Gibts noch V-Brake Fahrer ??

Dabei seit
7. Juni 2002
Punkte Reaktionen
8
Ort
Püttlingen / Köllerbach
...bei mir sah das so aus! Allerdings auch nach einigen 1000 KM.

IMAGE_086.jpg


IMAGE_087.jpg
 
Dabei seit
17. April 2008
Punkte Reaktionen
367
Ort
Triesen, Liechtenstein
jep, beim Kumpel hing der Rest nochdran, der Schlauch platzte und der Reifen flog von der Felge.... geiles Schauspiel :lol: zum Glück wars ebenfalls am Hinterrad, ich weiss nicht, wie er und sein Bike ausgesehen hätte, wenns die vordere Felge gewesen wär:mad:
 
Dabei seit
30. April 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Künzell
Die Felge ist schon 10 Jahre alt, hab aber mit dem Fahrrad nicht mehr als 2tkm gefahren und das zum größten Teil in der Stadt.

Ich mach mir da eigentlich keine Sorgen, wenn das bei meinem Motorrad wäre, hätte ich die Felge schon gewechselt.

Ich fahre zwar in der Rhön aber eigentlich nur zu Arbeit.

Dat geht schon, außerdem glaub ich das nicht das die schon fertig ist.
 

bastl-axel

aktiver Rentner
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
839
Ort
Unterwegs in Europa
Hallo! Wollte endlich mal die Promax V-Brakes gegen die Avid SD7 austauschen, aber entweder ist der Sockel zu lang oder zu dick. Die vordere schwarze Buchse im Gelenk der Avid ist im Innendurchmesser zu klein und deshalb bekomme ich die Arme nicht ganz auf die Canti-Sockel drauf geschoben. Gibt es spezielle Canti-Sockel oder Buchsen an den V-Brake-Armen mit verschiedenen Innendurchmessern und wenn ja, kann man die auf einer Drehbank einfach vergrößern?
 

EvilEvo

High Voltage Rock´n´Roll
Dabei seit
20. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
2.785
Ort
Bernburg
jep, beim Kumpel hing der Rest nochdran, der Schlauch platzte und der Reifen flog von der Felge.... geiles Schauspiel :lol: zum Glück wars ebenfalls am Hinterrad, ich weiss nicht, wie er und sein Bike ausgesehen hätte, wenns die vordere Felge gewesen wär:mad:

Ich durfte das bei nem Kumpel schon am Vorderrad betrachten, ich fuhr neben ihm, als es passierte.
 

zuki

Principia
Dabei seit
19. Juli 2008
Punkte Reaktionen
792
Ich bin der Meinung, dass eine Felge lieber zu früh als zu spät gewechselt werden sollte. obwohl ich 2000km nicht sooo extrem viel finde.

Es kommt nicht so auf die Kilometer-Leistung an. Vielmehr wie oft Du bremst (Und bei welchem Wetter).

Eigentlich ist es wie im Auto: Rechtzeitiges verlangsamen und vorausschauender Fahrstil schont Material und Geldbeutel ;).
 

bastl-axel

aktiver Rentner
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
839
Ort
Unterwegs in Europa
Hab übrigens die grünen Swiss-Stop-Beläge bestellt, mal schauen, wie sich die verhalten;)
Die sind super. Haben eine so gute Bremswirkung, daß ich bei meinen Dial 7-Griffen die Bremswirkung schwächer stellen mußte. Trotzdem jetzt eine 1-Finger statt vorher eine 2-Finger-Bremse. Der Vorderreifen wimmert jetzt um Gnade.:D
 
Dabei seit
17. April 2008
Punkte Reaktionen
367
Ort
Triesen, Liechtenstein
Die sind super. Haben eine so gute Bremswirkung, daß ich bei meinen Dial 7-Griffen die Bremswirkung schwächer stellen mußte. Trotzdem jetzt eine 1-Finger statt vorher eine 2-Finger-Bremse. Der Vorderreifen wimmert jetzt um Gnade.:D

Das stimmt mich zuversichtlich :) werde allenfalls vorne mal auf die neuen grünen wechseln und die roten Koolstops hinten weiterfahren.... bin ja gespannt :daumen:
 

david99

train hard, feel good
Dabei seit
4. Februar 2010
Punkte Reaktionen
11
Ort
daheim
Zur Frage des Threadstarters:

Normal gibts noch V-Brake Fahrer...

