Ghost ERT 9000: welcher Dämpfer, welche Buchsen?

Dabei seit
8. November 2006
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich suche einen Dämpfer für ein 2009er ERT 9000.

Zur Auswahl stehen:
- Evolver ISX-4 Dämpfer - 215x63mm (hab Gutes über die Evolver gehört)
- Float R High Volume (leicht)
- Vanilla RC (aus einem anderen Bike noch vorhanden)

Gibts mechanische Gründe, warum der Evolver oder der Vanilla nicht passen sollten?

Gibts sons Gründe, warum einer der genannten Dämpfer von der Charakteristik nicht harmoniert?

Ich habe den Rahmen noch nicht, würde die Buchsen aber gleich mitbestellen -> welche GRöße brauch ich?

Uli
 
Dabei seit
4. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidelberg
ich hatte mal ein älteres ERT, da ging maximal ein 190er Dämpfer erin, sonst hat die Kettenstrebe am Tretlager angelegen. Ging nix längeres. weiss net ob die das inzwischen geometrisch geändert haben, denk aber dass ein 215er Dämpfer auf jeden nicht passen wird.
Zu Dämpferbuchsen kann ich nur folgenden Lesetipp geben: http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=253013

Viel Glück beim Freeriden mit einem ERT ...
 
Dabei seit
8. November 2006
Punkte Reaktionen
0
ich hatte mal ein älteres ERT, da ging maximal ein 190er Dämpfer erin, sonst hat die Kettenstrebe am Tretlager angelegen. Ging nix längeres. weiss net ob die das inzwischen geometrisch geändert haben, denk aber dass ein 215er Dämpfer auf jeden nicht passen wird.
Zu Dämpferbuchsen kann ich nur folgenden Lesetipp geben: http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=253013

Viel Glück beim Freeriden mit einem ERT ...

Hallo,
danke für den Hinweis. Da habe ich mich wohl nicht gründlich genug informiert, der Rahmen steht leider schon bei mir....

Bei dem 2009er ERT9000 ist wohl wirklich ein 215mm Dämpfer drin. Daraus resultieren anscheinend derart ungünstige Hebelverhältnisse, dass da einige Lager extrem beansprucht werden. Ggf. probier ichs mit einem 200mm Dämpfer, den ich noch rumliegen habe...

Gruß
Uli
 
Dabei seit
4. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidelberg
meß doch einfach mal nach, was jetzt drin ist. vielleicht hat Ghost ja an der Rahmengeometrie inzwischen was geändert ...
Mein ERT (2006) hat in 2009 glaube ich dann AMR geheissen (von Enduro runtergestuft zum All Mountain), weil viele das zum Enduro fahren hergenommen hatten und der Rahmen das nicht wirklich mitgemacht hat.

wenn das da dein Bike ist, ist das definitiv anders als mein altes ERT


das neue ERT sieht mir eher aus wie das alte FR Northshore von der Dämpfereinbausituation. Vielleicht is das ja inzwischn echt tauglicher geworden?!
Ich denke bei Ghost auf der Website müssten normal irgendwo die Rahmengeometrien beschrieben sein, und da müsste eigentlich irgendwo stehen, was für ein Dämpfer maximal reinpasst.
Diese Länge möchte ich dir dann auch empfehlen, weil das dann auch auf jeden Fall zur Charakteristik des Rahmens passt.
Ansonsten, ich fahr X-Fusion und find den eigentlich nicht schlecht ... is denk ich auch ne Frage des Preises und des Nutzens ... wie gut bist Du selbst um Unterschiede feststellen zu können? (ein richtiges setup vorausgesetzt)
der Fox Vanilla Dämpfer is auf jeden Fall keine schlechte Wahl.

Mit den richtigen/ passenden Buchsen und der richtigen Länge des Dämpfers sollte es da mit keinem Probleme geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. November 2006
Punkte Reaktionen
0

Genau das ist der Rahmen. Auf der Ghost Seite finde ich das ERT nicht mehr, Bikes 2009 erfordert Dealer Login.

