Giant Reign 1.5 LTD - Kettenblatt vergrößern

Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich möchte mir das Enduro Bike Giant Reign 1.5 LTD aus 2017 gebraucht kaufen:
https://www.giant-bicycles.com/de/reign-1dot5-ltd-2017

Dieses Bike hat folgende Antriebskomponenten:

Kurbelsatz:
Shimano Deore XT Dyna-Sys11 M8000-1 HollowTech II, 32 Zähne, MRP AMG V2 Kettenführung, Alu-Backplate

Kassette:
Shimano SLX Dyna-Sys11 M7000-11f., 11-42 Zähne

Schaltwerk:
Shimano Deore XT Dyna-Sys11 Shadow Plus M8000


Allerdings weiß ich jetzt schon, dass ich die Übersetzung etwas schneller machen möchte.
Ich möchte also das Kettenblatt vorne vergrößern.

Meine Frage ist jetzt, lässt sich das Kettenblatt von den 32 Zähnen auf z.B. 38 Zähne vergrößern?
Oder ist dann ein komplett anderer Kurbelsatz notwendig?


Ich danke euch schon im Voraus
Hannes
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.377
Ort
Wien
Das 32 runter u. das 38 raufschrauben . Geht , aber es könnte sein dass das 38er an der Kettenstrebe schleift , das die Kettenführung nicht mehr passt und ziemlich sicher ist das die Kette zu kurz sein wird .
 

Heiko_Herbsleb

Nicht ungespritzt. Aber ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte Reaktionen
2.136
Wenn man an das Teil ein 38 Kettenblatt schrauben möchte, sollte man besser überlegen, ob da...
...bei dieses nicht womöglich den Rahmen ausfräst.
Das 38er KB statt dessen mit einem noch kleineren Ritzel (als jetzt das 32er) fluchten lassen zu müssen könnte unangenehme Folgen in den kleine Gängen verursachen
Da Einfachschaltungen bzgl. des Kettenschräglaufs eh total suboptimal sind verstärkt man damit insbesondere in den kleinen Gängen dieses Problem schon fast exponentiell.

Größeres KB dann eben besser mit 2-fach vorn.
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

Wenn man an das Teil ein 38 Kettenblatt schrauben möchte, sollte man besser überlegen, ob das die richtige Radkategorie für einen ist.

Das muss ich kurz erklären. In das Bike wird der Maxon Bikedrive eingebaut.
Maxon Bikedrive
Das ist ein etwas anderer (stärkerer) e-Bike Antrieb, der extrem viel Spaß macht. Der Antrieb kann auch >25km/h.

Das Bike wird also nicht für seinen eigentlichen Zweck (hauptsächlich Downhill) sondern auch auf Straßen (Güterwegen, Schotterstraßen,...) genutzt. Da wird man mit dem 32 Kettenblatt ein bisschen zum Hamster.

Vom Durchmesser sollte es sich ausgehen. Man hat zur Kettenstrebe für einen Durchmesser von ca. 160mm Platz. Das 38er Kettenblatt hat einen Durchmesser von ca. 152mm.
Auf der Kettenführung ist auch noch die Markierung für ein 38er Kettenrad.


Das 32 runter u. das 38 raufschrauben . Geht , aber es könnte sein dass das 38er an der Kettenstrebe schleift , das die Kettenführung nicht mehr passt und ziemlich sicher ist das die Kette zu kurz sein wird .

D.h. es würde theoretisch für genau diese Kurbel ein passendes Kettenblatt mit 38 Zähne geben?
Ich hab nämlich mal bei der Deore XT Schaltung geschaut. Und da hört es bei 34 Zähne auf.
https://bike.shimano.com/de-DE/product/component/deorext-m8000/FC-M8000-1.html

Danke
Hannes
 
Dabei seit
13. April 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Bad Tölz
Ich nehme Euch mal ein bisl Wind ausm Segel, & schreibe was maximal (beim Reign & Trance) möglich ist.
Denn die viel zu kurzen 2-fach Überzetzungen (10/11 fach) sind für mich schon immer ein Manko, da selbts mitm 38er Blatt man auf der Ebene nix mehr zum treten hat. Ein 40er Blatt (nur in 10-fach erhältlich) hat ca. 2-3mm Luft zur Kettenstrebe.

