GoPro Hero11 Black Kameras sind da: Neue GoPro Mini, 27 Megapixel-Fotos und mehr

GoPro Hero11 Black Kameras sind da: Neue GoPro Mini, 27 Megapixel-Fotos und mehr

GoPro schickt mit drei neuen Hero11 Black Kameras eine neue flotte an Action-Cams ins Rennen! Neben einem größeren Sensor, Video in 10-Bit-Farben und einem dank „HyperView“ extrem breiten Sichtfeld bietet GoPro wieder viele neue Feature.

Den vollständigen Artikel ansehen:
GoPro Hero11 Black Kameras sind da: Neue GoPro Mini, 27 Megapixel-Fotos und mehr

Was sagt ihr zu den neuen GoPro Hero11 Black Kameras – ein Upgrade wert?
 
Dabei seit
11. März 2009
Punkte Reaktionen
665
Ort
Sachsen
Für den Anwendungsfall ist die kleinere Variante aber schlichtweg viel zu teuer und es gibt kompaktere Lösungen die mit mehr Vielfalt glänzen und deutlich billiger sind.
Würde man ne session3 bringen, zu nem guten Kurs und nur mit den nötigsten Funktionen wäre das für die meisten völlig ausreichend.
Ja, bei den Preisen kann ich mir eine Anschaffung auch nicht vor mir selbst rechtfertigen.
 
Dabei seit
13. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
277
Ort
unknown
OMG, ich hab noch die 7er, black :oops: Allerdings rechnet die auch schon jedes Geruckel raus und ich glaube gekostet hat sie noch 350 oder 375. Für 350€ wäre die Mini super interessant, aber mit fest verbautem Akku und zu dem Preis kann ich mit meiner wirklich gut leben.

habe auch noch die 7er. aber ist mir iwie zu blöd mit der gopro im bikepark rumzufahren.
 

Rowdygowdy

künstlich begabt
Dabei seit
17. September 2021
Punkte Reaktionen
756
Uninteressant, die günstige Konkurrenz bietet Innovationen während die nur die Parameter hochschrauben und später abkupfern.

Thema Akkulaufzeit und Filme mit 10min+. Brauchts des echt?
 
Dabei seit
21. März 2010
Punkte Reaktionen
93
Servus,
habe derzeit eine GoPro 3 Silver und möchte gerne upgraden.
Was ich möchte, ist aus Videos Fotos "rausschneiden" bzw. mit der Serienbildfunktion die Trefferquote erhöhen.
Die Bildqualität der GoPro3 Silver ist mir einfach zu schlecht, da ich auch viel mit DSLRs fotografiere.
Braucht es allerdings die GoPro11 Black oder reicht mir für meine Zwecke auch eine vorherige Variante?

Freu mich auf Eure Einschätzungen.
 
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
10.978
Ort
Arnsberg
Servus,
habe derzeit eine GoPro 3 Silver und möchte gerne upgraden.
Was ich möchte, ist aus Videos Fotos "rausschneiden" bzw. mit der Serienbildfunktion die Trefferquote erhöhen.
Die Bildqualität der GoPro3 Silver ist mir einfach zu schlecht, da ich auch viel mit DSLRs fotografiere.
Braucht es allerdings die GoPro11 Black oder reicht mir für meine Zwecke auch eine vorherige Variante?

Freu mich auf Eure Einschätzungen.
Wenn ich das mal so überfliege, sind die Videoauflösungen von der 10 und 11 identisch.
Fotos kann die 11 besser, da mehr MP gehen und irgendwas mit besserem Sensor.

Lies selbst:
 
Dabei seit
21. März 2010
Punkte Reaktionen
93
Die 10er hat bei Hochauflösung ein Wärmeproblem mit Abschaltung und relativ schlechte Akkuleistung.
Sie wurde relativ schnell durch die 11er ersetzt.
Aktuell hat die 9er das beste P/L Verhältnis.
Lässt sich mit der 9er auch aus Videos Fotos rauskopieren? Wie ist die Bildqualität der 9er im Fotomodus?
Gibts da auch die Möglichkeit Serienaufnahmen zu erstellen?
 
Dabei seit
21. August 2021
Punkte Reaktionen
1.029
Es lohnt sich auch mal ein wenig über den Tellerrand zu schauen.
Ich würde mir mal die DJI Osmo Action 3 anschauen. Ist sogar (spürbar) günstiger und überhitzt nicht. Kamera und Videoqualität sind out oder the box sehr gut und (persönliche Meinung) optisch angenehmer und realistischer als bei einer Hero.
Es gab ein Autofokus Problem mit der Action 3, welches mit dem letzten FW Update scheinbar (laut berichten und Erfahrungen) behoben wurde.
 

