Gewicht Quarterhorse

Dabei seit
8. April 2015
Punkte f├╝r Reaktionen
0
Hi Leute, leider findet man keine verbindlichen Angaben im Netz.
Das QH (Stahl) soll +/-2500g wiegen. Jetzt habe ich meinen Rahmen, bevor ich das Bike aufbaue, mal gewogen und bin geschockt ­čĄ»:

3420g (Ja, die Waage ist genau!) inklusive Lager, Sattelklemme, Achse hinten.

Sind +/- 2500g eine Fehlinformation?

Finde das Gewicht echt krass, vor allem im Vergleich zu Cotic, Ragley etc.

Bin ernsthaft am ├ťberlegen den Rahmen (gerade erst gebraucht erworben) wieder zu verkaufen und einen der o.g. Firmen zu kaufen.

Ach so: Rahmengr├Â├če L.

Bin dankbar f├╝r eure R├╝ckmeldungen.

P.S.: Nachbauen/F├Ąlschungen des Rahmens gibt es nicht, oder?
 
Dabei seit
23. Mai 2013
Punkte f├╝r Reaktionen
1.309
Standort
Neuried/BaW├╝
Hi,
ich habe den Ti Rahmen und der wiegt so um die 2.500gr. in L.
Ich wei├č es nicht mehr ganz genau, habe das Rad vor 2 Jahren aufgebaut und damals den Rahmen gewogen. Deiner is┬┤ schon ein "Moppel". Aber je nach verbauten Komponenten und Einsatzzweck, kannst Du das Gewicht ja wieder in akzeptable Bereiche dr├╝cken. Meins liegt derzeit bei 10.8 kg mit 130mm Gabel, 26mm Felgen und versenkbarer Sattelst├╝tze. Also irgendwo um die 11,5 kg k├Ânntest Du auch landen. Und den Rahmen sieht man halt nicht an jeder Ecke :)
Gr├╝├če Chris
 
Dabei seit
4. September 2008
Punkte f├╝r Reaktionen
824
Standort
MV
Hi,

ich hatte vor dem 2SC Quarterhouse in Titan auch die Stahlvariante und hatte den meines Wissens mit irgendwas bei 2.600 Gramm in Gr├Â├če L auf der Waage. Das war allerdings auch die deutlich leichtere Variante mit dem X12-Ausfallende, d.h. nicht die ebenfalls damals erh├Ąltliche Slider-Variante. Das konkrete Gewicht weiss ich leider nicht mehr, die Excel-Liste des damaligen Aufbaus habe ich leider gerade nicht parat.

Danach habe ich ja die Titan-Variante gekauft, die gab es auch nur mit dem X12-Ausfallende mit einer festen Kettenstrebenl├Ąnge. Und @Cube_Heinz ... Chris, ich hatte ich den Rahmen vor dem Aufbau auch auf der Waage und habe meine alte Excel-Liste noch gefunden: Ohne Innenlager, Steckachse, Sattelklemme etc. hatte der Rahmen nackig 1.950gr. :) :daumen:
 
Dabei seit
23. Mai 2013
Punkte f├╝r Reaktionen
1.309
Standort
Neuried/BaW├╝
Hi,

ich hatte vor dem 2SC Quarterhouse in Titan auch die Stahlvariante und hatte den meines Wissens mit irgendwas bei 2.600 Gramm in Gr├Â├če L auf der Waage. Das war allerdings auch die deutlich leichtere Variante mit dem X12-Ausfallende, d.h. nicht die ebenfalls damals erh├Ąltliche Slider-Variante. Das konkrete Gewicht weiss ich leider nicht mehr, die Excel-Liste des damaligen Aufbaus habe ich leider gerade nicht parat.

Danach habe ich ja die Titan-Variante gekauft, die gab es auch nur mit dem X12-Ausfallende mit einer festen Kettenstrebenl├Ąnge. Und @Cube_Heinz ... Chris, ich hatte ich den Rahmen vor dem Aufbau auch auf der Waage und habe meine alte Excel-Liste noch gefunden: Ohne Innenlager, Steckachse, Sattelklemme etc. hatte der Rahmen nackig 1.950gr. :) :daumen:
├ľh-ha, da hat mich meine Erinnerung getrogen... Kein Wunder, dass ich den Eimer aktuell bei rund 10.8 kg habe :)
Danke und Gr├╝├če
Chris
 
Dabei seit
8. April 2015
Punkte f├╝r Reaktionen
0
Ehrlich gesagt hoffe ich, dass ich unter den Voraussetzungen unter 13kg komme...
Danke f├╝r eure R├╝ckmeldungen und die rege Beteiligung.
 
Dabei seit
4. September 2008
Punkte f├╝r Reaktionen
824
Standort
MV
Okay, also ist das Gewicht mit Slider-Ausfallenden, Steckachse, Postmount-Bremsadapter, Steuersatz, Pressfit-Innenlager und Sattelklemme. Au├čerdem erscheint mir die Leitungsf├╝hrung unter dem Oberrohr auch nicht original, da gab es von 2SC eigentlich eine sehr sch├Âne L├Âsung mit zwei kleinen geschraubten 4-fach Aufnahmen.
 