Achtung Ironie:

Hydraulische Scheibenbremsen sind was für Weicheier die keine Kraft in den Pfoten haben :lol:

Regelmäßig vernünftig gewartet bremsen meine Bremsen auch bei Nässe bestens... Außer wenn sie komplett mit Schnee zugesetzt sind, dann muss man schon mal 10m früher in die Eisen steigen. :D
Einmal im Monat brauch ich schon neue Bremsschuhe...
 

bastl-axel

aktiver Rentner
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
839
Ort
Unterwegs in Europa

david99

train hard, feel good
Dabei seit
4. Februar 2010
Punkte Reaktionen
11
Ort
daheim
Ich hab schon einige Scheibenbremsen gefahren, mein Ding ist es nich...

Ich möcht noch was davon merken dass ich ein MTB fahr... fehlt nur noch der E-Motor am Rad, denn brauchst garnix mehr machen außer Lenken... :D


Bremshandschuhe? Wo isn da jetz die Stelle zum Lachen...

Es heisst tatsächlich Bremsschuhe. Erst informieren, dann lachen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. August 2005
Punkte Reaktionen
0
Sagt mal, sind die grünen Beläge nicht für Cermamic-Felgen oder habe ich da was verpasst?!?

Mit den schwarz/lachsfarbenen Koolstops habe ich enorme Probleme, weil ich beim Bremsen mehr Aufsehen erwecke als 2 quietschende Keilriemen.
Fahre (noch) die Arch Rival. Wahrscheinlich sind die ausgelutschten Parts das Problem??
 
D

Deleted 73169

Guest
Sagt mal, sind die grünen Beläge nicht für Cermamic-Felgen oder habe ich da was verpasst?!?

Mit den schwarz/lachsfarbenen Koolstops habe ich enorme Probleme, weil ich beim Bremsen mehr Aufsehen erwecke als 2 quietschende Keilriemen.
Fahre (noch) die Arch Rival. Wahrscheinlich sind die ausgelutschten Parts das Problem??

Die grünen Swissstop kannst sowohl mit Keramik als auch ohne fahren. Mit den Lachskoolstop gehts mir vorne genauso, bekomme die nicht quietschfrei. Bremsen aber super. Jetzt kommen vorne auch wieder grüne Swiss drauf.
 
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
3
@david99; Zur Frage des Threadstarters:

Normal gibts noch V-Brake Fahrer...

Achtung Ironie:

Hydraulische Scheibenbremsen sind was für Weicheier die keine Kraft in den Pfoten haben

Regelmäßig vernünftig gewartet bremsen meine Bremsen auch bei Nässe bestens... Außer wenn sie komplett mit Schnee zugesetzt sind, dann muss man schon mal 10m früher in die Eisen steigen.
Einmal im Monat brauch ich schon neue Bremsschuhe...

Genau meine Worte! :daumen:

Bin pro Jahr 320 Tage auf dem Bike auf 1000m nur im Gebirge... Ne gut gewartete V-Brake reicht auch heutzutage noch aus, solang man nicht grad 90Kg wiegt! Hab schon von so manchem Discfahrer anhören müssen: Wenns regnet siehste aber alt aus... Wenns regnet sind die meisten von denen ja eh nicht unterwegs :lol:
Einfach wie schon beschrieben Fahrstiel anpassen und gut is... Anders siehts natürlich bei nem Gewitter aus da ist dann schon ziemlich Anpassungsfähigkeit gefragt...