Mein Umbau der tadellos funktioniert & jede uphill & downhill Bandbreite abdeckt:

Kurbelgarnitur Deore XT FC-M785 2x10 fach 40/28 Zähne, umbau mit 24er Blatt.
Umwerfer Deore XT Direct Mount FD-M786-D-A 2x10

Kassette DEORE CS-M4100 10-fach Kassette 11-42 Ritzel
Schaltwerk mit langem Käfig:
Shimano XT RD-M8000, Dyna-Sys11, Shadow Plus, 11-fach

Shimano Kette XT CN-HG95 10-fach
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
6.631
Ort
Köln
Ja, und? Das Trance ist kein Enduro. Wenn ich mir ein Enduro kaufe, setze ich es artgerecht ein und habe kein Bedürfnis damit dauerhaft 30-40 km/h zu fahren. Dafür gibt es geeignetere Fahrzeuge.

Für den Lochkreis gibt es von von Garbaruk 38er Kettenblätter.
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Mein Umbau der tadellos funktioniert & jede uphill & downhill Bandbreite abdeckt

OK, aber ich habe vorne nur 1 Kettenblatt und keine 2-fach Übersetzungen.
Ich sollte aber mit einem 38er Kettenblatt durchkommen.

Jetzt noch eine blöde Anfängerfrage:
Wenn ich mir das Foto auf der Shimano Homepage anschauen, sehe ich keine Schrauben zum Tauschen des Kettenblattes. Befinden sich die Schraubenköpfe auf der anderen Seite?
https://bike.shimano.com/de-DE/product/component/deorext-m8000/FC-M8000-1.html

Das Problem mit dem Kettenschräglauf ist klar.
Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum da ein größeres Kettenblatt vorne schlechter sein soll. Der Abstand Mitte-Mitte bleicht ja gleich.

Danke Hannes
 
Dabei seit
13. April 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Bad Tölz
Achso 1-fach, Schrauben sind innenliegend.
Bei 12-Fach gibt's ne Kassette 10-51.
Also 38:10=3,8 Übersetzungsvehältnis, statt 3,45 mitm 11er Ritzel.
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Achso 1-fach, Schrauben sind innenliegend.
Bei 12-Fach gibt's ne Kassette 10-51.
Also 38:10=3,8 Übersetzungsvehältnis, statt 3,45 mitm 11er Ritzel.

OK, d.h. man könnte auch noch die bestehende Kassette (Shimano SLX Dyna-Sys11 M7000-11f., 11-42 Z.) gegen eine 12-Fach Kassette mit 10er Ritzel tauschen?
Oder ist da ein größerer Umbau notwendig?

Hannes
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
6.631
Ort
Köln
Hängt davon ab, wo dieser abgesägt wurde. Falls du das Steuerrohr meinst, ist abhängig von der Rahmengrösse, könnte auf der Homepage stehen.
 
Dabei seit
3. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
1
Du kapierst es nicht, je nach Ausführung ergibt das verschiedene Längen. Warum willst du das wissen?
OK. Weil ich gestern meine Gabel wieder vom service bekommen habe und zwecks einem Garantiefall eine neue Gabelbrücke (logischerweise auch neuen Schaft) bekommen habe. Und davon ausgegangen wurde ich wolle diese Gabel jetzt verkaufen und nichts gekürzt wurde und das ich jetzt selbst machen muss aber das maß nicht weis :) Ich kapiere das sehr sehr wohl das man sein Cockpit individuell mit Spacern angleichen kann und deswegen eine andere Schaftlänge benötigt. Es gibt aber für jedes Bike immer eine Austattung ab Werk von der ich spreche.

Ist eig. auch egal ich werde es im Notfall selbst ermittel. Nur sollte das Maß jemand parat haben wär das mega nice :)
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
6.631
Ort
Köln
Nö, du kapierst nicht, das es unterschiedlich lange Steuerrohre gibt. Und warum willst du eine neue Gabel, die du verkaufen willst, auf ein bestimmtes Mass kürzen?
 
Dabei seit
3. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
1
Ich will sie wieder einbauen und nicht verkaufen. Weil davon ausgegangen wurde dass ich sie Verkaufen will wurde das Rohr nicht gekürzt. Ich fahre das Bike in Größe L und da gibt es eine Steuerrohrlänge :)
 
Dabei seit
29. August 2001
Punkte Reaktionen
986
Ort
Danndorf
Das hattest Du anders geschrieben....
Einfach Gabel durch das Steuerrohr (mit Steuersatz) stecken, gewünschte Anzahl an Spacer drauf, Vorbau drauf und markieren.
Dann kürzt Du das Rohe 3mm unterhalb der Markierung und es passt.

Anders kann es passieren das es zu kurz wird
 
Oben Unten