1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Giant Trance 4 aus 2005 - Kaufen?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. DerAal

    DerAal

    Dabei seit
    06/2011
    Hi Leute,

    ich bin gerade auf der Suche nach einem gebrauchten Fully um mal reinzuschnuppern.
    Habe jetzt ein Giant Trance 4 aus 2005 im Auge.
    Tretlager muss wohl neu. Rahmen soll in Ordnung sein. Sonst die üblichen Macken.
    Verschleißteile sind mal Nebensächlich.

    Sonstige Komponenten:

    Rock Shox Psylo 85-125mm
    Fox Float R Dämpfer
    XT Schaltung und Bremsen
    XT Kurbel

    Alles wohl noch aus 2005, also Serie.

    Denkt ihr das Bike ist in Ordnung um mich etwas auf dem Trail auszuprobieren?
    Größere Drops sind erstmal nicht angedacht.

    Was wäre ein fairer Preis für das Rad? Hoffe ihr habt da ein paar Anregungen für mich.
    Mehr als 500€ wollte ich erstmal nicht ausgeben. Falls es mir doch nicht so zusagt, hab ich nicht soo viel Geld in den Sand gessetzt.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. decolocsta

    decolocsta Reborn!

    Dabei seit
    06/2004
    Versuchs, für das Geld kein Risiko.
    Früher war das Trance ein tolles Ding, ist halt nach heutigen Sichtweisen veraltet. Aber das wussten Menschen in 2005 zb noch nicht und sie konnten Spaß haben, auch wenn sie damals nicht wussten das ihr Rad in ein paar Jahren als unfahrbar gelten wird.

    Für 500,- ein Experiment das man eingehen kann solange die Größe zu dir passt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. DerAal

    DerAal

    Dabei seit
    06/2011
    Super, danke für die Antwort.
    Bekomme es sogar etwas günstiger. Ich denke, viel kann ich nicht verkehrt machen.
    Ist es echt so weit das es als unfahrbar gilt? :D

    Größe M sollte bei 177cm passen denke ich. Auf meine Hardtail fahre ich auch seit Jahren M
     
  5. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    Sollte beim Trance auch hinhauen.
     
  6. pib

    pib Mtb Allgäu

    Dabei seit
    03/2015
    500 Euro sind viel Geld. Bedenke den Zustand des bikes. Lohnt sich eigentlich nur wenn es zu 95% fahrfertig ist.

    Wenn du in Reifen, bremsen, Lager und Fahrwerk, sattel, griffe, Pedale Geld rein stecken musst, nicht selber schrauben kannst, dann sind ganz schnell nochmal 200 bis 500 Euro fällig und dann ärgerst du dich so einen alten bock gekauft zu haben.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. To.S.

    To.S. alter Sack

    Dabei seit
    05/2011
    300 E Maximum.
    Habe selber mal ein Trance 1 gehabt. Fuhr sich super, bis auf das Wippen im Hinterbau im offenen Dämpfermodus.
    Ich glaube, der R-Dämpfer hatte keinen Blockiermodus.
    Meine Gabel war eine Reba SL, viel zu straff für den "weichen" Hinterbau, unharmonisches Fahrwerk, dürfte bei der Psylo nicht besser sein.
    250 E Max.
    Ansonsten von der Geometrie ein super bequemer Tourer.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. xrated

    xrated Nabennarben

    Dabei seit
    06/2001
    zu alt, für 500 hab ich schon wesentlich neuere Canyon Nerve gesehen
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    Mit 13 Jahren auf dem Buckel wäre mir der zu erwartende Betrag für Wartung und Pflege zu hoch. Die 500 sind mindestens 1000 zu viel und man hat immer noch ein völlig veraltetes Rad

    Für 1000 oder drunter bekommst du auch das aktuelle Modell. Für 1200 im Schlussverkauf auch neu.

    Prozentual natürlich ein großer Unterschied aber eben nicht nur vom Geld sondern auch vom Gegenwert
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  10. DerAal

    DerAal

    Dabei seit
    06/2011
    Habs mir jetzt für 350€ geschossen.
    Ich denke das Rad ist sein Geld noch wert.
    Das vermutlich defekte Tretlager war gar nicht defekt. Es waren einfach mal 6 Schrauben an Wippe und Kurbel lose. Nach festziehen kann ich nun kein SPiel oder knarzen feststellen.

    Ist aber doch ziemlich schwer das Teil. Werde die 2.5" Continental Diesel mal gegen was leichteres tauschen.
     
  11. decolocsta

    decolocsta Reborn!

    Dabei seit
    06/2004
  12. DerAal

    DerAal

    Dabei seit
    06/2011
    Reiche ich morgen mal nach.
    Morgen wollte ich mal eine etwas längere Probefahrt machen und dabei kann ich gleich ein paar Foto machen.
    Gabel und Dämpfer funktionieren auf den ersten Blick ganz gut. Ok, wenn der Dämpfer komplett offen ist, wippt das Teil schon ordentlich, aber halb zu ist es schon in Ordnung.

    Muss aber gestehen, dass ich dachte die Psylo wäre eine Luftgefederte Gabel. Keine Ahnung wie ich darauf kam :D
    Das Hauptgewicht wird wohl der Rahmen ausmachen oder? Ich muss mal sehen was ich da am Gewicht so machen kann. Ist schon ordentlich. Hab aber auch leider keine Waage hier.

    Aber gut, soll ja auch nur mal zum reinschnuppern sein. Dafür wird es wohl noch gehen.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. DerAal

    DerAal

    Dabei seit
    06/2011
  15. decolocsta

    decolocsta Reborn!

    Dabei seit
    06/2004
    Sieht doch richtig gut aus!
    Für 350 ist das in meinen Augen schon fast geklaut auch wenn einige hier im Thread der Meinung sind das der Verkäufer dir am besten noch hätte Geld geben sollen. Hör nicht auf sowas, hast a super Geschäft gemacht.

    Wie taugt es dir bisher ?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  16. Von den Bildern her zu schließen sieht das Rad aus, als wäre es wenig gefahren worden. Vielleicht sollte die Kette mal auf Verschleiß gemessen werden, damit der Antrieb nicht vorzeitig aufgibt?
    Die Gabel würde ich auf auf 125 mm stellen, und die Bremsleitung für`s Hinterrad ist komisch verlegt - und ein wenig zu lang (wahrscheinlich nachträglich montiert...)
    Ansonsten: Schönes Bike! :daumen:
     
  17. Hammer-Ali

    Hammer-Ali Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..

    Dabei seit
    11/2016
    Das Giant scheint ja bis auf Lenker und Vorbau noch ziemlich original zu sein. Und das blau kommt doch optisch recht gut.

    Inklusive der unsäglichen Dual Control Schalt-/ Bremsgriffkombi. :mad:
    Hoffe Du kommst damit einigermaßen klar.

    Falls nicht, und der Antrieb irgendwann eh hinüber ist, kannste ja ne komplett neue Gruppe verbauen. SRAM GX 1x11 gibt es beispielsweise komplett neu recht günstig, und da müsstest Du nur das Tretlager mitwechseln.

    Am Gewicht wird sich ansonsten groß wohl nur mit ordentlichem Kostenaufwand was machen lassen. Ne neue Luftgabel beispielsweise. Und sollte Dir die Fuhre irgendwann doch zu sehr schaukeln, dann solltest Du schauen ob es bessere modernere Dämpfer für das Teil gibt.

    Dann noch irgendwann ne Dropperpost und nen Winkelsteuersatz um den steilen Lenkwinkel entgegenzuwirken, und schon haste ordentlich Kohle in das Teil versenkt, aber wenn Du mit dem Teil generell gut klarkommst, warum nicht.
     
  18. DerAal

    DerAal

    Dabei seit
    06/2011
    Fährt sich bisher ganz ok würde ich sagen. Muss da wohl noch etwas an Sattel, Vorbau und Lenkerstellung rumprobieren, deswegen auch die Gabel abgesenkt. Bin gerade am ausprobieren.
    Merk relativ schnell das die Sitzposition meinen unteren Rücken auf Dauer wohl nicht gut tut.
    Auf dem Hardtail hatte ich nie Probleme, sitzt ich aber auch gestreckter drauf.

    Ja die Dual Control ist etwas gewöhnungsbedürftig. Werd ich aber wohl mit klar kommen.
    Verschleißset muss auf jeden Fall neu. Läuft alles nicht mehr so wirklich rund. Hab heute bestimmt ne halbe Stunde das Schaltwerk eingestellt. Geht jetzt besser, aber Kette und Kassette sind auf jeden Fall durch.
    Züge und Leitungen sind zugegebenermaßen echt bescheiden gelegt.
    Denke die Naben oder Felgen kamen auch irgendwann neu. Oder gab es 2005 schon Center Lock an den Bremsscheiben?

    Bin auch etwas unentschlossen ob ich da groß investieren soll. Wenn ich mir ne Gabel und Dropperpost gönne, dann noch evtl. andre Reifen und Kleinkram, kann ich mir gleich was moderneres/bessres und vor allem leichteres holen.

    Ich werd es jetzt erstmal so fahren und gucken ob es überhaupt was für mich ist.

    Falls ihr Tipps zur Einstellung habt, dann bitte her damit :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  19. pib

    pib Mtb Allgäu

    Dabei seit
    03/2015
    350 sind absolut ok. Fahr das Gerät bis zum ende. Aber investieren tät ich nix. Du wolltest das bike ja zum rein schnuppern. Und wenn mtb fahren dir taugt, dann heißt es jetzt sparen sparen sparen...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  20. Für 350€ steht es auf den ersten blick gut da.
    Fahr es bis du weißt, ob und was für ein Fully du brauchst und dann hast du immer noch ein Winter/Ersatzrad.
     
  21. Hammer-Ali

    Hammer-Ali Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..

    Dabei seit
    11/2016
    Nein, meines Wissens gab es 2005 noch kein Centerlock.

    Wenn Du nicht groß investieren willst, dann würde ich dem Rad zumindest aber nen selbstdurchgeführten Service angedeihen.

    Überprüfe in aller Ruhe sämtliche Lagerstellen, also Tretlager, Lenkkopflager, die Lagerung des Hinterbaus, die Dämpferaufnahmen, die Radnaben.

    Schau Dir die Bremsanlage genau punkto Freigängigkeit und Belagstärke bzw. Flucht der Beläge an.

    Der verbaute Vorbau (ca. 40mm) ist schon verdammt kurz, der Originale (>100mm) war sicher um Welten länger. Ein kürzerer Vorbau ist häufig ne gute Maßnahme bei älteren Bikes, aber hier könnte es zu einer zu gedrungenen Sitzposition führen. Mit abgesenkter Gabel ist das Cockpit zudem sicherlich ziemlich tief, das sitzt sich wohl nicht so angenehm. Der Lenker mit dem geringem Rise hebt das Cockpit ja auch kaum an. Vielleicht solltest Du es mit nem längeren gebrauchten Vorbau mit um die 70mm Länge und ca. 7° probieren, diese Länge passt vermutlich besser zu der altbackenen Geo, und das Cockpit kommt auch gleich ein wenig höher. Sowas kriegt man ja recht preiswert z.B. bei den Kleinanzeigen.

    Dann noch die Bowdenzüge genau kontrollieren, und den Federelementen am besten noch nen kleinen Service mit Ölwechsel spendieren.

    Den Antrieb mußte ja eh überholen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. DerAal

    DerAal

    Dabei seit
    06/2011
    Super, danke für die Tipps.
    Das mit dem Vorbau werde ich mal probieren.
    Habt ihr Noch Vorschläge für mich wo ich am besten den Antrieb ergattern kann? Wenn ich das zusammenstelle komme ich auf ca 100€ bei SLX Parts (9-Fach und nur das große Kettenblatt). Scheint mir etwas viel zu sein.
    Wie sieht das mit Sram Teilen aus? Passen die auch? Also hauptsächlich Kasette und das große Kettenblatt.
     
  23. Hammer-Ali

    Hammer-Ali Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..

    Dabei seit
    11/2016
  24. robzo

    robzo

    Dabei seit
    11/2013
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  25. sharky

    sharky TwentyNEIN

    Dabei seit
    05/2002
    wenn ich deine tuningbegehrlichkeiten so sehe dann fühle ich mich in dem tipp, doch gleich etwas höherwertiges und aktuelles zu kaufen, mehr als bestätigt
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. Geisterfahrer

    Geisterfahrer Unplugged

    Dabei seit
    02/2004
    Weil aktuelle Neuräder so besonders leicht sind verglichen mit ihren 26"-Kollegen, oder wie?

    Außerdem weiß er ja, dass es nicht sinnvoll ist, da zu viel Geld rein zu stecken.

    Es gibt doch auch immer einiges, was sich mit relativ wenig Geldaufwand machen lässt. Leichte Schläuche/Tubeless, leichtere Reifen, Lenkergriffe, Sattel kosten nicht die Welt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1