Gravelbike für kleine Person gesucht

Dabei seit
3. April 2020
Punkte für Reaktionen
2
Hallo Leute,

eine kurzgeratene Langbeinerin sucht verzweifelt ein passendes Gravelbike und hoffe auf eure Expertise! Bin neu hier, verzeiht mir, falls das hier an der falschen Stelle landet oder ich bei der Suche was übersehen habe.

Ich bin 1,64 cm groß, 78 cm Beinlänge. Das scheint nicht grad die Zielgruppe der Hersteller zu sein, ich finde kaum Räder, die annähernd eine passende Geometrie haben... Außerdem hat quasi kein Laden Räder in meiner Größe da zum ausprobieren. Aktuell fahre ich ein schlecht passendes 47er BMC Teammachine mit 506 Stack und 370 Reach. Ich komm trotz 50er Vorbau nur mit Mühe an die STIs und hab nach spätestens 20 km Rückenschmerzen.

Ich suche ein Rad für den Urlaub ("creditcard touring", sehr wenig Gepäck) und um weg von der Straße zu kommen, mit folgenden Features:
  • Stahl (in Alu nur bei optimaler Geo)
  • min. 40er Reifenbreite, 650B kompatibel
  • Scheibenbremsen
  • Aufnahmen für Schutzbleche und Gepäckträger (hinten)
  • gern auch nur Rahmensets, würde auch selbst aufbauen (Liste steht schon)
  • unter 12 kg, bzw unter +/- 3kg für Rahmen+Gabel

Was ich bis jetzt gefunden habe an Rahmensets: Veloheld IconX (3 Monate Lieferzeit aktuell...), Bombtrack Audax, Genesis Croix de Fer und Salsa Vaya (gefallen mir beide optisch nicht so gut). Das CDF hab ich letztens testfahren können, passte soweit ganz gut.

Habt ihr noch Ideen und Vorschläge?

Vielen Dank schonmal und macht's gut!

Son-ja
 

Aninaj

Red Devil Rider :D
Dabei seit
17. März 2015
Punkte für Reaktionen
1.341
Standort
Rhein-Neckar-Kreis
Ich, 167/77 fahre das Cotic Escapade in S mit 650b LRS. Erfüllt alle deine Vorgaben. Die neuen Modelle haben eine Carbongabel, bei mir noch Stahl. Probefahrt im Rhein-Neckar-Kreis kann ich dir anbieten.

39F976B5-198A-4911-849D-A1A8474251AA.jpeg
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte für Reaktionen
2
Top Hinweis, Aninaj, danke! Gefällt mir richtig gut, und das XS gibt es sogar noch auf Lager in nem coolen Silber. Preislich auch voll im Rahmen. Danke auch für das Angebot zur Probefahrt, leider etwas weit weg aus dem Ruhrgebiet.

Bist du zufrieden mit dem Rad? Vielleicht kannst du noch ein paar Worte über die Geo schreiben, eher komfortabel oder eher sportlich? Ging das Bestellen gut?
 
Dabei seit
14. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.736
Hier mal das Vaya meiner Freundin. Größe 54
tendenziell eher langer Rücken mit kurzen Beinen.. sie ist sehr zufrieden (nach einer kleinen Lenkerodyssee, der 3. war dann Deda Gravel100 in 42 cm)
Gewicht ohne Frontrack: 9,8 kg
Es ist eher auf Komfort ausgelegt und lange Touren mit leichtem Bikepacking.






155683390536321402504824.jpg
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
464
Standort
Voreifel
Zaear Alu, aber viele
Hallo Leute,

eine kurzgeratene Langbeinerin sucht verzweifelt ein passendes Gravelbike und hoffe auf eure Expertise! Bin neu hier, verzeiht mir, falls das hier an der falschen Stelle landet oder ich bei der Suche was übersehen habe.

Ich bin 1,64 cm groß, 78 cm Beinlänge. Das scheint nicht grad die Zielgruppe der Hersteller zu sein, ich finde kaum Räder, die annähernd eine passende Geometrie haben... Außerdem hat quasi kein Laden Räder in meiner Größe da zum ausprobieren. Aktuell fahre ich ein schlecht passendes 47er BMC Teammachine mit 506 Stack und 370 Reach. Ich komm trotz 50er Vorbau nur mit Mühe an die STIs und hab nach spätestens 20 km Rückenschmerzen.

Ich suche ein Rad für den Urlaub ("creditcard touring", sehr wenig Gepäck) und um weg von der Straße zu kommen, mit folgenden Features:
  • Stahl (in Alu nur bei optimaler Geo)
  • min. 40er Reifenbreite, 650B kompatibel
  • Scheibenbremsen
  • Aufnahmen für Schutzbleche und Gepäckträger (hinten)
  • gern auch nur Rahmensets, würde auch selbst aufbauen (Liste steht schon)
  • unter 12 kg, bzw unter +/- 3kg für Rahmen+Gabel

Was ich bis jetzt gefunden habe an Rahmensets: Veloheld IconX (3 Monate Lieferzeit aktuell...), Bombtrack Audax, Genesis Croix de Fer und Salsa Vaya (gefallen mir beide optisch nicht so gut). Das CDF hab ich letztens testfahren können, passte soweit ganz gut.

