Gt Force carbon oder Sanction 2021 ???

gt fuchs

GT sonst nix
Dabei seit
28. Februar 2009
Punkte Reaktionen
7
Ort
GT City
Weiß schon jemand was über die neuen GT Bikes wird als Force angeboten steht aber Sanction auf dem Rahmen ???

Und die Kettenumlenkung aller cannondale ob das funzt ???
 

Anhänge

  • Screenshot_20210629-213746_Samsung Internet.jpg
    Screenshot_20210629-213746_Samsung Internet.jpg
    212,8 KB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juni 2020
Punkte Reaktionen
17
Hmm, die Bilder auf der Seite (findet man aber auch zB bei bunnyhop.de) sehen schon merkwürdig in Photoshop hingefrickelt aus (man achte auf die Kette).
Beim Vergleich der Rahmen findet man dann aber schon einige Gemeinsamkeiten.
gtwyn.jpg
 

peru73

Le Frankdrien -Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
181
Hier:


gibts ja auch ne Vorstellung auf mtb-news...

Ich bin natürlich super froh, dass ich nun nach nicht mal 2 Jahren schon wieder ein altes Rad zuhause stehen hab....

Manchmal muss man die neue Bikebranche einfach nicht mehr verstehen...

Wenn der Lebenszyklus vom alten Force Carbon aus 2020 so kurz war, heißt das nun, GT denkt, das alte Model war so Scheiße, dass es bereits wieder überarbeitet werden musste?

VG
peru
 

gt fuchs

GT sonst nix
Dabei seit
28. Februar 2009
Punkte Reaktionen
7
Ort
GT City
Na das high piviot haben sie doch schon seit 2019 am fury ! Hat sich Geldgeber cannondale für sein Skalpell enduro geholt und wollte es halt als erstes präsentieren!!! GT wird halt nur noch als Nischen Produkt gehandelt für die spassvögel wyn und maes die sind halt nur abfahrt orientiert hoffe das sensor kommt wieder als carbon nach damit Touren fahrer auch was haben . Und schlimm nul Marketing es gibt keine Flasche kein T shirt kein triko nix !!! Bin echt am überlegen ob ich nach 34 Jahren zu specialized wechsel 🤔😒🤬
 

gt fuchs

GT sonst nix
Dabei seit
28. Februar 2009
Punkte Reaktionen
7
Ort
GT City
Ach und 1992 da warst du der King mit einem bike um die 10 kg mit Federgabel (xizang)und 2021 da musst du froh sein wenn es unter 15 kg ist obwohl ich denke das die 2022 force ehr bei 16 kg liegen eine unschöne Entwicklung!!! Ach und das top force kostet 12000 DM und keine carbon Felgen keine axs Schaltung keine axs Sattelstütze kein FOX Fahrwerk!!! Hoffe der Rahmenkit kommt nach Deutschland unter 6000 DM dann könnte man was daraus machen ☝️😎
 

peru73

Le Frankdrien -Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
181
Hi,

angeblich soll es in D kein frameset geben.

Es werd jetzt nix mehr Neues gekauft....wie Du schon sagst, einen wirklichen Zusatznutzen sehr ich nicht mehr. Das gilt mMn für alle Radgattungen, insbesondere auch für RR...

Aber wenn irgendein Magazin schreibt, dass musst Du haben, dann wird auch das wieder verkauft....

Gewicht an einem Force oder jedem anderen abfahrtslastigen Gerät is mir allerdings relativ wurscht....beim Enduro-Rennen hast eh nur ungezeitete Überbrückungsetappen und berchnunder is es eher von Nutzen (in Grenzen..).

Aber das mit Sp....(ich trau es mir gar nicht zu schreiben) is schon a grenzwertiger Gedanke:oops:8-)...

VG
peru
 

cleiende

Der alte Mann und das Rad
Dabei seit
27. November 2003
Punkte Reaktionen
292
Ort
Taunidien
Na ja, wenn GT derzeit noch nicht einmal ein Zaskar benanntes Bike im Programm hat kann man schon über "Fremdgehen" nachdenken.
Ob es dann ein Speiseeis oder ein Würfel sein muss ist dann auch egal.
 

peru73

Le Frankdrien -Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
181
Ja, fand ich auch etwas seltsam, dass es wohl als DH Bike genutzt wurde.

Nach diesem Artikel hier im Forum wäre es aber wohl so gewesen:


Ich zitiere:

"#17 Erstaunlicherweise fährt das Team rund um Wyn Masters keine Custom-Version des GT Force, sondern den regulären Serien-Rahmen - und damit auch deutlich weniger Federweg, als es im Downhill üblich ist. Die 160 mm am Heck werden mit etwa 180 mm vorne kombiniert."
 
Oben