Grip 2 vs fit 4

Dabei seit
19. Januar 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich bin am überpgen auf eine grip 2 um zu stellen, kann er sagen ob es ich lohnt? Und ob das Geld gerechtfertigt ist oder es simm macht die ZEB zukaufen? Würede mich über fachliche Hilfe sehr dolle freuen
 
Dabei seit
18. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
46
Grip2 vs Fit4 muss du selber wissen ob du etwas leicht einstellbares willst oder lust hast feintuning zu betreiben mit vielen klick´s.

Und dann noch die ZEB dazu das passt überhaupt nicht.

Du musst wissen was du willst, das kann dir keiner beantworten.
 

BuddyCasino_

fährt Felsenrad
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
155
Ort
Pfäffikon
Ich spring hier mal quer rein: Ein angepeiltes Bike (Pivot Shadowcat) kommt ab Werk mit einer 27.5er 160mm 36 Fit4. Grip2 soll ja momentan dasn Nonplusultra sein, ist aber als Option nicht erhältlich.
Das Bike ist 'noch' nicht als Testbike erhältlich, daher würd ich gerne grob abschätzen ob die Gabel mir die Pläne vermiest (kein Bock auf Kompromisse).

Was ich nicht mag: zu langsame Zugstufen und übermässiges Abtauchen beim Bremsen, Steilstufen und Anliegern. Lieber straffer und dafür eine schnell agierende Gabel im Groben mit ordentlich Pop. Fahre momentan 27.5er 150mm BOS Deville (Bj.2018? - nicht die neuste), die straff daherkommt und sauschnell ist. Muss aber aktiv gefahren werden. Ich gebe aber zu: ich tendiere gerne dazu mich zu Tode feinzutunen und wäre mit einem funktionierenden out-of-the-box-setup auch mehr als zufrieden (die Zweifel, dass man noch was besser tunen könnte fahren nämlich immer mit ;) ). Ich bin noch nie eine Fox gefahren. Wenn die Fit4 die weiche Komfortmaschine ist, die schnell mal durchrauscht, weiss ich nicht ob ich mich damit anfreunden könnte. Zuschaltbare Plattform-Systeme nutze ich ungerne - die Gabel muss auch so funktionieren. Das schlimmste was ich gefahren bin war eine 2008er Lyrik, die einfach megalahm und überdämpft daherkam.
Achja: Kampfgewicht, fahrfertig: 85kg. Manche Dämpferkonzepte haben ja eine bestimmte Gewichts-Zielgruppe - eine DTSwiss F535 bekomme ich zb. nicht im Federweg ausgereizt, da die federwegs/geschwindigkeits-adaptive Dämpfung ab Werk zu progressiv ist für mich.
 
Dabei seit
3. Februar 2018
Punkte Reaktionen
1.444
Ort
mainz
Ich habe mich bisher kaum mit gabeln beschäftigt, aber ich kann ja mal meine eindrücke teilen. Bei meiner alten 2018 Fit4 36 180mm war ich aber von anfang an von der Sensibilität bei kleinen schlägen enttäuscht, ausserdem war es quasi nicht möglich den vollen Federweg zu nutzen trotz damals 95-100kg.

Ich kann nicht ausschließen das es an meinem Setup lag, allerdings gibts da ja nicht so viel was man überhaupt einstellen kann.

Wenn mein neues Bike kommt habe ich eine Grip2, bin gespannt ob mir die besser taugt.
 

BuddyCasino_

fährt Felsenrad
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
155
Ort
Pfäffikon
Guck mal hier rein, im Grund das, was @sonicmonkey geschrieben hat:

mhm. Video zusammengefasst: "Nimm Grip2, Setup ist kein Hexenwerk, wir helfen dir dabei (Link, Like & Subscribe..) - und joa, Fit4 gibt es auch noch... irgendwie... aber hey, zurück zur Grip2!" Leider kein Wort zur Charakteristik im Downhill.

Generell scheint sich im Schatten der Grip2 keiner mehr mit der Fit4 zu beschäftigen in Reviews und Tests. Alles entweder alt (bj <2018) oder es dreht sich am Ende doch wieder um (Fit-)Grip2. Quergelesen hab ich den Eindruck: wenns zufällig passt (Gewicht, Fahrstil, BikeGeo) ist Fit4 gut, wenn nicht, dann Pech gehabt. Tendentiell aber eher straff.

Lassen sich die Kartuschen eigentlich problemlos tauschen? Upgrade von fit4 auf grip2 möglich?
 

Tobiwan

Wichtig
Dabei seit
1. Mai 2003
Punkte Reaktionen
1.142
Ort
Biberach
Hatte 2 Jahre ne 36 Fit 4 und fahr jetzt seid 2 Jahren ne Grip2.
Grip2 spricht feinfühliger an, was dazu führt dass du die Gabel von komfortabel bis Racig alles einstellen kannst. FIT4 ist weniger komfortabel aber auch voll einstellbar - aber es richtig komfortabel wirst du die Gabel nicht hinbekommen - ist gefühlt immer racig straff.
Ob das für aktuelle FIT4 zutrifft weiß ich allerdings nicht
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.180
Die FIT4 wurde in den letzten Jahren auch mit Updates versehen, aber nicht groß beworben.
Die Grip2 würde ich im Shadowcat vorziehen, wenn auch hinten ein X2 oder FloatX verbaut wäre.
 
Oben Unten