Habt ihr noch Ideen und Vorschläge?

Vielen Dank schonmal und macht's gut!

Son-ja
Beim Teammachine hattest du aber ordentlich Überhöhung. Welche Sitzhöhe und welchen Setback hat dein Sattel? Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass dir kein Rad mit einem Sitzwinkel<74° passt.
Das Veloheld passt dir nicht.
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte für Reaktionen
2
ploerre, danke! Das Vaya ist auf jeden Fall noch im Rennen. Als Rahmenset nur deutlich teurer als das Escapade, und schwerer.

Zaear Alu, aber viele
?

Beim Teammachine hattest du aber ordentlich Überhöhung.
oder n kleines Türmchen... :D

67 cm Sitzhöhe, wobei ich kürzlich dachte, dass es ein bisschen mehr sein könnte (aber der Turm reicht dafür nicht aus..). Setback ca. 2,5 cm. Meinst du ich sollte mir fürs BMC mal eine ohne setback holen?

Du scheinst dich mit Geo gut auszukennen, ich pinn hier mal die Daten hin von ein paar Rädern zum Vergleich. Kannst du mir erklären, warum du meinst mir passt das Veloheld nicht? Ich saß auf dem Croix de fer, das ist (nach meinem Verständnis) sehr ähnlich zum Veloheld, und beim kurz um den Block fahren fand ich's ganz gut. Allerdings kämpf ich mich seit Wochen durch Geo-Tabellen und werd auch nicht mehr schlauer, was mir denn jetzt gut passen könnte... Merci schonmal!



1586202061669.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
464
Standort
Voreifel
Lasse dir mal genau das Knielot messen und miss dann den Abstand Sattelspitze - tretlager.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte für Reaktionen
890
Standort
Neumünster
bike-stats.de

Schauen ob deine Räder dabei sind. Falls nicht unkompliziert Konto erstellen und deine Räder reinkloppen. Im Geometrie Vergleich die Räder ggf. mit Sitzhöhe, Vorbaulänge usw. übereinander legen.

Da sieht man dann sehr schön inwiefern sich die Räder tatsächlich unterscheiden. Manch ein in Frage kommendes ist so plötzlich raus, ein vorher unpassend erscheinendes ist mitunter wieder im Rennen.

Auf der Grundlage hab ich mir mein neues Rennrad bestellt. Es sollte passen - ich bin schon sehr gespannt.
Bin auch nur 160cm mit 76SL. Mir passen die Stevens 47/50er. Die sind aber nix für dich, wolltest ja kein Alu.

Probier das ruhig mal aus.
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
464
Standort
Voreifel
Sicher mit den 3,5xm? Das wäre nämlich extrem wichtig, da es die Radauswahl einschränkt. Ich selbst 1,68, 80SL, Setback 3,5, kann erst ab 74grad Sitzwinkel anständig einen Sattel montieren. Natürlich mit einer Stütze ohne Versatz.
 

RodseFoll

Total cooler Benutzertitel
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
187
@EarlyUp welche Rahmengröße fährt deine Holde in ihrem Escapade? Die TE kommt auch aus dem Ruhrgebiet. Vielleicht wollt ihr sie mal sitzen lassen.
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
464
Standort
Voreifel
Top Hinweis, Aninaj, danke! Gefällt mir richtig gut, und das XS gibt es sogar noch auf Lager in nem coolen Silber. Preislich auch voll im Rahmen. Danke auch für das Angebot zur Probefahrt, leider etwas weit weg aus dem Ruhrgebiet.

Bist du zufrieden mit dem Rad? Vielleicht kannst du noch ein paar Worte über die Geo schreiben, eher komfortabel oder eher sportlich? Ging das Bestellen gut?
Wenn dir die Bonner Ecke aus dem Pott nicht zu weit weg ist kann ich dir 4 Rädern zum Testen geben, wobei ich bei einem ziemlich sicher bin, dass dir das sehr gut passen könnte:
Workswell WCB 112 Stack 538, Reach 366
Look 765 Disc 554, 366
Votec VR 570, 370
Poison Codein 549, 370
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte für Reaktionen
2
bike-stats.de

Schauen ob deine Räder dabei sind. Falls nicht unkompliziert Konto erstellen und deine Räder reinkloppen. Im Geometrie Vergleich die Räder ggf. mit Sitzhöhe, Vorbaulänge usw. übereinander legen.