Der grüne Koolstop ist mit Abstand der beste Belag den ich je hatte (mittlerweile bin ich schon einige durchgegangen), mit der Ceramic beisst der unglaublich, und das beste dran für mich ist wenn ich die LRSätze wechsle (Extralite mit ZTR Alu Semislick Schwalbe FF/ Tune mit DT Ceramic Felge RonRon) ist kein Belagwechsel nötig

V-Brake RULEZ :daumen::daumen::daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 124581

Guest
Son Quatsch,der gleiche Sch... wie alle Fullyfahrer sind Rückenkranke Weicheier!!
H-Bremsen sind in jeder Hinsicht V-Bremsen eindeutig überlegen,außer beim Gewicht wieleicht! Ich fahre bei JEDEM Wetter gerade wegen der H-Bremsen,die viel mehr Sicherheit vermitteln! DH ohne HB geht gar nicht ! Und soviel wie ich Felgen platt gefahren habe,dafür kriegste ne SuperHB!!
Gruß sinus alba
 

david99

train hard, feel good
Dabei seit
4. Februar 2010
Punkte Reaktionen
11
Ort
daheim
Son Quatsch,der gleiche Sch... wie alle Fullyfahrer sind Rückenkranke Weicheier!!
Ich hab extra drauf hingewiesen dass es sich um Ironie handelt... :rolleyes:


H-Bremsen sind in jeder Hinsicht V-Bremsen eindeutig überlegen,außer beim Gewicht wieleicht! Ich fahre bei JEDEM Wetter gerade wegen der H-Bremsen,die viel mehr Sicherheit vermitteln! DH ohne HB geht gar nicht ! Und soviel wie ich Felgen platt gefahren habe,dafür kriegste ne SuperHB!!
Gruß sinus alba
Dass sie überlegen sind hat auch niemand abgestritten... DH ist wieder so ein Extremfall, da mögen hydraulische Bremsen besser geeignet sein, aber früher ist man auch DH gefahren und hatte nur mechanische Bremsen... Für die meisten Fälle reichen nun mal V-Brakes. Mir vermitteln sie ein besseres Fahrgefühl, ich kann sie sehr fein dosiereren und habe einen direkten Kontakt zur Fahrbahn, was bei extrem schnell ansprechenden hydraulischen Bremsen nicht immer der Fall ist. Da kann man auch schnell mal auf der Nase landen, vor allem wenn man keine Erfahrung mit ihnen hat...
 
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
3
@sinus alba: Jedem seine Meinung ;) man kann ja auch alles zu Ernst nehmen! :D
Mir gehts auch darum nicht jeden kostspieligen Trend mitzumachen! Ich weiss von Weltcup Fahrern dir gezwungen wurden Disc (Ok ist schon ein paar Jahre her) Und von Fahrern die vom Sponsor her auf Fully umsteigen mussten um die grosse Masse davon zu begeistern, ist ja schliesslich rentabel. Auch wenn man leichte Fullys mit Disc auf 8Kg bringt gegen mein HT Rakete möchti nie tauschen ;)

Ich gönns doch jedem Fullyfahrer dass er weniger Schläge einstecken muss, ich brauchs nicht.

Von wegen Felge durchgebremst: Mit ner Ceramicfelge fahr ich
50000Km, da hast du schon 20 Sätze Beläge durchgebremst :D
Die grünen Swissstop halten locken 3000Km und kosten nicht die hälfte von Discbelägen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. September 2009
Punkte Reaktionen
0
Ne gut gewartete V-Brake reicht auch heutzutage noch aus, solang man nicht grad 90Kg wiegt!
Und bei Fahrern mit über 90 kg versagt sie dann plötzlich, oder wie? :confused:
Bist wohl ein Fliegengewicht und schließt von Deinen schwächlichen Händen auf die Handkraft anderer Leute, oder? :lol:
 
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
3
Als ehemaliger Lizenzfahrer bini bestimmt keiner mit ner Wampe :lol:

Wenni schwächliche Hände würdi ja Disc fahren ;) , wie gesagt mit Ceramicfelgen und richtigen Belägen brauchts nur ein bisschen mehr an Handkraft!

Hab nicht geschrieben dass die Grenze bei 90Kg liegt, schlauer! Würd sagen dass die Grenze je nach Einsatzzweck, fahrerischem können etc. bei ca 75Kg liegt aber eben das ist sehr pauschal
 
Oben Unten