Geräuschentwicklung: SRAM Code RSC und Galfer Bremsscheiben

Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
5
Ort
Ronnenberg
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich fahre seit kurzem die Code RSC Bremse in Kombination mit den Galfer Advanced (rot) Belägen und 203mm Galfer Wave Scheiben.
Eins vorweg, die Bremsleistung ist hervorragend!
Aber... bei stärkeren Bremsungen an der Vorderradbremse kommt es zu einem „Surren“. Hinten gibt es keine Probleme.
Die richtigen Adapter sind natürlich verbaut.
Hatte bzw. hat jemand ähnliche Erfahrungen oder weiß jemand wie ich das nervige Geräusch beseitigen kann?

vielen Dank und Gruß,
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

Soldi

NoMercy-Team
Dabei seit
27. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
40
Hallo Christian,
helfen kann ich Dir nicht, ich habe ähnliche Probleme mit meiner Code RSC.
Irgendwie kommt es bei mir auch zu Vibrationen, die ich nicht weg bekomme. Habe eben neue Originalscheiben montiert (keine Besserung), gesinterte Beläge von Kool Stop (leichte Besserung, andere Frequenz), organische Beläge waren unempfindlicher was Geräusche angeht, sind bei mir in den Alpen aber sehr schnell überhitzt. Die Kolben und sämtliche Dichtungen der Bremszange hatte ich bereits getauscht, da ich von Qualitätsproblemen ausging (ebenfalls ohne Erfolg). Sämtliche im Forum beschriebenen Montagetipps habe ich befolgt. Spiele eben mit dem Gedanken auf Magura zu wechseln, da meine MT7 und MT5e die ich noch fahre keine Probleme machen und ich schon mal ähnliche Probleme mit einer Formula hatte, nachdem ich Shimano XT montiert hatte war damals ruhe.
Dir viel Erfolg!
Gruß Soldi
 
Dabei seit
1. August 2019
Punkte Reaktionen
84
Habe bei meiner SRAM Code RSC auch das Problem, allerdings mit Trickstuff HD Scheiben. Die Galfer sind ja auch relativ dick. Bei mir fängt die Scheibe während der Fahrt an zu vibrieren. Nach einigen harten Abfahrten ist es etwas besser geworden.

Solange es nicht extrem schleift würde ich es einfach einige Runden fahren..
 

Soldi

NoMercy-Team
Dabei seit
27. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
40
Vielleicht kurz einen Status von mir. Habe auf Magura MT7 umgebaut die Sram-Scheiben sind noch drauf. Alles ist ruhig und völlig problemlos. Die Sammlung an angefahrenen und getesteten Beläge unterschiedlicher Hersteller habe ich einem Freund vermacht, bei dem sie funktionieren. Das bedeutet, es liegt am Gesamtsystem, ich habe die Probleme auf jeden Fall nicht in den Griff bekommen. Bei Wasser auf den Scheiben merkt man noch, dass mein System vorne mehr zum Quietschen neigt als hinten.
Das die gesinterten Beläge zum Quietschen neigen schreiben sogar einige Bikeshops (habe ich noch bei keiner anderen Bremse gesehen).
Zitat: Allerdings neigen sie zum Quietschen bei Nässe und erzeugen höhere thermische Belastungen an der Bremse.
Alle die die Bremse ohne Quietschen fahren können dürfen sich freuen und haben bestimmt viel Spaß.
Gruß Soldi
 
Oben