Da sieht man dann sehr schön inwiefern sich die Räder tatsächlich unterscheiden. Manch ein in Frage kommendes ist so plötzlich raus, ein vorher unpassend erscheinendes ist mitunter wieder im Rennen.

Auf der Grundlage hab ich mir mein neues Rennrad bestellt. Es sollte passen - ich bin schon sehr gespannt.
Bin auch nur 160cm mit 76SL. Mir passen die Stevens 47/50er. Die sind aber nix für dich, wolltest ja kein Alu.

Probier das ruhig mal aus.
Super Tool, direkt alles eingetragen! Danke für den Tipp.
@EarlyUp welche Rahmengröße fährt deine Holde in ihrem Escapade? Die TE kommt auch aus dem Ruhrgebiet. Vielleicht wollt ihr sie mal sitzen lassen.
:eek: das wär natürlich optimal.. @EarlyUp :winken:

Wenn dir die Bonner Ecke aus dem Pott nicht zu weit weg ist kann ich dir 4 Rädern zum Testen geben, wobei ich bei einem ziemlich sicher bin, dass dir das sehr gut passen könnte:
Workswell WCB 112 Stack 538, Reach 366
Look 765 Disc 554, 366
Votec VR 570, 370
Poison Codein 549, 370
Danke für das Angebot! Mal sehen, was hier noch so kommt, dann würde ich mich nochmal melden! Das Codein kann ich auf der Poison Seite nicht finden, nur das Cyanit.. Bist du mit dem Rad zufrieden? Da hört man solches und solches...
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
464
Standort
Voreifel
Was hört man denn? Für 399€ ist das ein tolles Rad mit sehr vielen Größen. Anscheinend ausverkauft, aber als Thompson 9300 bei eBay zu bekommen.
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte für Reaktionen
2
Die Rezensionen bei Google fallen eher mäßig aus, scheinbar viele Reklamationen. Aber ich gucks mir mal an.
 

Aninaj

Red Devil Rider :D
Dabei seit
17. März 2015
Punkte für Reaktionen
1.341
Standort
Rhein-Neckar-Kreis
Top Hinweis, Aninaj, danke! Gefällt mir richtig gut, und das XS gibt es sogar noch auf Lager in nem coolen Silber. Preislich auch voll im Rahmen. Danke auch für das Angebot zur Probefahrt, leider etwas weit weg aus dem Ruhrgebiet.

Bist du zufrieden mit dem Rad? Vielleicht kannst du noch ein paar Worte über die Geo schreiben, eher komfortabel oder eher sportlich? Ging das Bestellen gut?
Ich habe das Rad selbst aufgebaut und nur den Rahmen bestellt. Das ging damals aber noch über den deutschen Vertrieb, den es jetzt nicht mehr gibt. Mir selbst taugt das Rad ganz gut, es gibt ein paar Punkte, die mich stören, und ich daher auf einen anderen Rahmen umsteige.

1) Ich finde das Sitzrohr könnte etwas steiler sein. Ich trete etwas zu sehr von hinten. Ist aber abhängig von der Körpergeometrie ;)
2) Mit 28" LRS hab ich einen ToeOverlap der mich nervt. Mit 27,5 geht es aber gut, da kommt nur das Tretlager etwas tiefer, hatte ich bisher aber keine Probleme mit. Und das Problem haben wir Kleinen letztlich immer mit den Standardrahmen.

Geo finde ich sehr komfortabel. Fahre aber auch einen recht kurzen Vorbau.

Bzgl. bestellen gibt es aber sicherlich einige Erfahrungen im Forum, Cotic ist ja hier eine allg. sehr gern gefahrene Marke. Und ich denke da gibt es überhaupt keine Probleme - so lange wir noch keinen vollendete Brexit haben ;)

Grüße
Janni
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
464
Standort
Voreifel
Ich habe das Rad selbst aufgebaut und nur den Rahmen bestellt. Das ging damals aber noch über den deutschen Vertrieb, den es jetzt nicht mehr gibt. Mir selbst taugt das Rad ganz gut, es gibt ein paar Punkte, die mich stören, und ich daher auf einen anderen Rahmen umsteige.

1) Ich finde das Sitzrohr könnte etwas steiler sein. Ich trete etwas zu sehr von hinten. Ist aber abhängig von der Körpergeometrie ;)
2) Mit 28" LRS hab ich einen ToeOverlap der mich nervt. Mit 27,5 geht es aber gut, da kommt nur das Tretlager etwas tiefer, hatte ich bisher aber keine Probleme mit. Und das Problem haben wir Kleinen letztlich immer mit den Standardrahmen.

Geo finde ich sehr komfortabel. Fahre aber auch einen recht kurzen Vorbau.

