• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Giant Reign

Dabei seit
8. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Köln
Zum lackieren gebe ich zu bedenken, dass damit die lebenslange Garantie auf den rahmen entfällt. Betrifft aber eh nur Erstbesitzer.
 

hundepulli

André
Dabei seit
11. November 2009
Punkte für Reaktionen
24
Zum lackieren gebe ich zu bedenken, dass damit die lebenslange Garantie auf den rahmen entfällt. Betrifft aber eh nur Erstbesitzer.
Das stimmt allerdings. Wenn man den entlackten Rahmen gesehen hat, bevor er gestrahlt wurde, weiß man auch warum. Die Profile und Schweißnähte sahen definitiv nicht so aus, als ob da jemand viel Mühe bei der Fertigung aufgewendet hat. Das sah nach ganz übler Großserienbruzelei aus, mit mitunter ziemlich tiefen Ziehriefen an den Profilen. Klar, das man das keinem Kunden zeigen möchte. Kaputt macht man beim entlacken nichts, und wenn das Strahlen fachgerecht mit Glasperlen durchgeführt wird, erhöht das eher die Dauerhaltbarkeit.
 
Dabei seit
8. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Köln
Das stimmt allerdings. Wenn man den entlackten Rahmen gesehen hat, bevor er gestrahlt wurde, weiß man auch warum. Die Profile und Schweißnähte sahen definitiv nicht so aus, als ob da jemand viel Mühe bei der Fertigung aufgewendet hat. Das sah nach ganz übler Großserienbruzelei aus, mit mitunter ziemlich tiefen Ziehriefen an den Profilen. Klar, das man das keinem Kunden zeigen möchte. Kaputt macht man beim entlacken nichts, und wenn das Strahlen fachgerecht mit Glasperlen durchgeführt wird, erhöht das eher die Dauerhaltbarkeit.
Das ist alles richtig. Ändert aber nichts daran, dass dann die Garantie futsch ist.
 
Dabei seit
8. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Köln
Im Zweifel würde ich eher den Rahmen schrotten und mir auf Giantkosten einen neuen sponsern lassen, als diesen auf eigene Kosten zu verbessern und dann ggfs. im Schadensfall ein weiteres Mal auf den Kosten hängen bleiben.

Aber hübsch ist es, was du da gemacht hast!
 
Zuletzt bearbeitet:

hundepulli

André
Dabei seit
11. November 2009
Punkte für Reaktionen
24
Auch Du hast recht. Nur die Farbgebung wird bei Giant im Grunde von Jahr zu Jahr nicht besser, wobei es dieses Jahr nicht gant so schlimm ist. Ich bin halt ein Bastelwahni und kann nicht anders, ich MUSS immer an etwas basteln. Immerhin habe ich bei der Farbdicke von Giant mind. 100g gespart, das kann ich dann in Form von Dreck wieder drauf packen :i2::lol:
 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte für Reaktionen
1.192
Standort
Wernigerode
Zu den Farben: letztes MY fand ich das SX 1 mit der Kombi Sandbeige/Seidenmatt plus DVO-Elemente grandios. Dieses Jahr ist - wie oben schon geschrieben - das 29 2 in High Polish ebenfalls grandios.
Die komischen Farbübergänge wie beim SX sind überhaupt nicht meins. (siehe unten)
 

Anhänge

Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
684
Das SX hat eh ne Witzaustattung für die Kohle. Und für den Einsatzzweck. 2700 für:

Yari
Starre Stütze
Acera und sonstwas Mix und ungedämpftes (!) Acera 9x-Schaltwerk.

Das 2015ner 2er hatte für 2300€:
Pike RC
Reverb
Deore 10x-Komplettgruppe
 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte für Reaktionen
1.192
Standort
Wernigerode
Das SX hat eh ne Witzaustattung für die Kohle. Und für den Einsatzzweck. 2700 für:

Yari
Starre Stütze
Acera und sonstwas Mix und ungedämpftes (!) Acera 9x-Schaltwerk.

Das 2015ner 2er hatte für 2300€:
Pike RC
Reverb
Deore 10x-Komplettgruppe
Verstehe was du meinst, aber abgesehen von dem Acera Zeugs finde ich die Ausstattung okay. Ist halt ganz klar mehr ein Mini-DH/Bikepark-Wiesel als die älteren SX. Die Yari mit 180mm empfinde ich als potenter als die 15er Pike. Und in Sachen Bikepark macht auch der Verzicht auf Teleskopstütze Sinn. Dafür haben sie eine vernünftige Bremse und Bereifung drauf. Und schau mal nach den Aftermarket-Preisen für Dämpfer und gabel, Billigzeug ist das nicht.
Will das Ding nicht schönreden, aber so ganz unlogisch finde ich die Ausstattung nicht.
 
Dabei seit
23. November 2019
Punkte für Reaktionen
2
Die Yari mit 180mm empfinde ich als potenter als die 15er Pike.
Sehe ich genauso. Viele sehen die Yari fälschlicherweise als günstigen, schlechteren Stiefsohn der Lyrik. Sie ist auch ein Abklatsch der Lyrik und ist auch etwas günstiger, das stimmt. Jedoch immernoch eine teure Gabel. Soweit ich richtig informiert bin ist die Yari absolut baugleich zur Lyrik, nur dass ihr der Charger-Dämpfer fehlt und dass die verbauten Abstreifdichtungen andere sind. Wenn man das beides nachrüsten würde, hätte man quasi eine Lyrik. Die Pike ist auch eine sehr gute Gabel, jedoch nicht potenter, teurer oder hochwertiger als die Yari. Eher bin ich deiner Meinung, dass die Yari mit ihren 180mm mehr im Bikepark hergibt. Und für den Bikepark ist die SX-Reihe ja auch primär konzipiert worden.

Es gibt durchaus Bikes auf dem Markt, die für 2800€ mehr Ausstattung mitbringen. Das YT Capra AL Comp z.B. gab es bereits für 2300€. Jedoch gibt es auch sehr viele Hersteller, bei denen man deutlich mehr auf den Tisch legen muss. Viele Hersteller bringen Bikes weit jenseits der 3000€ auf den Markt, die eine Yari verbaut haben, nur um hier nochmal den den oben angesprochenen Punkt Federgabel zu nennen. Dabei dürfte man dafür dann schon gut und gerne das Upgrade auf den Charger-Dämpfer in Form einer Lyrik verlangen. Das Giant SX 2 oder Reign 2, beide in ihrer 2019er Version, sind derzeit auch noch für 1999€ neu zu bekommen. Da ist es nicht einfach ein ähnlich gut ausgestattetes Bike von anderen Herstellern zu bekommen. Zumindest was die aktuell noch in den Shops verbliebenen 2019er Modelle angeht.

Edit: Ups älterer Beitrag. Hatte mich verlesen und dachte, die letzte Antwort kam Ende November. Sei es drum, nochmal meinen Senf dazugegeben :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben