Gibt es haltbare Pressfit 46/30mm Innenlager?

Dabei seit
27. Februar 2013
Punkte Reaktionen
139
Ort
Karlsruhe
Hallo

Ich bin auf der Suche nach einem haltbaren pf46/73mm Lager für eine 30 mm Kurbel ohne boost (xx1), da ich einfach kein bock mehr auf die billigen truvavic lager habe und

Bisher habe ich folgende gefunden

-Rotor pf4630 (billig, Aluschalen)
-reset racing pf30 (gut zerlegbar, ersatzteile, leider ziemlich teuer und schalen nicht gekoppelt)
-hope (gekoppelte schalen, lager tauschbar aber spezialwerkzeug wird benötigt, teuer)

hat wer erfahrungen mit den lagern? gibt es sonst noch hochwertige lager? tritt knarzen bei dem reset auf wenn man stark tritt?

mfg chris
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.991
Die Lager sind genauso wie bei allen anderen von billigsten Hersteller.
Das knacken kommt nie vom Lager selber, sondern wenn irgendwelche Alubauteile aneinander reiben.
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
601
Ort
Wendelstein
Viel der Haltbarkeit hängt auch von einem gewissenhaften Einbau ab wie lange die Lager halten. Ich hab das Rotor 4630 im Schlechtwetterrennrad über 10tkm Problemlos gefahren. Ein Bekannter hat auch das 4630 im Schönwetterrennrad nicht mal 1000 Kilometer gefahren dann waren die Lager fertig.
 
Dabei seit
13. April 2017
Punkte Reaktionen
0
Ein Bekannter hat auch das 4630 im Schönwetterrennrad nicht mal 1000 Kilometer gefahren dann waren die Lager fertig.
31.gif
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.991
Da muss man bei jedem Schaden genau kucken, was die Ursache war.
Wenn das Lager nach 1000km verrostet ist, hat das wohl zuviel Kärcher bekommen. Und der Besitzer bekommt alles in kürzester Zeit kaputt.
Aber um das gehts ja hier nicht, hier gehts um die LagerUNG.
Dazu traue ich mich sagen:
Mit Pressfit, BB30, PF30 und dem ganze Radatsch haste eigentlich, was knacken betrifft, schon die Arschkarte gezogen.
Kommt auf die Passung an, kannste Glück haben, kannste Pech haben.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.280
Ich bleib bei den Sram/ Truvativ. Sind die günstigsten. Und schnell getauscht. Wobei ich bisher keine Probleme hatte.
 
Dabei seit
27. Februar 2013
Punkte Reaktionen
139
Ort
Karlsruhe
naja also ich habe 1-3 lager im jahr verbraten, das bsa lager am dh hat ohne probleme 3 jahre gemacht, also irgendwas stimmt mit den pf lagern nicht. mal sehen wie lange das reset hält.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.280
Ich habe das Gefühl das es mit der Toleranz im Rahmen oder dem Kurbelspiel zusammen hängt wie lang die Lager halten. Das knarzen hab ich eliminiert indem ich die Schalen vorm einpressen eingefettet hab. Vielleicht hatte ich auch einfach Glück bisher. . . Schreib mal wenn du einen Vergleich ziehen kannst.
 
Dabei seit
18. August 2008
Punkte Reaktionen
304
Ort
Mönchengladbach
Reset Lager in PF und GPX seit 2 Jahren im Dauereinsatz, die Dichtung ist nicht im Kugellager sondern aussen, hab vor einer Woche das Kugellager ausgebaut, gespült und eingefettet, dass alte Fett war noch drin und auch nicht schmutzig also funzen die Dichtungen. Sehr zu empfehlen!!
 
Dabei seit
27. Februar 2013
Punkte Reaktionen
139
Ort
Karlsruhe
Also XX1 Kurbel und Reset PF30 Lager macht bisher probleme, man bekommt die abdeckungen der dichtung nicht auf die achse ohne den gummi einzuquetschen da die welle nicht sehr gut tolleriert wurde und durch die zähne drückt sich der oring nicht gleichmäßig ein. tolleranzen von reset sind super, wahrscheinlich zu gut für meine sram kurbel :/
 
Oben