Ich hab leider erst nach meiner Bestellung über den Link oben gesehen, wieviel Diskussion es über die ERTs gibt. Trotzdem versuche ich erstmal, das Ding zum funzen zu bringen.

Ich habe den Rahmen ohne Dämpfer gekauft,d eshalb kommt der X-Fusion H3 gar nicht in Frage. Den habe ich noch nirgends separat im Angebot gesehen.

Ich gehe mal davon aus, dass ein 215mm Dämpfer mit 63,5mm Hub als Standard vorgsehen ist.
Auf meiner Wippe ist nun aufgedruckt, dass der Rahemn 160mm Federweg hat. In einem Bike-Test ist von etwas mehr als 170mm Federweg die Rede. Was stimmt denn nun?

Nach meinem Bild von den Hebelverhältnissen ist die ganz Kinematik bei einer Dämpferlänge von 215mm am Anschlag. Wenn da mit wenig SAG gefahren wird wirken schnell riesige Kräfte auf das Lager der Wippe. Meine Tendenz geht deshal eher dahin, mit einem 200/50 mm Dämpfer und einer Pike zu starten. Dadurch wird das Rad vorne und hinten tiefer gelegt, man hat weniger Federweg. Was meint Ihr dazu?

Gruß
Uli
 

NoIDEaFOraNAme

Links... oder Rechts?
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
155
Ort
Willingen
Vergleicht mal das 2009 Enduro mit dem 2007 Northshore...

http://www.profirad.de/images/Ghost_ERT_9000.jpg

http://www.fahrrad.de/typo3temp/image_cache/p/4159/4159-_lrg.jpg


Das alte Northshore ist somit das neue Enduro... theoretisch also auch als Freerider zu missbrauchen, was auch klappt. Drops und Sprünge sind kein Problem mit dem Ding. Das steckt einiges Weg. Der Titel Enduro ist aber net so gut gewählt. Eher Light-Freerider oder sowas in die Richtung. Das alte Enduro ist das neue AMR.

Greetz
 
Dabei seit
8. November 2006
Punkte Reaktionen
0
Vergleicht mal das 2009 Enduro mit dem 2007 Northshore...

http://www.profirad.de/images/Ghost_ERT_9000.jpg

http://www.fahrrad.de/typo3temp/image_cache/p/4159/4159-_lrg.jpg


Das alte Northshore ist somit das neue Enduro... theoretisch also auch als Freerider zu missbrauchen, was auch klappt. Drops und Sprünge sind kein Problem mit dem Ding. Das steckt einiges Weg. Der Titel Enduro ist aber net so gut gewählt. Eher Light-Freerider oder sowas in die Richtung. Das alte Enduro ist das neue AMR.

Greetz

Das alte Northshore ist aber im Bereich Steuerrohr deutlich verstärkt ggü. dem 2009er ERT. Der Begriff Enduro wird ja auch breit verwendet...

OK. Also doch mit einem 215er Dämpfer aufbauen statt einem 200er. Zur Wahl stehen:
- Fox Vanilla (ist vorhanden, ich würde aber eine neue Stahlfeder brauchen, die auch nicht ganz billig ist. Ausserdem will ich Gewicht sparen)
- Manitou Evolver ISX-4
- Manitou Swinger 4X-Air (den Swinger Coil kenne ich und finde ihn ganz OK).
Zu welchem der drei Dämpfer würdet Ihr mir raten?

@ Müs Lee: Den H3 finde ich immer noch recht teuer für einen X-Fusion ...

Gruß
Uli
 
D

Deleted138492

Guest
Dafür ist er aber sehr gut, auch für einen X-Fusion. Der ist anscheinend besser als ein DHX Air.
 

