Gravity Trail Schläferskopf Wiesbaden powered by Tri-cycles

Sepprheingauner

Gravity Pilot 001
Dabei seit
25. Februar 2004
Punkte Reaktionen
1.165
Ort
dem Taunus
Hallo zusammen,

heute, am letzten Samstag vor der Eröffnung unserer legalen Strecke am Schläferskopf, wurde noch mal ordentlich geschuftet: Die Strecke ist fertig beschildert und glänzt förmlich! Alles ist bereit zur Eröffnung am 30.04.! Wenn das mal nicht der Hammer wird :D

!! Zeit mal Danke zu sagen !!

Danke an alle Bauleiter (und Vizebauleiter) der einzelnen Streckenabschnitte für das wirklich herausragende Engagement und den Einsatz!
Danke allen Helfern, die viele, viele Samstage bei Regen, Schnee, Wind und Wetter Baumstämme geschleppt, gesägt, verladen, transportiert haben.
Danke an alle, die früher Feierabend machen mussten um die x-te Lieferung Schotter, Steine und Erde vor Ort einzuweisen.
Danke an alle, die Geld vorgelegt, dringliche Baumarkt Einkäufe etc. getätigt haben, danke ans Geld rückerstatten und ans Finanzen führen.
Danke an alle, die nach einem anstrengenden Bautag sich mit Muskelkater, Blessuren, dreckigen Klamotten und noch dreckigeren Autos rumschlagen mussten.
Danke an alle, die Essen und Getränke vorbereitet, organisiert und die Bauteams vor Ort verpflegt haben!
Danke an alle, die bei dem Entwurf, Design und Bestellung der Beschilderung tätig waren.
Danke allen, die Schilder montiert, große Hinweisschilder zurechtgeschnitten und gestellt haben!
Danke allen, die nach einem anstrengenden, kräftezehrenden Bautag das Werkzeug wieder bis nach oben hoch geschleppt haben!
Danke allen, die motiviert haben und für gute Laune sorgen!
Danke an alle, die der Meinung waren: „Eine Schubkarre geht heute noch“.
Danke an all diejenigen, die vor allem auch hinter den Kulissen organisiert haben.
Danke an alle, die sich dem Thema Sponsoren und entsprechender Gespräche angenommen haben.
Danke für’s organisieren der Versicherung!
Danke an diejenigen die Müll gesammelt und entsorgt haben.
Danke an diejenigen, die Ihre Autos, Pickups, Anhänger oder sonstige Fahrzeuge beim Bau der Strecke zur Verfügung gestellt haben!
Danke für die Gespräche mit Rettungsleitstellen!
Danke fürs Ablaufen der Strecke für Baumschau und Baumpflege!
Danke allen, die Markierungspfahle gesägt und entlang der Strecke angebracht haben.
Danke an alle, die gleichgesinnte zur Gravity Piloten(innen) gemacht haben!
Danke fürs Einmessen per GPS und das Ausweisen der Rettungspunkte mit GPS.
Danke an alle, die im Vorfeld bei Begehungen und Sitzungen mit anwesend waren!
Danke auch an diejenigen, die durch die Erledigung anderer Vereinsaufgaben den Involvierten den Rücken frei gehalten haben!

Danke allen, die über die vielen Jahre an das Projekt geglaubt haben!



Ich freue mich wirklich riesig auf die Eröffnung der Strecke und bin mir sicher, dass die Stadt Wiesbaden sehr stolz auf dieses Vereinsprojekt sein kann und wird.








 

Sepprheingauner

Gravity Pilot 001
Dabei seit
25. Februar 2004
Punkte Reaktionen
1.165
Ort
dem Taunus
Offizielle Einladung an alle Biker zur Eröffnung der legalen Bikestrecke in Wiesbaden!!

Am kommenden Samstag, dem 30.04.2016 geht's los. Der Gravity Trail am Schläferskopf wird eröffnet und kann endlich befahren werden!

Der Gravity Trail wurde durch den Verein Gravity Pilots e. V. in ehrenamtlicher Arbeit errichtet und steht allen Mountainbikern in privater Nutzung kostenlos zur Verfügung!


