Gravel Bike für 2m-Kerl mit langen Beinen

Dabei seit
23. Juli 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

nach langem Durchforsten diverser Hersteller Shops, wende ich mich an euch.
Ich bin 2.03m groß und habe eine Schrittlänge von knapp 99 cm. Ich hatte quasi mein ganzes Leben lang nie ein passendes Bike, was ich nun gerne ändern möchte. Daher wollte ich mir ein Gravel Bike zulegen, was meine Anforderungen ganz gut trifft. Da ich ein Einsteiger bin, sollte es nicht zu teuer sein und meine Schmerzgrenze liegt bei ca. 1500 €.

In den Shops der Hersteller kann man sich ja immer schön die Geometrien der Rahmen ansehen, aber gleichzeitig scheinen die Längen der Sitzrohre auch sehr stark zu varrieren trotz gleicher Rahmenhöhe, die im Shop angegeben ist. Vielleicht kann mir im Zuge dieses Posts nochmal jemand erläutern inwiefern Sitzrohrlänge und Rahmenhöhe (als zu wählende Größe im Shop) zusammenspielen.

Ich würde mich sehr über eure Expertise und Tipps für ein passendes Einsteiger-Bike freuen!

LG
 
Dabei seit
21. Juli 2021
Punkte Reaktionen
9
203cm mit 97cm Schrittlänge hier:

Aufgrund der schlechten Verfügbarkeit ist es bei mir ein Cube Nuroad Race geworden. Sitzrohrlänge ist trotz "Rahmengröße" 61 nur 56cm, ich habe eine längere Sattelstütze montiert und unter dem umgedrehten Vorbau türmen sich die Spacer. Durch die tiefen Sattelstreben fällt die lange Sattelstütze natürlich noch mehr auf. Kurz gesagt, der Officer von der Stylepolizei kommt mit dem Ausfüllen des Mängelzettels gar nicht hinterher! Davon abgesehen fühle ich mich ganz wohl darauf und habe auch nach 500km in 5 Tagen keine Beschwerden.
Reach 398, Stack 633.

Das Stevens Gavere mit höheren Sattelstreben und 61cm Sitzrohr sieht daneben um einiges erwachsener aus und wäre demnach für Langbeiner entsprechend besser geeignet.
Reach 424, Stack 643.

Das sind zumindest zwei Bikes, die ich persönlich vergleichen konnte.

Ich empfehle mal bei


oder


ein paar Geometrien zu vergleichen.
Da erkennt man anhand der Grafiken gut, ob die Geo geeignet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. März 2012
Punkte Reaktionen
321
ich bin leider wieder auch auf der Suche, mein Straggler in RH64 wurde mir leider geklaut. Aktuell ist das Canyon Grizl recht weit oben auf meiner lIste, das baut riesig. In Alu ist es lieferbar, dch die Farbe gefällt mir nicht so gut. Evtl warte ich noch auf die Carbonvariante.
Von der Größe her wäre das Poiison Taxin fast noch besser. Preislich zahle ich da aber deutlich mehr als bei Canyon und der Rahmen sieht nicht gerade sexy aus.
Hat jemand weitere Tipps?
 
Oben