NoIDEaFOraNAme

Links... oder Rechts?
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
155
Ort
Willingen
Fahre selber den Fox Van im ERT 09 und bin soweit zufrieden damit. Wenig Einstellmöglichkeiten und ein gutes Ansprechverhalten. Preis/Leistung stimmen eindeutig und man wird nicht mit zuviel Schnickschnack abgelenkt. Passt auch recht harmonisch zu der Pike Coil vorne. Bei knapp 95kg habe ich eine 450 Feder drin. Könnte evt. auf eine 550 wechseln, seh ich aber zur Zeit nicht ein. Bin Jahrelang Luft (X-Fusion) am Heck gefahren und fand es super, aber die Wartung ist wesentlich aufwendiger als bei einem Federdämpfer. Würde dir so zum Van raten, und das Geld, welches du sparst, kannst für Ersatzmaterial ausgeben.

Die Wahl des Dämpfers solltest du aber auch von deinem Einsatzbereich abhängig machen. Wenn du dein Bike als Enduro verwenden willst, nimm Luft mit Lockout, fürs Freireiten Feder.

"Das alte Northshore ist aber im Bereich Steuerrohr deutlich verstärkt ggü. dem 2009er ERT. Der Begriff Enduro wird ja auch breit verwendet..." -> Marketingdreck, gehe auch mit einer Pike freeriden und die war früher dafür gedacht, jetzt ist die AM... trotzdem unkaputtbar
 
D

Deleted138492

Guest
Nee, fahre ich nicht. Ich hatte ihn eine Zeit lang im Auge und wollte ihn ins Uncle Jimbo einbauen, aber leider passt er wegen dem Ausgleichbehälter nicht und den RP23 habe ich tunen lassen, so dass ich keinen anderen Dämpfer mehr benötige, aber ich hatte mich ausführlich darüber informiert, was eher schwierig ist, denn die Informationen darüber sind sehr spärlich...
 
Dabei seit
8. November 2006
Punkte Reaktionen
0
Fahre selber den Fox Van im ERT 09 und bin soweit zufrieden damit. Wenig Einstellmöglichkeiten und ein gutes Ansprechverhalten. Preis/Leistung stimmen eindeutig und man wird nicht mit zuviel Schnickschnack abgelenkt. Passt auch recht harmonisch zu der Pike Coil vorne. Bei knapp 95kg habe ich eine 450 Feder drin. Könnte evt. auf eine 550 wechseln, seh ich aber zur Zeit nicht ein. Bin Jahrelang Luft (X-Fusion) am Heck gefahren und fand es super, aber die Wartung ist wesentlich aufwendiger als bei einem Federdämpfer. Würde dir so zum Van raten, und das Geld, welches du sparst, kannst für Ersatzmaterial ausgeben.

Die Wahl des Dämpfers solltest du aber auch von deinem Einsatzbereich abhängig machen. Wenn du dein Bike als Enduro verwenden willst, nimm Luft mit Lockout, fürs Freireiten Feder.

"Das alte Northshore ist aber im Bereich Steuerrohr deutlich verstärkt ggü. dem 2009er ERT. Der Begriff Enduro wird ja auch breit verwendet..." -> Marketingdreck, gehe auch mit einer Pike freeriden und die war früher dafür gedacht, jetzt ist die AM... trotzdem unkaputtbar

Ich plane jetzt für Enduro-Einsatz:
Hinten: 215mm Dämpfer, 160mm federweg
Vorne: Pike (sehe ich wie Du, dass die halten sollte)

Habe noch einen Fox Vanilla, aber mit 650er Feder. Verglichen mit Deinen Daten ist das eindeutig zu viel (ich wiege 80kg), ich brauche also eine neue Feder. Von den Kosten bin ich dann nicht mehr viel von einem preiswerten Luftdämpfer weg.

Gruß
Uli
 

NoIDEaFOraNAme

Links... oder Rechts?
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
155
Ort
Willingen
Ich plane jetzt für Enduro-Einsatz:
Hinten: 215mm Dämpfer, 160mm federweg
Vorne: Pike (sehe ich wie Du, dass die halten sollte)

Habe noch einen Fox Vanilla, aber mit 650er Feder. Verglichen mit Deinen Daten ist das eindeutig zu viel (ich wiege 80kg), ich brauche also eine neue Feder. Von den Kosten bin ich dann nicht mehr viel von einem preiswerten Luftdämpfer weg.