Ab 10:00 Uhr findet der offizielle Teil der Eröffnung mit Presse, Behörden und Politik statt. U. a. wird der Oberbürgermeister Sven Gerich eine Rede halten und die Strecke eröffnen.

Nachdem OB Gerich das Absperrband zerschnitten hat, so ab ca. 11:00 Uhr, kann's losgehen auf der Strecke!

Oben auf dem Schläferskopf wird es einen Gravity Pilots Infostand geben. Unser Hauptsponsor und Partner Tri-cycles wird Support für kleine Reparaturen bieten und zudem im Rahmen von kleinen Spielen ein paar schicke Goodies verlosen!

Das Schläferskopf Restaurant sorgt ab dem Vormittag für Verpflegung, es gibt was leckeres zu Essen (u.a. vom fetten Schwenkgrill) und der Durst lässt sich dort auch stillen.

Alle volle Stunde (ab ca. 11:00) Uhr, je nach Eröffnung), bieten wir eine geführte Tour über den gesamten Rundkurs an, bei der man sich mit der Strecke anfreunden kann (und auch sicher wieder zurück findet!).

Wichtige Hinweise zur Anreise am Tag der Eröffnung:

Bei schönem Wetter wird’s vermutlich sehr voll werden bei der Eröffnung.

Shutteln geht an diesem Tag daher leider nicht!

Parken direkt oben auf dem Schläferkopf ist nicht möglich! Trotzdem ist es recht easy möglich zum Startpunkt der Strecke zu kommen, bitte schaut euch den Streckenplan mit Parkplätzen P1 – P4 an (siehe unten).

Wenn ihr mit dem Auto kommen müsst: Bildet Fahrgemeinschaften! Die Parkplätze P3 und P4 sind echt groß, von da aus ist man recht schnell hochgekurbelt!

Dann lasst uns mal gemeinsam auf die Eröffnung freuen! Sagt‘s weiter, wir wollen in gebührender Runde feiern!!!

Grüße
Sebastian
1.Vorsitzender Gravity Pilots

PS: Bis zur Eröffnung bleibt die Strecke noch gesperrt. Es gibt quer verschraubte Baumstämme, der Trail ist nicht fahrbar bis dahin!



Anfahrtsbeschreibung:

Die Mountainbikestrecke "Gravity Trail Schläferskopf" liegt in den Wäldern des Taunus, oberhalb der Landeshauptstadt Wiesbaden. Im Sinne aller Waldnutzer bitten wir besonders um Disziplin und Ordnung bei der Anreise mit dem PKW, wildes Parken im Wald oder an Straßenrändern oder auch auf Restaurantparkplätzen kann zur Schließung der Strecke führen!

Zu bevorzugen ist daher die Anreise direkt mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Die Mountainbikestrecke am Schläferskopf ist sehr gut in das öffentliche Verkehrsnetz angebunden, eine Anreise per Bus ist einfach und sehr empfehlenswert!

-Die Haltstelle Wiesabden-Dotzheim Chausseehaus ist per RMV mit der Linie 275 und 200 zu erreichen. Du bist dann am Parkplatz P3. Von dort aus kann man die Strecke sehr gut über einen schönen Waldweg, oberhalb des Golfplatzes, erreichen. Nach einiger Zeit mündet dieser Waldweg in den Rundkurs berghoch zum Schläferskopf.
-Die Haltestelle Stollenweg wird über ESWE mit der Linie 33 angefahren. Hier bist du direkt am unteren Einstieg der Strecke.
-Die Haltestelle Eiserne Hand kann man mit den RMV Linien 274 erreichen.Ihr müsst von dort aus mit dem Rad der Asphaltstraße im Wald bis zum Schläferskopf folgen. Die Straße im Wald ist zum Teil ansteigend.