DerandereJan

Bonvivant du Palatinat
Dabei seit
5. August 2008
Punkte Reaktionen
4.637
Ort
Neustadt
Es lohnt sich auch mal ein wenig über den Tellerrand zu schauen.
Ich würde mir mal die DJI Osmo Action 3 anschauen. Ist sogar (spürbar) günstiger und überhitzt nicht. Kamera und Videoqualität sind out oder the box sehr gut und (persönliche Meinung) optisch angenehmer und realistischer als bei einer Hero.
Es gab ein Autofokus Problem mit der Action 3, welches mit dem letzten FW Update scheinbar (laut berichten und Erfahrungen) behoben wurde.
So unterschiedlich können Geschmäcker sein…
Ich habe die Osmos von Anfang an als Alternative im Auge gehabt, aber selbst mit der 3er finde ich, haben sie immer noch kein befriedigendes Bild hinbekommen.
Deswegen hab ich mich gerade, obwohl teurer, ganz klar für die 11er entschieden.
Gerade mit 10bit Farbe kommt da jetzt echt ein Hammer Bild aus dem kleinen Kasten. :daumen:

Ich kann dem Typen kaum zuhören, aber der Footage Vergleich ist gut dargestellt. >>
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
10.978
Ort
Arnsberg
Und GoPro hat einfach ein ganzes Universum an Addons/Halterungen etc pp.

Die Bildstabilisierung ist wohl die beste auf dem Markt. Gerade im Actionbereich mega wichtig, wie ich finde.
 
Dabei seit
21. August 2021
Punkte Reaktionen
1.029
Und GoPro hat einfach ein ganzes Universum an Addons/Halterungen etc pp.

Die Bildstabilisierung ist wohl die beste auf dem Markt. Gerade im Actionbereich mega wichtig, wie ich finde.
Action 3 ist bei der Bildstabilisierung mindestens ebenbürtig. Gibt schöne Vergleiche.
Und wie viele Halterungen braucht man bitte? ;) … zudem sind die Aufnahmen gleich. Kann also immer alles überall genutzt werden, außer, es geht um etwas, was direkt das Gehäuse hält.
Action3 soll bei Dunkelheit besser funktionieren (Stichwort Wald) und das Grundbild ist schärfer.

@DerandereJan - 10Bit kann Action3 auch.

@paulipan - schau dir am besten ein paar vergleichsvideos an.
Da beide Kameras seit Anfang letzten Jahres auf dem Markt sind, gibt es mehr als genug Erfahrungen und Material dafür.
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
1.363
Und GoPro hat einfach ein ganzes Universum an Addons/Halterungen etc pp.

Die Bildstabilisierung ist wohl die beste auf dem Markt. Gerade im Actionbereich mega wichtig, wie ich finde.
Finde das am wichtigsten Must-have-Feature.
4k Auflösung ist im Grunde unwichtig (wir haben hier eine Action-Cam)!
Ebenfalls nicht ganz unwichtig ist eine genügend hohe Bildfrequenz, 120p sollten es schon sein.
Ist z.B. für SlowMotion wichtig
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
22.031
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Und GoPro hat einfach ein ganzes Universum an Addons/Halterungen etc pp.

Die Bildstabilisierung ist wohl die beste auf dem Markt. Gerade im Actionbereich mega wichtig, wie ich finde.
Die Stabilisierung ist aber auch völlig drüber, da fährst Val Di sole runter und sieht aus wie nen Feldweg.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
22.031
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Muss man evtl. nicht immer und überall voll nutzen.
Ich hatte letztes Jahr 1 Halterung am linken Ski vorne und eine nach hinten am anderen Ski.
Da ist ne Stabilisierung sehr von Vorteil.
Gut bei Skifahren kann sein, beim MTB find ich es zu viel. Wie gesagt, mehr als die 7er bräuchte ich eh nicht
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
22.031
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Seit der 7er hat sich auch nicht wirklich was an den Heros getan :D ... der verbaute ARM ist seit um die 5 Jahren im Einsatz.
Ich hab meine GoPro verkauft, die 7er lief super, nicht aufgegangen oder so st was. Hab jetzt die insta 360go2, super kompakt, tolle App, coole Perspektiven...Auflösung wird hoffentlich in der nächsten Generation noch bessere. Aber das sympathschere Produkt, wirkt erfrischend anders und moderner
 

360Faceplant

...rides like nobody’s watching 🤙
Dabei seit
27. Februar 2021
Punkte Reaktionen
317
Ort
Kronberg
Ich hab meine GoPro verkauft, die 7er lief super, nicht aufgegangen oder so st was. Hab jetzt die insta 360go2, super kompakt, tolle App, coole Perspektiven...Auflösung wird hoffentlich in der nächsten Generation noch bessere. Aber das sympathschere Produkt, wirkt erfrischend anders und moderner
Bin grade bei der Entscheidungsfindung zwischen GoPro & der Go2. Letztere würde vermutlich locker reichen, daher hängt´s jetz ein bissl an den Befestigungen bzw Möglichkeiten für den etwas gröberen Einsatz.

Kann ich fragen wie und wo du die Go2 befestigst?
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
22.031
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Bin grade bei der Entscheidungsfindung zwischen GoPro & der Go2. Letztere würde vermutlich locker reichen, daher hängt´s jetz ein bissl an den Befestigungen bzw Möglichkeiten für den etwas gröberen Einsatz.

Kann ich fragen wie und wo du die Go2 befestigst?
Entweder Helmvisier oder Brust, da reicht tatsächlich der mitgelieferte Magnet zum umhängen unter dem Trikot, funktioniert und hält super
 
Oben Unten