Danke euch schonmal für die hilfreichen Antworten, dass ist das was ich befürchtete... glaube nicht dass mich der Praxistest groß umstimmt aber wir werden sehen. An Magura denke ich schon seit längerer Zeit, da gefällt mir die schiere Leistung. Was mir aber überhaupt nicht zusagt, ist dass die anscheinend auseinander bricht wie eine Salzstange haha :) Aber mag jemand tauschen? E4 gegen MT7 ? :)
Und das Thema Direttissima ist schon mal gleich raus...
 
Dabei seit
22. Juli 2011
Punkte Reaktionen
353
Ort
wien
soo fragil sind die mt5/7 auch nicht. meine mt5 hebel haben schon ordentlich was abbekommen und funktionieren noch immer wie zu beginn.
 
Dabei seit
29. März 2011
Punkte Reaktionen
7
Kann mir mal bitte einer was zur hope tech 3 e4 bremse sagen? Wie stark? Zufrieden? Leistung? Vergleichbar mit vielleicht?
Habe irgendwie bedenken dass sie mir zu schwach ist. Wiege 90-95kg und habe gerne starke Bremsen. Meine aktuelle Code dürfte gerne etwas stärker sein...

Mit den Sinterbelägen von Shimano oder mit den Trickstuff NG ist die e4 so kräftig wie eine Code, aber viel besser dosierbar.
 
Dabei seit
14. April 2012
Punkte Reaktionen
67
Ort
Höri
Bike der Woche
Bike der Woche
Kommt wohl drauf an, bei meinem 1. Sturz auf den Geber ist der Deckel vom Ausgleichsbehälter auf gesprungen und die Halter sind ab gebrochen. Daher war ein neuer Geber fällig. Kostenpunkt 120,-€ da es den Deckel nicht einzeln gibt.

Die Magura ist definitiv anfälliger, mußte meine MT7 jeweils nach Sturz bzgl. undichtem Hebel tauschen. Die Bremskraft der MT7 ist allerdings ohne Zweifel sehr gut.

@julius09 : Auch wenn es nicht viele Fürsprecher gibt, die SRAM Guide R ist in meinen Augen genau zwischen Hope und Magura. Solide Verarbeitet, gut zu dosieren und mit richtig Bremskraft ausgestattet.
 
Dabei seit
25. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
Ort
Dieblich
@boesA_moench sorry die guide R hab ich am Enduro... hebelergonomie ist top find ich bei sram sowieso immer gut. ABER die Leistung find ich am Enduro schon recht schwach. Da es aber "nur" es enduro ist bleibt die drauf und hab mich dran gewöhnt.
 
Dabei seit
6. April 2009
Punkte Reaktionen
476
Verkauf deine E4 doch einfach im Bikemarkt und kauf dir eine MT5. Die bekommst für um die 140€ den Satz. Die Mt5 Hebel sind etwas massiver wie die Mt7 Hebel. Dann hast noch was über für paar Wochenenden im Park :)
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.426
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Kurze Frage in die Runde, hier fahren ja einige Tune Naben, wo ist der Unterschied zwischen ner normalen Kong, und einer Mk?
 
Oben