Anreise mit dem PKW:

-Von Frankfurt aus über die A66 in Richtung Wiesbaden, Ausfahrt Nr.6 Wiesbaden-Erbenheim in Richtung Stadtmitte auf die B455, der doppelspurigen Straße geradeaus auf die B54 folgen. Auf der B54 durch Wiesbaden in Richtung Taunusstein-Hahn bis zur "Eisernen Hand" folgen und dort parken (P2), oder zuvor in Richtung "Fasanerie" zum Parkplatz Stollenweg (P1) abbiegen. Etwas weiter, über die Ampel geradeaus in die Wenzel-Jaksch-Straße, folgt rechts der große Parkplatz am Eishaus (P4). Oder an der Ampel rechts in die Lahnstraße abbiegend findet ihr kurz vor dem Bahnübergang den Parkplatz am Chausseehaus (P3).
-Von Mainz aus über die Schiersteiner Brücke A643 in Richtung Wiesbaden Stadtmitte, der Spur folgen auf die B262 Schiersteiner Straße. Auf die B54 "1.Ring" links abbiegen und der B54 durch Wiesbaden in Richtung Taunusstein-Hahn bis zur "Eisernen Hand" folgen und dort parken (P2), oder zuvor in Richtung "Fasanerie" zum Parkplatz Stollenweg (P1) abbiegen. Etwas weiter, über die Ampel geradeaus in die Wenzel-Jaksch-Straße, folgt rechts der große Parkplatz am Eishaus (P4). Oder an der Ampel rechts in die Lahnstraße abbiegend findet ihr kurz vor dem Bahnübergang den Parkplatz am Chausseehaus (P3).
-Aus dem Rheingau kommend über die A66 in Richtung Wiesbaden Stadtmitte auf die A643 abbiegen, der Spur folgen auf die B262 Schiersteiner Straße. Auf die B54 "1.Ring" links abbiegen und der B54 durch Wiesbaden in Richtung Taunusstein-Hahn bis zur "Eisernen Hand" folgen und dort parken (P2), oder zuvor in Richtung "Fasanerie" zum Parkplatz Stollenweg (P1) abbiegen. Etwas weiter, über die Ampel geradeaus in die Wenzel-Jaksch-Straße, folgt rechts der große Parkplatz am Eishaus (P4). Oder an der Ampel rechts in die Lahnstraße abbiegend findet ihr kurz vor dem Bahnübergang den Parkplatz am Chausseehaus (P3).
-Aus Taunusstein oder Bad Schwalbach kommendder B54 in Richtung Wiesbaden bis zur "Eisernen Hand" folgen und dort parken (P2), oder später in Richtung "Fasanerie" zum Parkplatz Stollenweg (P1) abbiegen. Alternativ über die "Hohe Wurzel" aus Richtung Taunus Wunderland kommend zum Parkplatz (P3) nach der Bahnüberquerung am Chausseehaus rechts abbiegen. Oder der Lahnstraße in Richtung Wiesbaden weiter folgen und der Ampel am "Eishaus" rechts in die Wenzel-Jaksch-Straße einbiegen und gleich wieder rechts auf den Waldparkplatz (P4) einbiegen.

Das Angebot an Parkplätzen ist begrenzt! Bitte Fahrgemeinschaften bilden!

Notparkplätze stehen im Bereich des Tierparkes "Fasanerie" zur Verfügung – Achtung langsam fahren, spielende Kinder!

Von den Parkplätzen per Mountainbike zur Strecke:

-P1 Stollenweg: Der Parkplatz am Stollenweg liegt am unteren Ende des MTB-Rundweges und bietet i. d. R. ausreichend Platz für PKW. Von hier aus ist der Rundweg hoch zum Schläferskopf beschildert.
-P2 Eiserne Hand: Hierbei handelt es sich um wenige Parkplätze am Seitenstreifen des Weges. Der Parkplatz liegt außerhalb des Rundkurses, ihr müsst daher mit dem Rad der Asphaltstraße im Wald bis zum Schläferskopf folgen. Die Straße im Wald ist zum Teil ansteigend.
-P3 unterhalb Chausseehaus: Der Parkplatz ist recht groß und man kann von hier aus die Strecke sehr gut über einen schönen Waldweg, oberhalb des Golfplatzes, erreichen. Nach einiger Zeit mündet dieser Waldweg in den Rundkurs berghoch zum Schläferskopf.
-P4 Eishaus: An diesem großen Parkplatz kann man stressfrei parken und erreicht den unteren Einstieg in den Rundkurs durch Überqueren der Lahnstraße, am Eishaus vorbei. Links (parallel zum Golfplatz) beginnt der Rundkurs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Mai 2015
Punkte Reaktionen
44
Hallo Ihr Lieben,
kann mir einer sagen wie lang und wieviel Höhenmeter der Rundkurs (Grün und gelbe Strecke) hat? Gibt es das Hinweisschild auch lesbar im Netz?