Bzgl. bestellen gibt es aber sicherlich einige Erfahrungen im Forum, Cotic ist ja hier eine allg. sehr gern gefahrene Marke. Und ich denke da gibt es überhaupt keine Probleme - so lange wir noch keinen vollendete Brexit haben ;)

Grüße
Janni
Da ist das was ich ich mit Sitzwinkel mindestens 74 grad meine.
 
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
3.223
Habt ihr noch Ideen und Vorschläge?
Hallo Sonja,

ich empfehle immer gern das Arkose von Pinnacle, hier als frauenspezifisches Rahmenset (Alurahmen, Carbongabel, in der Farbe Purple Metallic),
da du einen Selbstaufbau ja nicht ausgeschlossen hast.
Die Rahmen sind hervorragend verarbeitet und seit dem Jahrgang '19 ist auch 650B offiziell als Möglichkeit genannt. Alle gewünschten Ösen für Gepäckträger und Schutzbleche sind vorhanden und Gabel und Rahmen haben sogar einen internen Kabelkanal für festes Licht mit Nabendynamo. In Größe S solltest du dir das mal genauer anschauen.

Viele Grüße
Flo
 
Dabei seit
8. August 2011
Punkte für Reaktionen
798
Wenns Stahl sein darf, würd ich noch das Genesis Croix de Fer vorschlagen.
Reifenfreiheit 40mm in 700c sowie 47mm in 650B (jeweils mit Blechen).
Hab meiner Freundin eins in XS aufgebaut, sie ist ähnlich groß.
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte für Reaktionen
2
1) Ich finde das Sitzrohr könnte etwas steiler sein. Ich trete etwas zu sehr von hinten. Ist aber abhängig von der Körpergeometrie ;)
Das mit dem Sitzrohrwinkel fange ich jetzt langsam an zu durchblicken. Scheint ein Ding zu sein bei kleinen Leuten. Hab in nem anderen Thread von dir gelesen, dass du Probleme mit dem unteren Rücken hast - klingt ziemlich nach meinem Problem: mit mehr Druck zu
fahren, oder bergauf, macht es deutlich schlimmer. Versteh ich das richtig: Steilerer Sitzwinkel bringt den Hintern mehr nach vorne, daher kommen die Knie besser über die Pedalachse und man kann ergonomischer treten? @Micha0707

2) Mit 28" LRS hab ich einen ToeOverlap der mich nervt. Mit 27,5 geht es aber gut, da kommt nur das Tretlager etwas tiefer, hatte ich bisher aber keine Probleme mit. Und das Problem haben wir Kleinen letztlich immer mit den Standardrahmen.
Jo, toe overlap kenn ich nur zu gut. Hab jetzt mal beschlossen, dass ich da wohl nicht drum herum komme. Auch wenn's richtig nervt. Meine Hoffnung ist, dass die 27,5 da was richten.

Meine Frau fährt bei 163cm und 73cm Innenbeinlänge ein XS.
Sie hat das nicht zufällig in lila und ihr wohnt an ner Straße mit heftiger Steigung? Hab durch den absoluten Zufall über Instagram ein Mädel gefunden, bei der ich das Escapade in XS heute abend testen kann - super nett, und unglaubliche 6km von mir entfernt o_O ich werde berichten!

Hallo Sonja,

ich empfehle immer gern das Arkose von Pinnacle, hier als frauenspezifisches Rahmenset (Alurahmen, Carbongabel, in der Farbe Purple Metallic),
da du einen Selbstaufbau ja nicht ausgeschlossen hast.
Die Rahmen sind hervorragend verarbeitet und seit dem Jahrgang '19 ist auch 650B offiziell als Möglichkeit genannt. Alle gewünschten Ösen für Gepäckträger und Schutzbleche sind vorhanden und Gabel und Rahmen haben sogar einen internen Kabelkanal für festes Licht mit Nabendynamo. In Größe S solltest du dir das mal genauer anschauen.

Viele Grüße
Flo
Danke, ich merk's mir. Falls ich nix in Stahl finde komme ich darauf zurück.

Wenns Stahl sein darf, würd ich noch das Genesis Croix de Fer vorschlagen.
Reifenfreiheit 40mm in 700c sowie 47mm in 650B (jeweils mit Blechen).
Hab meiner Freundin eins in XS aufgebaut, sie ist ähnlich groß.
Jo danke, hab ich auch schon ausprobiert, hat gut gepasst. Allerdings gefallen mir die aktuellen Farben überhaupt nicht:ka:
 

RodseFoll

Total cooler Benutzertitel
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
187
Sie hat das nicht zufällig in lila und ihr wohnt an ner Straße mit heftiger Steigung? Hab durch den absoluten Zufall über Instagram ein Mädel gefunden, bei der ich das Escapade in XS heute abend testen kann - super nett, und unglaubliche 6km von mir entfernt o_O ich werde berichten!
Die Welt ist ein Dorf. Ich sag´s immer wieder.
 
Oben