Dabei seit
4. September 2008
Punkte f├╝r Reaktionen
824
Standort
MV
Was bei Stahlrahmen auch gern mal als Zusatzgewicht der Fall ist: Dass vom Vorbesitzer die Rahmenrohre innen ├╝ppigst mit einer Sonde und Fluid Film gegen Korrosion gesch├╝tzt wurden - da werden oft auch gern 200ml und mehr eingespr├╝ht. Wie gesagt, KANN sein.
 
Dabei seit
8. April 2015
Punkte f├╝r Reaktionen
0
Okay, also ist das Gewicht mit Slider-Ausfallenden, Steckachse, Postmount-Bremsadapter, Steuersatz, Pressfit-Innenlager und Sattelklemme. Au├čerdem erscheint mir die Leitungsf├╝hrung unter dem Oberrohr auch nicht original, da gab es von 2SC eigentlich eine sehr sch├Âne L├Âsung mit zwei kleinen geschraubten 4-fach Aufnahmen.
Ja, genau. Leitungsf├╝hrung finde ich ├╝berhaupt nicht gelungen...
 
Dabei seit
4. September 2008
Punkte f├╝r Reaktionen
824
Standort
MV
Ich habe gerade nochmal ein altes Bild meines Stahl-QH vorgekramt, es waren im Original doch drei kleine geschraubte Leitungsf├╝hrungen...

2AC3EB9B-0C08-4AD8-9947-B92354A1273E.jpeg
 

killercouch

25,1 km/h
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte f├╝r Reaktionen
1.973
Ja, genau. Leitungsf├╝hrung finde ich ├╝berhaupt nicht gelungen...
Nee, dieser komische Kabelschacht is auch irgendwas gebasteltes. Bei mir ists auch so wie bei @Carpman

Das glaube ich gerne. Mein einziges "Problem" : Ich wollte mir eine eierlegende Wollmilchsau aufbauen, also ein Bike f├╝r jegliche Anforderungen: Tour, All-Mountain, Enduro,...
Ja, mach das mal! Und das "Problem" mit dem ├ťbergewicht l├Âse ich immer so: Einfach nicht wiegen... 8-)
Hab mir mein QH so zusammengebaut (und mittlerweile immer mal wieder umgebaut), wie ich lustig bin, gewogen hab ichs nie, leicht isses nicht, sch├Ątze mal dass da bestimmt so 13-14 kg rumkommen. Egal...
 
Dabei seit
8. April 2015
Punkte f├╝r Reaktionen
0
Nee, dieser komische Kabelschacht is auch irgendwas gebasteltes. Bei mir ists auch so wie bei @Carpman



Ja, mach das mal! Und das "Problem" mit dem ├ťbergewicht l├Âse ich immer so: Einfach nicht wiegen... 8-)
Hab mir mein QH so zusammengebaut (und mittlerweile immer mal wieder umgebaut), wie ich lustig bin, gewogen hab ichs nie, leicht isses nicht, sch├Ątze mal dass da bestimmt so 13-14 kg rumkommen. Egal...
Das mache ich auf jeden Fall. Ich werde euch auf dem Laufenden halten - muss nur mal Zeit finden, mich dem Aufbau zu widmen. Teile sind bereits alle vorhanden.
 
Dabei seit
8. April 2015
Punkte f├╝r Reaktionen
0
Hi Leute, danke nochmal f├╝r eure Beteiligung und Unterst├╝tzung. Mein QH ist fertig. Da ein Kumpel den Aufbau ├╝bernommen hat, gibt es leider keine Bilder davon.
Das Bike wurde komplett aus "Restposten" (zum Teil neu bzw. wenig km) zusammengebaut. Ma├čgeblich war dabei "Preis-Leistung". Ich finde, daf├╝r ist die Optik einigerma├čen gelungen.
Eine Besonderheit ist sicherlich die 3*11 Schaltung... Ich hatte die einfach da und weil ich das Bike ja als eierlegende Wollmilchsau fahren m├Âchte, passt es - denke ich - auch.

Beste Gr├╝├če
 

Anh├Ąnge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2008
Punkte f├╝r Reaktionen
824
Standort
MV
Hi,

also bei einer XTR kann man auch gern mal ├╝ber 3x11 hinwegsehen... ;):D
... sieht echt klasse aus und ist in Sachen Gesamtgewicht doch wirklich ertr├Ąglich.

Witziges Gimmick aus meiner Sicht ist auch, dass Dein Kumpel das unten offene Sitzrohr f├╝r die Ansteuerung der Vario genutzt hat. Ich hatte damals bei meinem QH auch so einen Gedanken, mich dann aber doch f├╝r die Moveloc mit externer Ansteuerung entschieden.
 
Oben