GT Force Carbon Expert 2014 Rahmen defekt

peru73

Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
85
Sieht doch nur aus wie ein Riss im Lack...
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Naja...100% sicher bin ich mir da nicht und die Firmen die ich angeschrieben habe und dieselben Fotos gesehen haben, meinten dass der Schaden irreparabel ist...‍♂
Leider ist das Händlernetz bei GT in Österreich nicht vorhanden, somit gestaltet sich eine Beurteilung durch Fachpersonal absolut schwer...
 

peru73

Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
85
Ich sage, dass ist ein Lackschaden..

Bewegt sich denn die Schwinge dort unter Belastung? Ein Test ist ganz einfach. Entweder abschleifen, Carbon Aviation Stripper drauf oder Sodastrahlen, dann weißt es genau.

Oder ausbauen und testen lassen: https://www.carbon-bike-service.eu/rahmenprüfung/

Wesentlich billiger sind die Methoden oben drüber...
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Dein Wort in Gottes Ohr...;)
Und Danke für deine Infos und Hilfsbereitschaft!!!

Zwischen Schwingen und der rissigen Aufnahme ist der Pathlink, also grundsätzlich bewegt sich da nix, eher Zug und Druckkräfte beim Ein und Ausfedern würde ich mal behaupten...:ka:
 

Anhänge

Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
2
Hallo Boimech

Ich habe genau den selben GT Carbon Rahmen wie du, und er hat 'genau' die selben Risse wie deiner.
Ich habe erfahren das die Risse nur im Lack sind, da dort der Übergang zum Alu ist.
Der Bereich um die Verschraubungen ist aus Alu. Mit Klopftest ist es hörbar.
War erst erschrocken und habe sogar durchleuchten lassen.
GrussMAT
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
Danke dir für deine Antwort...!
Aber GT schickt mir einen neuen Rahmen, hab letzte Woche die Bewilligung von meinem Händler bekommen!
Entweder hab ich Glück gehabt oder GT ist sich nicht ganz sicher ob der Rahmen da nicht doch brechen könnte...
 
Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
2
Es wäre klasse wenn du berichtest ob sich am neuen Rahmen mit der Zeit etwas ähnliches entwickelt ok?
Bin gespannt
Grüße MAT
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Wenn ich daran denke in 4-5 Jahren, kann ich das gerne machen...:bier:

Ich bin am Überlegen ob ich irgendwelche Anbauteile ein Upgrade geben sollte?!?
Auf 1x11 hab ich schon umgebaut und Lenker tausche ich auch fix aber sollte ich eventuell auch Dämpfer und Gabel austauschen?!?
 
Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
2
Hey ja das kann echt sehr lange dauern

Bin trotzdem neugierig ✌
Ich habe 480mm Lenker wenig Rise
Fox Dämpfer und Pike vorn
E13 Lrs
und bin sehr zufrieden

Was möchtest denn upgraden?
G3uss
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Heute ist der Rahmen gekommen...:i2:
Falls Risse kommen stell ich’s wieder rein:D:D:D

Also meine Überlegung wäre einfach ein Carbon Force 2018 Set-Up nehmen...da dürfte die Rahmengeometrie noch gleich gewesen sein oder täusche ich mich?!?
Also 2018 wurde ein FOX Float X Performance und RockShox Pike RC Boost verbaut...damit sollte ich wohl genug Reserve haben um mich mit aktuellen Modellen messen zu können:ka:;)
 
Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
2
Moin
Wow neuer Rahmen

11 fach hinten hatte ich auch gern
Leider muss dazu ja Schaltung und Nabe neu oder?
Die Pike oder Fox36 und der Fox Dämpfer passen perfekt wie ich finde zum Force
Damit hast du richtig Reserven
Bin jedenfalls happy damit!
Die Geo 2018 hat sich etwas verändert also die Anlenkung zum Dämpfer ist jetzt ein 4 Gelenker.