Gruß
Uli

Hey Uli,

das Setup fahre ich auch... Pike Coil vorne und den Fox Vanilla.. ein paar Zentimeter vorne mehr währen auch nicht schlecht... aber es klappt :)



Ich habe eine 450er Feder verbaut, die mir ein wenig zu knapp bemessen ist... Interesse an einem Tausch?


Greetz
 
Dabei seit
8. November 2006
Punkte Reaktionen
0
Hey Uli,

das Setup fahre ich auch... Pike Coil vorne und den Fox Vanilla.. ein paar Zentimeter vorne mehr währen auch nicht schlecht... aber es klappt :)



Ich habe eine 450er Feder verbaut, die mir ein wenig zu knapp bemessen ist... Interesse an einem Tausch?


Greetz

Hallo NoIDEaFOraNAme,
so habe ich mir den Einsatz auch vorgestellt. Wie lange setzt Du den Rahmen denn schon so ein? Gibts Probleme dabei? Wie schwer bist Du?

Gruß,
Uli
 

NoIDEaFOraNAme

Links... oder Rechts?
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
155
Ort
Willingen
Den Rahmen hab ich nun gut 10 Monate. Für meinen Einsatzzweck wesentlich besser geeignet als das alte ERT (hatte das 06). Mit dem Rahmen hatte ich bis jetzt keine Probleme. Wiege knapp 95kg.
 

Lars-1

www.ncollect.de
Dabei seit
10. Juli 2008
Punkte Reaktionen
3
Hallo,

Passt in das ERT 9000 von 2009 auch ein Fox DHX Air 5.0 mit den Maßen [FONT="]8.5 x 2.5 [/FONT][SIZE=2](216x 63mm).


Einbaulänge wäre ja einen Millimeter länger ?!

Und wie sind jetzt die Buchsenmaße für das ERT ?

Grüße,

Lars[/SIZE][/FONT][FONT="]
 
D

Deleted138492

Guest
Auch wenn Ghost was anderes behauptet, so ist der Dämpfer 216mm lang, 215 gibts nämlich gar nicht. Und klar passt ein DHX Air.
 

Kitesurfer

Endurist
Dabei seit
18. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bocholt
Hallo,

Welche Größe fahrt ihr denn so bei 180 cm Körpergröße ? Würde mir da 19 Zoll passen ?

Und wie sieht es mit dem sehr flachen Sitzwinkel aus ? Kann man mit 64° überhaupt Touren fahren ?

Könnt ihr mir da vielleicht kurze Erfahrungsberichte liefern ?

Grüße
 

Ivonne

Ghost Rider
Dabei seit
28. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Neuruppin
Ich habe den Rahmen noch nicht, würde die Buchsen aber gleich mitbestellen -> welche GRöße brauch ich?

Uli

Hi!
Hab hier die Buchsengrößen für dich.
unten-> 8x22,2mm
oben -> 8x36,8mm.
Solltest du dich für einen Manitou-Dämpfer entscheiden, dann kann ich dir die Buchen für unten, und ein komplettes Gleitlagerset anbieten. Einfach PN an mich!

LG Ivonne
 
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
22
Ort
Westerkappeln
Hallo,

Welche Größe fahrt ihr denn so bei 180 cm Körpergröße ? Würde mir da 19 Zoll passen ?

Und wie sieht es mit dem sehr flachen Sitzwinkel aus ? Kann man mit 64° überhaupt Touren fahren ?

Könnt ihr mir da vielleicht kurze Erfahrungsberichte liefern ?

Grüße

Das würde mich auch interessieren. Leider finde ich keine Geometriedaten zum 09er ERT.
Bin 182cm ... 44cm oder 48cm Rahmen? wie lang ist das Oberrohr?
 
Oben