Viele Grüße
Dille
 

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
A2 ist wieder offen!
ACHTUNG: Steinfeld ist geändert und die Ausfahrt hat eine geänderteStreckenführung!
 

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
Am kommenden Samstag den 03.12.2016 wird wieder gebaut!
Treffpunkt 10:00 Uhr auf dem Parkplatz des Waldrestaurants Schläferskopf!


Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung :daumen:
 

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
Nächster Bautag ist Samstag der 10.12.2016!!!
Treffpunkt 10:00 Uhr auf dem Parkplatz des Waldrestaurants Schläferskopf!!!

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung :daumen:

Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Schäden bitte per Mail an [email protected]
 
Zuletzt bearbeitet:

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
wenn ein Abschnitt am Eingang mit Flatterband versperrt ist, bedeutet dies, dass es sich um ein Befahren / Betreten verboten handelt!!!
Ich bitte dies zu respektieren...
 

chicco81

Gravity Pilot 252
Dabei seit
26. Mai 2012
Punkte Reaktionen
123
Ort
Flörsheim am Main
Hallo alle zusammen, wie einige bereits bemerkt haben, ist in Abschnitt 2 der Table nach dem Steinfeld verschwunden.

Der Grund ist ganz einfach, wir haben die Landung verlängert weil es mehrere Unfälle und auch Beschwerden gab weil die Landung übersprungen wurde.


Jetzt Bitte Achtung : Das neue Element wird kein durchgängiger Table mehr!!!!


Die alte Landung wurde um etwa 1,5m verlängert und bekommt einen etwa 4m langen Landetisch davor.

Das bedeutet zwischen Absprung und Landetisch ensteht eine etwa 2,5m große Lücke, das kennt ihr ja aus Abschnitt 3.


Einige werden jetzt fragen warum kein durchgehender Tisch?

Hat zwei Gründe, zum einen kommen leider so wenig Bauhelfer das wir 3 Wochenenden in Rückstand liegen und das Gesamtelement uns etwa 1-2 Tage mehr kosten würde als der halbe Tisch.

Zudem ist es eine Kostenfrage, ein kompletter Tisch würde uns knapp 300€ mehr kosten und wir brauchen ja noch ein wenig Geld für Abschnitt 3,4,5.

Das Element ist derzeit noch geschlossen, wir sagen bescheid wenn es offen ist.

Daher bitte nicht befahren, Danke.


Euer Bauteam
 

chicco81

Gravity Pilot 252
Dabei seit
26. Mai 2012
Punkte Reaktionen
123
Ort
Flörsheim am Main
Hallo zusammen, kurze Info zur Strecke.
Morgen wird nicht gebaut, dafür waren wir gestern und heute fleißig.
Abschnitt 2 ist übers Wochenende gesperrt, wir haben Anlieger und Landungen instand gesetzt und der kleine Table am Ende vom Chickenway wurde ein wenig gepimpt.
Die große Wurzel vorm Table wurde entfernt und der Table wurde ca. 10 cm höher,20cm breiter und etwa 1m länger.
Der Table ist auch immer noch abrollbar aber er kann auch jetzt besser gesprungen werden, wie sich das einige gewünscht hatten.

Liebe Grüße das Bauteam
 

chicco81

Gravity Pilot 252
Dabei seit
26. Mai 2012
Punkte Reaktionen
123
Ort
Flörsheim am Main
Wird es denn überhaupt noch Tische geben, auf denen wir Anfänger üben können?

Table ist doch auf dem Chickenway geblieben, wir haben ihn nur etwas erweitert.
Er ist weiterhin überrollbar aber man kanm jetzt auch besser springen üben.
Es wird auch weiterhin Tables geben aber in Zukunft werden auch Doubles entstehen.
Manche werden neu gebaut andere umgebaut .
 
