Gravelbike Aufbauthread / Diverge 2018

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. maggus12345

    maggus12345 angehender Singlespeeder

    Dabei seit
    06/2004
    [​IMG]


    So dann geselle ich mich mit meinem neuen Prachtstück auch mal dazu. Neue Pedale sind das erste, was rankommt - und die G-One sind auch schon bestellt. Ich freu mich riesig - die ersten 100 km auf dem Bike waren auf jedenfall schonmal vielversprechend :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Willkommen im Club!
    Dass der Bremszug hinten außen an der Kettenstrebe läuft hat einen Grund? Ich lege den - wie auch an der Gabel - immer innen lang.
     
  4. maggus12345

    maggus12345 angehender Singlespeeder

    Dabei seit
    06/2004
    @CheapTrick@CheapTrick Danke! Ne hat keinen Grund. Hab ich so aus dem Laden bekommen und ist mir vor lauter Euphorie noch garnicht aufgefallen. Darüber hinaus kenn ich mich echt nicht mit der Materie aus und wusste a) nicht, dass man das anders macht und b) wüsste ich auch nicht, wie ich das umbauen kann ^^ egal - ich arbeite mich schon noch ein :) irgendwie ^^
     
  5. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    ist bei mir auch so - vermutlich haben die bei Spezi Angst, dass sich der Zug in den Speichen verheddert :spinner:
    Egal, werden vermutlich sowieso durch KEB-SL ersetzt.
     
  6. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    KEB-SL sind sogar verbaut, dafür fehlt der Zugeinsteller an der VR-Bremse.
     
  7. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Die ersten 6 h absolviert, Lenker und Reifen getauscht. Obacht, Clement PDX und LAS bauen auf der 21 C Felge 37 mm (Nennmaß 33 mm). Ob der 38er Gravel King SK da passt? Glaube eher nicht.
    Der Originallenker war mir zu schmal und dünn, hatte noch einen FSA Wing Pro 44 cm im Keller.
    Das Fahrverhalten ist näher am RR als am CX. Man muss schon aufpassen, um nicht mit dem Pedal aufzusetzen.
    Die Spurtreue ist immens, die Bremse greift gut, könnte aber mehr flutschen. Werde ich wohl doch mal Trickstuff Züge testen. DSC_3012.JPG
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. Also zumindest die 32er Gravelkings fallen ja nicht zu groß aus. Die 38er hatte ich allerdings noch nie aufgezogen.
    Die Info zur Bremse ist schonmal hilfreich, wollte mir ggf. mit den übrig gebliebenen Komponenten noch ein Stadtrad aufbauen.
     
  9. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Also, die 38er Gravel King SK bauen exakt 39,6 mm auf 21 C. Habe direkt mal das Sitzrohr abgeklebt.
    Gewichtsmäßig wiegen sie 200 g mehr als die PDX/LAS Komi (Satz). DSC_3014.JPG DSC_3016.JPG DSC_3020.JPG
     
    • Hilfreich Hilfreich x 3
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  10. maggus12345

    maggus12345 angehender Singlespeeder

    Dabei seit
    06/2004
    [​IMG]

    So jetzt mit kurzem Vorbau - Schwalbe G One in 38mm und neuen Pedalen - jetzt gefällts mir und bleibt so, bis wieder etwas Geld angespart ist :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  11. Hi,

    welches G-One Modell ist das genau? Aktuell finde ich auf der Schwalbe-Seite nur 30, 35 und 40 mm?

    Danke!
     
  12. DerBergschreck

    DerBergschreck ...fährt ohne Betäubung

    Dabei seit
    10/2004
    40x622 = 700x38c
    Alle Klarheiten beseitigt? ;)
     
  13. maggus12345

    maggus12345 angehender Singlespeeder

    Dabei seit
    06/2004
    genau die sind drauf! :) danke :)
     
  14. Jup, alles klar, danke, das klingt schonmal gut.
     
  15. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Eine Erkenntnis vom Wuppa-X: die Kettenblätter sind nicht gerade der Hit. Das Schaltverhalten vom Großen aufs Kleine unter Last lässt doch zu wünschen übrig. Da sind Shimano und FSA deutlich besser.
     
  16. maggus12345

    maggus12345 angehender Singlespeeder

    Dabei seit
    06/2004
    Mal eine Frage an die Diverge-Kollegen hier: macht euch der laute Freilauf auch wahnsinnig? ^^ was habe ich für günstige Möglichkeiten, das zu ändern? Kenn mich leider gar nicht aus - wer kann mir den Weg weisen?

    lieben Dank
     
  17. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Öffnen und fetten!
     
  18. maggus12345

    maggus12345 angehender Singlespeeder

    Dabei seit
    06/2004
    ok danke. jetzt muss ich mir im inet ma ne anleitung suchen, wie man das macht. lieben dank für den tip.
     
  19. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Mutter lösen, Freilaufkörper abziehen, Fett auf die Klinken und wieder drauf.
     
  20. DerBergschreck

    DerBergschreck ...fährt ohne Betäubung

    Dabei seit
    10/2004
    Aber nicht zu zu harziges Fett, sonst bleiben se kleben.
    Ich kann diesen Lärm auch nicht ertragen, ist ja schlimmer als ne Buddhistenschnarre.
     
  21. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Ach komm, gegen CK sind die Spezifreiläufe mucksmäuschenstill [emoji6]
     
  22. seto2

    seto2

    Dabei seit
    12/2013
    Hallo,
    und danke für deinen Thread. würde eine andere 11-fach Kassette passen? Wenn ja welche oder ist bei der Nabe bei 10-fach schluss?
    Ist der LRS quasi "tubeless-ready"?
    LG
    Dimi
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2018
  23. Kasetten die einen Spider haben sollten passen, ich kann das aber Ende dieser Woche mal überprüfen!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. seto2

    seto2

    Dabei seit
    12/2013
    So, ich habe es mir auch in 52 gekauft. :i2: Werde es als Commuter für meinen täglichen Arbeitsweg nutzen. 20 km hin und 20 km zurück. :hüpf:
    Wird mit Schutzblechen und Gepäckträger ausgestattet.
    Bin von der Sora überrascht :blah: Der UW und das SW funktionieren anstandslos. Besser als ich dachte. Wenn der GT und die SB dran sind, werde ich mal ein Foto machen, achso Eggbeater kommen auch ran.:mexican:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. seto2

    seto2

    Dabei seit
    12/2013
    Habe die alten Plug n Play ausprobiert und wieder zurück geschickt. Nun sind die 2018er Dry-Tech-Fender von Specialized lieferbar und auch bei mir heute angekommen. Gleich montiert und die versprochenen Bilder gemacht. Ich hoffe euch gefällt es. Btw es klappert nichts.
    IMG_20180324_163532_1. IMG_20180324_163542_1. IMG_20180324_163555. IMG_20180324_163631. IMG_20180324_163612.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  26. Hallo und Frohe Ostern,

    bin auf der Suche nach der maximal grössten Reifengrössen für das 18er Alu Diverge auf den Thread in diesem Forum gestossen. Das die 40mm G-Ones passen ist schon mal erfreulich. Hat schon mal wer 650b Laufräder mit bspw. 47mm Reifen im Alu Rahmen probiert? Das Feature wird ja immer nur im Zusammenhang mit dem Carbon-Rahmen beworben. Meine Freundin bekommt nächste Woche ein E5 Diverge mit 52er RH, ich habe aber leider noch kein 650b LRS in meinem Besitz um das selbst zu testen.