Größeres Kettenblatt ELITE C:62 PRO

Dabei seit
3. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ist bei 34 Zähnen beim Cube Elite C:62 Pro wirklich Schluss? Geht da noch was? 36?38?

Viele Grüße
Christian
 
Dabei seit
3. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, beim Reaction C:62 Rahmen 2022 war bei mir bei 34 Zähnen Schluss, 36 haben schon geschliffen, hatte beide bestellt. Das lediglich zur Info, falls mal jemand die gleiche Frage hat.

In der Pandemie scheint die Muskulatur der Cube Entwickler gelitten zu haben. 😅 34T ist doch eher für Hähnchenschenkel (okay, so schlimm ist es nicht). Zumindest 36, besser 38 Zähne sollten in meinen Augen doch drin sein, bisschen schade. 🤷🤗👋
 

bronks

nicht lieferbar
Dabei seit
12. Juni 2007
Punkte Reaktionen
735
Ort
Inntal
Abenteuerlichen Gerüchten nach soll es möglich sein, ein 36er Blatt dranzuschrauben. Dafür soll es ein DirectMount mit Offset 0 sein. Wieviel Offset hatten deine Blätter?

Nein, leider nicht.
Schade für Dich, denn ich kann mich bei jeder Fahrt darüber lustig machen.

Nicht nur Racing ...
Nicht nur Competition Racing ...
... sondern sogar Super Competition Racing ...

Das sieht so aus
1654002141384.png
 
Dabei seit
3. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
0
Abenteuerlichen Gerüchten nach soll es möglich sein, ein 36er Blatt dranzuschrauben. Dafür soll es ein DirectMount mit Offset 0 sein. Wieviel Offset hatten deine Blätter?

Es ist ja nur 1x12, Spacer habe ich keinen gesehen.

Schade für Dich, denn ich kann mich bei jeder Fahrt darüber lustig machen.

Nicht nur Racing ...
Nicht nur Competition Racing ...
... sondern sogar Super Competition Racing ...

Das sieht so aus
Anhang anzeigen 1489078

Irre - aber dafür ist die Übersetzung mit 34 eher mau 😅
 
Dabei seit
19. Juli 2001
Punkte Reaktionen
3.482
Verstehe das „Problem“ nicht.
Bei einer Kadenz von 80 fährt man im letzten Gang 38 km/h.
 

bronks

nicht lieferbar
Dabei seit
12. Juni 2007
Punkte Reaktionen
735
Ort
Inntal
Verstehe das „Problem“ nicht.
Bei einer Kadenz von 80 fährt man im letzten Gang 38 km/h.
Kadenz ist das Stichwort! Fährt man in schnellen Gruppen, dann muß man die wenigen gegebenen Gänge an seine Kadenz anpassen. Es ist Unfug +- x Upm ausserhalb von seinem Optimum zu treten. Wenn es kürzer nicht passt, dann muß die Übersetzung länger werden.

Wenn man nur alleine Fährt, dann kann man die Räder einfach so fahren wie man sie in die Hand gedrückt bekommt.
 
Oben Unten