Gewindesteigung?

Ist das eine "12mm x 142mm Thru-Axle" mit...

  • M12x1,25

    Stimmen: 0 0,0%
  • M12x1,5

    Stimmen: 2 40,0%
  • M12x1,75

    Stimmen: 3 60,0%

  • Umfrageteilnehmer
    5
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
33.572
Ort
0711

Kann mir bitte jemand anhand des Bildes sagen, ob das eine "12mm x 142mm Thru-Axle" mit
a) M12x1,25
b) M12x1,5
c) M12x1,75
ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
663
Ort
Zentralschweiz
Du hast das Ding vor dir liegen und schaffst es nicht. Und wir sollen anhand eines Bildes mit Meterstab das herauslesen und wissen?

Da kann man auch gleich die Glaskugel befragen.

Mit einem Meterstab schafft man es evtl. auf 0.5mm genau. aber sicher nicht auf 0.25.

Google doch einfach mal nach dem Hersteller da wird man sicher fündig.
 

Epic-Treter

Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte Reaktionen
38.657
Ort
Im Eisenland
Du hast das Ding vor dir liegen und schaffst es nicht. Und wir sollen anhand eines Bildes mit Meterstab das herauslesen und wissen?

Da kann man auch gleich die Glaskugel befragen.

Mit einem Meterstab schafft man es evtl. auf 0.5mm genau. aber sicher nicht auf 0.25.

Google doch einfach mal nach dem Hersteller da wird man sicher fündig.

Aber man kann den Unterschied zwischen 17,5 , 15 oder 12,5 ermitteln. Allerdings nicht mit dem Foto. Wenn eine normale M12 Mutter drauf geht, ist es 1,75 mm Steigung
 
Dabei seit
12. Januar 2013
Punkte Reaktionen
528
Ort
Nürnberg
... naja, da würde ich glatt 1,75 ablesen. Das Foto gibt das gut her: Startpunkt bei 11cm. 10 Gewindegängen nach links bin ich bei 9,25cm. Also 1,75cm für 10 Gänge und damit 1,75mm.
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
334
Ort
München

Kann mir bitte jemand anhand des Bildes sagen, ob das eine "12mm x 142mm Thru-Axle" mit
a) M12x1,25
b) M12x1,5
c) M12x1,75
ist?
Mit dem Meßschieber von einem Gewindegang zum nächsten messen (von Spitze zu Spitze). Das ist dann die Gewindesteigung und somit der Wert hinter dem M12. Den Durchmesser kannst du auch mit dem Meßschieber messen. Ob die Achse für einen 142mm Hinterbau passt kann ich dir nicht sagen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
6.662
Ort
Wien
Ich verstehe die meisten Posts da auch nicht . Da sieht man doch eindeutig am Maßstab u. den Gewindegängen das es eine Steigung von 1,75mm sind .
 

pseudosportler

Bis zum bitteren Ende
Dabei seit
24. April 2004
Punkte Reaktionen
737
Ort
Mülheim
Eine Normale M10 Schraube hat Steigung 1,5 und die M8 1,25

vielleicht hast du beide Schrauben ja zu Hause und kannst sie als eine Art Gewindelehre benützen und direkt mit deiner Steckachse vergleichen

Das nutzt einem aber auch nur was wen man weiß das es ein normales M10 und M8 Gewinde ist, gibt ja auch M10x1,25 oder M10x1, sind zwar recht unüblich aber wer weiß schon was man da so alles rum liegen hat.
Also entweder frisch gekauft als M10 oder mit Messschieber und Gewindekamm/lehre vermessen, dann kann ich aber auch direkt das Orginal Gewinde ausmessen.

MfG pseudosportler
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.507
Ort
Stuttgart
Das nutzt einem aber auch nur was wen man weiß das es ein normales M10 und M8 Gewinde ist, gibt ja auch M10x1,25 oder M10x1, sind zwar recht unüblich aber wer weiß schon was man da so alles rum liegen hat.
Also entweder frisch gekauft als M10 oder mit Messschieber und Gewindekamm/lehre vermessen, dann kann ich aber auch direkt das Orginal Gewinde ausmessen.

MfG pseudosportler

Also ich weiß was ich daheim rum liegen habe
 
Oben