Giant Reign 650B

Dabei seit
28. August 2012
Punkte Reaktionen
60
Hallo
danke für die Antwort.
Kann man das mit etwas Handwerklichen Geschick selber machen?
Oder lieber zum Händler geben?
Habe das noch nie gemacht, und müsste mir das entsprechende Werkzeug auch noch kaufen.

Mfg Gehsi
 
Dabei seit
15. Februar 2014
Punkte Reaktionen
118
Hallo
danke für die Antwort.
Kann man das mit etwas Handwerklichen Geschick selber machen?
Oder lieber zum Händler geben?
Habe das noch nie gemacht, und müsste mir das entsprechende Werkzeug auch noch kaufen.

Mfg Gehsi

So schwierig ists nicht. Dauert halt ein wenig.

Zum austreiben kannst du splintentreiber oder auch n größeren schlitz nehmen, wenn die lager eh durch sind. Das geht auch alles recht fix.

Zum reinpressen kannst du einen schraubstock und verschiedene nüsse/unterlegscheiben verwenden. Man braucht etwas, was nur auf den äußeren ring der neuen lager drückt.

Du kannst deiner werkstatt auch einen teil der arbeit abnehmen. Du zerlegst dein rad und bringst und bringst denen nur die rahmenteile mit ausgepressten lagern. Die neuen lager kannst du ja auch mitnehmen.
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
2.559
Vorsicht, bei den 6902ern am Hinterbau kam das Lager bei mir mit der eloxierten Achse raus, waren zusammen festgegammelt weil wohl trocken verbaut...
Das hatte ich beim 15ner Reign auch mal am Hauptdrehpunkt der Wippe mit dem 6900er :(
Da war jetzt beim 2018ner aber bei der raw-silbernen Achse alles fein.

Wen es interessiert:

Giant Reign Advanced 1 2018 Rahmenlager:

6 x 6900
4 x 6802
2 x 6902
Gut aber, dass die Lagervielfalt nochmal abgenommen hat :daumen:

Dann ist mein Tretlager verreckt weil der Rahmen voller Sand und Wasser war, läuft halt mit den vielen Löchern für die depperten innenverlegten Züge maßig Wasser und Dreck rein, aber nur halb so viel durch das winzige Loch unten am Tretlager wieder raus.

Die anderen Rahmen-Lager waren noch halbwegs ok, hatte ich letzten Winter alle mit Fett vollgepackt. mach ich jetzt wieder.

Der FSA-Steuersatz sah unten zwar von außen wild aus, aber läuft noch gut, reingekommen ist also kein Dreck/Wasser. Damit hab ich eh kaum Probleme., und wenn sinds ja nur 10-20€ :bier:


Und packt Brems- und Schaltzug auf dem Umlenkhebel in PVC-Schlauch (Baumarkt), dann kann der Zug sich bewegen wenn das Rad einfedert und schleift nicht die Zugführungen, die Wippe und den Federteller vom Coil-Dämpfer an.
Bild vom Werksteam:
1576445660497.png


Für den Hobby-Mechaniker oben:

Ich hab mir das Maestro Lagerwerkzeug-Set gegönnt als es das mal günstig gab, lohnt aber imo nur weil Familie und Freunde noch mehr Giant/Liv haben. Aber ist schon chillig damit.
Giant Maestro Bearing Kit (1).jpg


Ansonsten guckst du hier, sogar mit super Bildern und Bastelanleitung:
https://forums.mtbr.com/giant/trance-bearing-replacement-how-242343.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. März 2017
Punkte Reaktionen
1
Ort
DLG
Hallo Leute,

bei meinem Reign 2 2016 ist eine Sperrklinke im Freilauf gebrochen.
Hier haben ja einige auf XD Freiläufe umgerüstet.
Hat hier jemand noch einen Originalen Freilauf rumliegen den er loswerden möchte?
Bitte PN an mich.
Danke.
 

biker-wug

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
25. April 2002
Punkte Reaktionen
933
Ort
Ellingen Bayern
Hi zusammen, ich habe eine Frage an die Reign Fahrer. Ich muss am Wochenende für den Sohn eines Kollegen die Reverb wieder montieren. Leider ist es so, dass er die Leitung aus dem Rahmen ausgefädelt hat ohne einen Platzhalter einzuziehen.
Wer nen Tipp, wie ich die Leitung am besten durchfädeln kann.
Ist die Aluvariante.
 