Dabei seit
4. Juni 2003
Punkte Reaktionen
82
Ort
Wiesbaden
War heute mal vor Ort.
Ich brauche den oben genannten Übungs - Table nicht, aber taugen tut der net. Also da solltet Ihr nochmal die Landung länger ziehen.

Der Sprung nach dem Steinfeld ist ja ein Ergebnis Eurer Überlegungen zum Thema überspringen der Landung.
Mich würde mal interessieren wie Eure weitere Planung dazu am Sk ist. Wenn ihr das so weiter verfolgt, sind die Tables in A5 ja bald Geschichte und nur nur so riesige Dinger da.
Bei Schwierigen Wetterbedingungen wird man öfter unnötigerweise auf dem Table landen.

Ich denke der neue in A2 ist machbar, aber da muss man ja jetzt immer angeknallt kommen. Dafür hat man ggf. nach einer Tour gar keine Kraft mehr. Bisher war ein es guter Kompromiss und immer sicher. Und der hat auch zum üben getaugt. Für die die sich mal steigern wollten.
Da ich auch keine Lust habe immer mit Fullface zu kommen, bisher glücklicher Weise nicht wirklich nötig, hätte ich eine Bitte.

Baut interessante Chickenways.

Wie gesagt, mich würde mal interessieren wie das weiter gehen wird.
 

navarin

Gravity Pilot
Dabei seit
30. März 2013
Punkte Reaktionen
211
@Steppenwolf-RM : Es gibt für alle Abschnitte noch diverse Pläne. Was davon genau umgesetzt wird hängt aber von diversen Faktoren ab. Das beginnt so doof es klingt beim Geld und geht über Wetter, Terrain, politische Regeln, die Anzahl der Helfer und Verfügbarkeit von Fahrzeugen. Da nichts von den aktuellen Plänen aber festgeschrieben ist und es keine Garantie gibt, dass das auch alles umgesetzt wird, möchte ich mich hier nicht dazu äußern (hätte es dir aber gerne heute auf dem Trail erzählt oder nächstes mal bei ner Enduro-Tour [ich versuche mich zu bessern ;)]).

Grundsätzlich: Ja der kleine Table ist ne Katastrophe und bleibt so nicht bestehen. Es gibt keine Bestrebung alles grundsätzlich größer zu machen sondern aus den Erfahrungen aller über das erste Jahr zu lernen und das Feedback entsprechend einzuarbeiten. Dennoch muss dabei sowohl die Gravity-Fraktion als auch der Durchschnittsradler zum Zuge kommen. Jeder wird gerne angehört, am liebsten natürlich beim Bautag. Wer aber nur mit unkonstruktivem Geflame auf Facebook oder hier Stunk macht wird ignoriert. Das Ziel bleibt immer eine Strecke zu machen die jedermann gerecht wird, das ist mit einer Linie halt nicht ganz einfach und mir wären da getrennte Linien ala Mehring lieber, aber das steht leider nicht zur Debatte. Fakt ist: es werden auch Chickenlines umgebaut, genauso wie einige der bisherigen Linien. Es wird NICHT alles größer werden. Wie du an A2 siehst wurde auch hier bereits div neue Anlieger gebaut um etwas mehr Flow reinzubringen aber es soll nicht dabei bleiben. Wenn du Vorschläge hast komm gerne wie letzten Winter auch wieder vorbei, ich freue mich auf deine Ideen. Ansonsten lass dich überraschen, es bleibt spannend und viel zu tun und niemand egal welcher Könnensstufe wird dabei zu kurz kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Juni 2003
Punkte Reaktionen
82
Ort
Wiesbaden
Ja, ich hätte heut auch noch bissle Bock gehabt zu bleiben. Aber der Tag hatte noch weitere Dinge für mich geplant.

Bei der Sache mit dem Spagat sind wir uns ja einig. Und ja, die Änderungen in A2 gefallen mir gut. Steinfeld ist klarer und der große Anlieger geht steil. Auch der kleine oben ist gut. Auch schön das der Buckel danach nun doch wieder weg ist :D

Nur mal so, A3 muss nicht umgebaut werden. Und wenn, erst nach dem kleinen Steinfeldchen.