Was machst du nun mit dem alten Rahmen?
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Jop...bin auch ganz schön erstaunt wie easy das eigentlich gegangen ist!!!

Also Freilauf konnte ich lassen, hab Schaltung, Kassette und Ritzel neu, bin halt bei Shimano geblieben...verbaute habe ich eine XT und funktioniert ganz gut:daumen:

2019 wurde es erst ein 4 Gelenker...oder täusche ich mich jetzt wirklich?!?

Ich weiß nicht, was tut man mit einem alten Rahmen :ka:
 

Anhänge

peru73

Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
85
Hi,

jo neuer Rahmen kam für 2019...es gab aber schon einzelne ab Okt. 2018 zu kaufen....ist ja immer so. Modellwechsel ab Okt. des Vorjahres.

Hast im Übrigen ne PN.

VG
peru
 
Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
2
Stimmt du hast recht
Erst 2019 war der 4 Gelenker ✌.
Dabei finde ich die alte Konstruktion besser
ich würde den alten Rahmen wieder aufbauen
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Das Rad wird eh neu aufgebaut wenn ich schon einen neuen Rahmen bekomme...!
Für ein altes Rahmenmodell, wenn er auch ungebraucht ist, werd ich mir kein neues Bike kaufen können bzw. würde ich trotzdem paar Tausender aufzahlen müssen um annähernd auf ein adäquates moderneres Bike mein Eigen nennen zu können
 

peru73

Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
85
Ganz einfach: wenn Lager kaputt, dann wird die Kraft in den Rahmen/ die Schwinge eingeleitet, da ja keine Drehbewegung stattfindet. Haben manche schon früher nicht verstanden, warum man bei nem Fully auf die Drehpunkte achten sollte.

Materialermüdung / Stürze / Fehlkonstruktion können aber natürlich weitere Gründe sein...

Also ich weiß nicht ganz was Rissen im Rahmen mit leicht/schwergänige Lager zu tun hätten...
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Schon, nur da müssten die Lager schon richtig schwergängig sein und eher bei den Lagersitzen herum rissig werden...
Wie gesagt, wurde beim Waschen immer abgetrocknet, kontrolliert und neu geschmiert!
Es gab weder Knarzen noch quietschen...ich denke eher Materialermüdung...
 

peru73

Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
85
Ja, klar, da muss das Lager schon über den Jordan sein, oder halt schwergängig. Früher war ein Gleitlager halt schneller fertig als ein Kugellager heutiger Tage. Man sollte das aber nicht unterschätzen...

Am einfachsten is es immer den Dämpfer auszubauen und dann den Hinterbau mit der Hand zu bewegen, dann merkt man sofort, ob da was klemmt...

Am Sensor/ Force gab es wohl eher mal ne gebrochene Schwinge soweit ich das mitgeschnitten habe, bei Dir sah es ja aus wie der Link, der den Path Link mit der Schwinge verbunden hat, oder?

VG
peru
 
Dabei seit
12. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Jop, die Verbindung zum Pathlink wurde rissig...

Ich werde mir am Wochenende die Lager angucken und wie du geschrieben hast den Dämpfer ausbauen, ich muss sowieso den Hub und Umfang messen und den richtigen Dämpfer fürs neue Rad zu bestellen...!
Ich werde den neuen Rahmen Original von 2017/18 nachbauen, nur die X01 spare ich mir, ist mir etwas zu teuero_O

Jaaaa, der neue Rahmen ist echt nice...und die Lackierung fühlt sich echt wertig an, so ein schwarz mattes Finish ist echt endgeil!!!
 
Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
2
Ich denke die mattierte Lackierung ist wertiger als die weisse

Die Verbindung zum Pathlink ist denke ich die größte Belastung
Die Risse sind beim Übergang Carbon/Alu
Genau wie bei mir

Hat der neue Rahmen einen anderen Hub?
 
Oben