Dabei seit
1. Januar 2018
Punkte Reaktionen
12
Ort
Menden
Hi zusammen, ich habe eine Frage an die Reign Fahrer. Ich muss am Wochenende für den Sohn eines Kollegen die Reverb wieder montieren. Leider ist es so, dass er die Leitung aus dem Rahmen ausgefädelt hat ohne einen Platzhalter einzuziehen.
Wer nen Tipp, wie ich die Leitung am besten durchfädeln kann.
Ist die Aluvariante.
Welches reign? Eins der neuen oder ein altes?
 
Dabei seit
6. Februar 2004
Punkte Reaktionen
671
Kurze Frage.
Bekomme ich an ein reign ab Modelljahr 2018 eine Thule Achskupplung montiert?
Welches System nutzt Giant? X12, Maxle, E Thru?
Ist eigl. genug Platz „im“ Ausfallende?
 

demlak

meckerziege
Dabei seit
8. Juni 2016
Punkte Reaktionen
1.102
Ort
Hannover
Gegenfrage: Du willst an ein Fully einen (Kinder-)Anhänger packen?
Mutig.. mir wäre es zu schade um die Aufhängung des Hinterbaus.
 
Dabei seit
23. März 2011
Punkte Reaktionen
2.228
Wer hätte gedacht, dass es man es selbst bei der Steckachse kopliziert machen muss. Gibts für das HR Non Boost eine Alternative zu der DT Achse am liebsten ohne Hebel?
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
2.559
Das Insert für den Hauptdrehpunkt ist bei dem Rahmen locker, ist nicht mehr richtig im Carbon verankert sondern hat etwas Spiel, mal schauen was Giant sagt...:oops:
 

Anhänge

  • Reign Insert locker.jpg
    Reign Insert locker.jpg
    130,5 KB · Aufrufe: 104
Dabei seit
10. Februar 2006
Punkte Reaktionen
36
Also wenn das kein Garantiefall ist, was dann?
Würde mich wundern, wenn du keinen neuen Rahmen bekommst.

Aber schon heftig für ein Giant. So etwas habe ich noch nie gesehen.
 
Dabei seit
1. Juni 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hessen
Hi,

Nun seit langer Zeit mal wieder hier.. aufgrund Corona hab ich etwas Zeit mich um mein Reign 2 ltd 2016 zu kümmern. Will es etwas upgraden und habe mich durchgelesen: habe meine Fragen aber nie 100% entdeckt.. daher sorry falls doof ?

1) will magura mt5 installieren: passen die Scheiben des Reign oder sollte ich die passenden Hope nehmen? Brauch ich Adapter?

2) Lenker: hab das Gefühl etwas frontlastig zu sein..insbesondere in der Luft.. macht es Sinn Lenker mit mehr Rise und schmaler ( 760 z.b.) zu nehmen? Dachte an Renthal Fatbar etc... was fahrt ihr?

3) nur ggfs. Wechsel von 2x10 auf 1x12 oder 1x11.. bin eh fast nur im Park unterwegs.. fahre lieber runter als hoch ?? was wäre kostengünstig? Upgrade kit für die slx? Was brauch ich denn da alles? Shimano bleiben macht Sinn wegen Lager/? Richtig?

Wäre cool wenn jemand Lust hat zu antworten ??

Gruß Carsten
 

demlak

meckerziege
Dabei seit
8. Juni 2016
Punkte Reaktionen
1.102
Ort
Hannover
Dabei seit
1. Juni 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hessen
Zu 1. dieser und der folgende Post https://www.mtb-news.de/forum/t/giant-reign-650b.713247/post-14832606

Zu 3. kostengünstig wäre einfach den Umwerfer samt Trigger und das kleine Kettenblatt abzumontieren, fertig.
Dann hast du 1x10 und das reicht ja für Bikepark.
Alternative die ich seit knapp 3 Jahren fahre: https://www.mtb-news.de/forum/t/xx1-alternativen-diy.601751/page-526#post-14726931

Sehr cool. Vielen Dank. Den 1. Teil hatte ich tatsächlich noch nicht gelesen. Perfekt. Nehme an da hat sich von 16 auf 17 nix verändert und Adapter sind identisch..

Zu 3. ) interessant.. möchte aber lieber richtig auf 1x11 oder 1x12 gehen.. behalte das aber im Hinterkopf..

Gruß Carsten
 
Oben