Giant Reign Advanced Pro 29 0 im Test: Straffes Allround-Leichtgewicht

Gregor

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
2.097
Standort
Ilmenau
Giant Reign Advanced Pro 29 0 im Test: Straffes Allround-Leichtgewicht

Nachdem Giant sich lange gegen den 29er Trend gesperrt hat, bietet der Bike-Riese seit 2019 auch eine 29"-Variante des Vollgas-Enduro-Modells Reign an. Dieses verzichtet zwar auf etwas Federweg, bietet dafür jedoch einen hochwertigen Alu- oder Carbon-Rahmen sowie eine äußerst potente Geometrie. Wir haben den Carbon-Flitzer getestet!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Giant Reign Advanced Pro 29 0 im Test: Straffes Allround-Leichtgewicht
 

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
676
Standort
Taka-Tuka-Land
Bike der Woche
Bike der Woche
Kein Wort zur Lackqualität? Kann man nur hoffen, dass die nicht so beschissen wie bei den anderen Modellen ist. Aber am Umlenkhebel erkenne ich schon erste Farbverluste.
 

Gregor

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
2.097
Standort
Ilmenau
Kein Wort zur Lackqualität? Kann man nur hoffen, dass die nicht so beschissen wie bei den anderen Modellen ist. Aber am Umlenkhebel erkenne ich schon erste Farbverluste.
Die ist mir in keiner Weise negativ aufgefallen und ich weiß auch nicht, wo am Umlenkhebel Verluste sein sollen?
 
Dabei seit
22. August 2002
Punkte für Reaktionen
635
Macht ein guten Eindruck - mir gefällt es.
Schade das es nur eine 125er Stütze hat. Da wäre natürlich die Information über die maximal mögliche Einstecktiefe wichtig, wenn man die Stütze auswechseln möchte.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
4.402
Standort
Hamburg
Also optisch nach meinem Geschmack ne glatte 1, und offensichtlich fährt es sich auch recht gut.
Ne 125er Sattelstütze ist für ein so-called Enduro allerdings ne Lachnummer, aber das scheint ja Giant auch schnell eingesehen zu haben.. ^^
 

Gregor

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
2.097
Standort
Ilmenau
Hilfreichster Beitrag
Wir haben das Trance 1 29 im Haushalt, wo es am besagten Hebel schon out of the Box vers. Lackabplatzer gab. Aber der Händler war kulant und es gab einen Gutschein.

Anhang anzeigen 1116087
Da reflektiert sich das rote Crankbrothers Mallet DH-Pedal im Link, erkennt man sogar sehr detailreich.
Am Testbike gab es nichts zu meckern, es war nicht neu und hatte leichte Kratzer vom Transport, hat aber am Lack keinerlei Schwächen gezeigt.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
4.402
Standort
Hamburg
Macht ein guten Eindruck - mir gefällt es.
Schade das es nur eine 125er Stütze hat. Da wäre natürlich die Information über die maximal mögliche Einstecktiefe wichtig, wenn man die Stütze auswechseln möchte.
Wird doch tatsächlich mit ner 150er Stütze angeboten, wenn ich Gregor richtig verstanden hab.
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
1.269
Mal mit 205x62,5 oder vll. 65er Dämpfer testen wäre auch interessant gewesen. Dann gibts nämlich den passenden Heck-Federweg zur 160/170-Gabel.

Hat die Hinterradbremse also nicht geschliffen? Das war doch angeblich, nach den Tests beim Launch beim Carbon-Modell immer ein Problem.

Aber die Größen aka Reach-Werte sind zwischen M und L so verkackt, nichtmal die Profis kommen damit zurecht.
Selbst den Werksfahrern ist L zu lang und M zu kurz (mit 1,77m fährt er jetzt M mit 55er Vorbau)

Mckay Vezina schrieb:
started on the Reign large 29 but it was a big bike. I prefer the way that this bike cornered and with the way enduro racing's kinda gone in the last year or two in Europe, it's a lot slower riding so you don't need the high speed long wheelbase bike so I really like this bike for this kind of racing


Also ist die Begründung vom Produktmanager auch bullshit:
Some of the testers felt like there‘s room for a size between medium and large due to the big jump in reach, can you comment on the sizing?

With a 38mm jump in reach from our medium to our large, it certainly is a larger-than-normal gap (such as the 28mm jump in reach from our small to our medium or 23mm jump from our large to XL). This larger-than-normal gap came directly from our prototype test sessions with our GFORT teamwhere our size large testers wanted a longer reach and our medium racers wanted a traditional amount of reach. For Reign 29—it was racing requirements first, general needs second.