Auch zum Bauen will ich mal wieder kommen. Klappt sicher mal wieder. Im Moment ist wenig Zeit und da geh ich lieber fahren. Dafür hab ich früher mehr gebaut.

Wenn ich mir überlege wieviel Zeit ich noch vor 3 Jahren hatte :D
 

Ibisrider

Gravity Pilot No 104
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte Reaktionen
59
Ort
Easter
war geil heute, Jagd auf der Strecke, Jäger die warten bis Wild aus dem 2 und 3 Abschnitt kommen, kamen aber nur Biker. War kein tolles Gefühl wenn da einer mit der Knarre im Anschlag steht und alles ohne Absperrung auf einer offiziellen Strecke.
 

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
TE="Ibisrider, post: 14261169, member: 232524"]war geil heute, Jagd auf der Strecke, Jäger die warten bis Wild aus dem 2 und 3 Abschnitt kommen, kamen aber nur Biker. War kein tolles Gefühl wenn da einer mit der Knarre im Anschlag steht und alles ohne Absperrung auf einer offiziellen Strecke.[/QUOTE]
Echt jetzt?
War da Treibjagd ? ??
 

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
!!!Treibjagd am Gravity Trail Schläferskopf!!!

am vergangenen Dienstag war eine Treibjagd am Gravity Trail Schläferskopf (Sven, vielen Dank für die Info)
Dies hat bei einigen Bikern zurecht etwas Verwirrung gestiftet.
Leider war diese Treibjagd bei uns nicht angekündigt sonst hätten wir euch darüber informiert bzw. die Streck für diesen Vormittag gesperrt.
Ich habe das heute mit dem Forst geklärt... Es gibt einmal im Jahr eine solche Jagd am Schläfeskopf an der Strecke, sprich die nächste dann erst wieder nächstes Jahr.
Es wurde mir versichert das an der Strecke erhöhte Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. Also bitte ich euch um Verständnis für die Jäger und begegnet ihnen freundlich und mit Respekt.

Nächstes mal werden wir euch informieren bevor es zu einer Treibjagd kommt.

Euch allen einen guten Start ins neue Jahr :bier::daumen:
 

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
Der Gravity Trail Schläferskopf ist aufgrund der Wetterbedingungen bis auf Weiteres voll gesperrt !!!
Befahren und Begehen ist verboten !!!


Wir informieren euch sobald wir die Streck wieder freigegeben haben.

Vielen Dank für euer Verständnis :daumen:
 

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
Leider musste ich feststellen das die Absperrungen welche wir aufhängen entweder ignoriert werden und sogar weggerissen werden...
ich kann und werde es nie verstehen was in diesen Leuten vorgeht... das ist einfach respektlos und asozial!

Wir sind eine Hand voll Leute welche ehrenamtlich in unserer Freizeit einen offiziellen und kostenlosen Mouuntainbike Trail bauen und pflegen. Für EUCH ALLE...

Desweiteren hat es Gründe warum wir etwas absperren, entweder wegen eines defekten Obstacles, schlechten Wetterverhältnissen (zum Schutz der Strecke und auch des Waldes) oder weil wir etwas restaurieren oder neu bauen.

Wenn die Strecke trotz der Sperrung befahren wird und dadurch ein Schaden im Wald / Trail ensteht, kann uns der Forst die Strecke jederzeit bei schlechten Wetterverhältnissen sperren.


Also zum 10000mal... bitte denkt mal weiter und respektiert die Sperrungen. Wir haben alle was davon... und wir merken das ihr unsere Arbeit und Einsatz auch wertschätzt.

Danke


wenn ihr Anregungen, Beschwerden oder Sonstiges habt, meldet euch jederzeit hier im Forum, per PN an mich oder an den Vorstand der Gravity Pilots. :daumen:
 

FR-Oli

Gravity Pilot 180
Dabei seit
18. November 2011
Punkte Reaktionen
256
wirklich super das die neuen Absperrungen nicht mal 24 h gehalten haben...

Diejenigen welche es betrifft sind wirklich die Besten
 
Oben