Nächstes Jahr ist übrigens auch das Gewicht passe weil die ach so tolle 38er Fox drinhängt :D

Foren-Fred:
 

Anhänge

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
6.402
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich finde es spannend das die Preise von 9K€ schon als "Normal" angesehen werden.
Frag mich wirklich wer soviel Kohle für nen Bike ausgibt bzw. kann?

Bin ja selbst kein Kind von Trauigkeit, aber irgendwie.... :spinner:
Wer sich das Advanced um 8000-9000 EUR kauft, wenn es das Alu modell mit dem gleiche n fahrwerk beim Händler um etwas über 3k gibt, dem ist sowieso nicht zu helfen.
 

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
269
Standort
Salzburg
Finde die gut ausgestattete Alu-Version beim 29er oder 27,5 sehr vernünftig von der Preisgestaltung. Vor allem der grüne Alu-Rahmen beim 29er ist richtig schön. :daumen: Der gelbe beim 27,5 schaut auch ganz cool aus, kann aber mit dem Grün nicht mithalten.
 
Dabei seit
15. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
367
Standort
Leider finde ich den XL Rahmen, wie auch beim Trance 29, nicht sehr ansehnlich. Wirkt irgendwie so hoch.

Beim Trance X 29 dürfte das aber besser sein.
 

Herr_Schmidt

& Der Bagger!
Dabei seit
14. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
107
Warum wird das eigentlich immer wieder so geschrieben?

Von etwa 2012 an bot Giant das Trance als Trance X29er, das Anthem und diverse Hardtails als 29"-Bikes an!
Das Trance X29 hatte ich selbst noch bis 2019. Giant war sogar einer der Hersteller, die schon verdammt ausgereifte 29"-Bikes gebaut haben.
Ab 2015 hatten sie dann plötzlich keine 29" mehr im Portfolio, da sie der Philosophie anhingen, dass 27,5" sich gegenüber 29" als besser durchsetzen würde.

Texte dazu hier oder hier.
 
Dabei seit
25. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
16
146mm am Giant sind zu wenig, aber das Canyon Strive wurde mit 150mm am Heck lange als DAS Race Enduro beworben..? Versteh ich nicht. Sind die Hinterbauten, also Maestro vs Viergelenker, da derart unterschiedlich? Ich mein die 4mm spürt doch keiner.

und gibts einen Grund weshalb Giant im Enduro „nur“ 146mm anbietet? Ein Reign X hatte seinerzeit ja auch mehr, möglich ist es also scheinbar.
 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
1.218
Es gibt Situationen, da macht einer Aussage A (zB "zu wenig") und jemand anderes zur gleichen Zeit Aussage B (zB "DAS race bla"). Da es nunmal mehr als einen Mensch gibt, kann sowas passieren ;)
 
Dabei seit
10. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
425
Hääh? War das Reign nicht Mal ein absoluter Panzer? Das ließt sich ja alles sehr spaßig und Grenzen sind fließend - aber wirkt eher wie ein sehr potentes trailbike/allmountain/wasauchimmer
 

alteoma301

Acid auf Rädern
Dabei seit
10. September 2019
Punkte für Reaktionen
134
Standort
Bodensee
Das von uns getestete 2020er Reign Advanced Pro 29 0-Modell wandert für 8.285 € über die Ladentheke
Selten so gelacht 😁. Bei Gravelbikes gibts Sattelstüzten bis zu 125mm. am enduro reicht das ja auch alle mal aus. vor allem, weil sie ja so teuer sind, wenn sie länger werden... 😁
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte für Reaktionen
506
Gude
Ich habe die Al Version in Schladming 2 Tage testen können. Vorne weg bin ich noch nie 29 zoll gefahren, aber ich bin hin und weg von dem Rad. 2 Tage hab ich es über sämtliche Strecken geprügelt. Es hat alles mit gemacht und hat mich in keinster Weise enttäuscht. Auf der Jumpline fand ich es mega. Selten ein Bike gefahren was mir Out of the Box so gefallen und zugesagt hat
 
Dabei seit
18. März 2002
Punkte für Reaktionen
698
Konnte die hier getestete Version auch schon über mehrere Tage auf anspruchsvollen, ruppigen Trails fahren.
Kann den Bericht hier ziemlich komplett unterschreiben. Das Reign geht mE sehr effektiv mit dem FW um und gibt gefühlt nur soviel davon frei wie unbedingt nötig, aber ohne nervös oder harsch zu wirken. Finde ich persönlich eine sehr angenehme Eigenschaft, weil ich (zu) viel plüschigen FW oft mehr störend als nützlich empfinde. In losen, offenen Kurven war es ne Wucht bzw bei two-whell-drifts.
Würde ich ein 29" Enduro kaufen wollen, wäre das Giant sehr weit oben auf meiner Liste.
 
Oben