GT GALERIE...bei den Classic Bikes...

Dabei seit
29. April 2010
Punkte Reaktionen
220
Ort
Lengerich
1872C828-2927-4A78-B3CD-F650E8270228.gif
 
Dabei seit
23. April 2018
Punkte Reaktionen
68
Hasst du die Boone neu gekauft, oder NOS irgendwo. Das waren meine traum Kettenblätter in die 90er.

Nein, waren benutzt aber sehr guter Zustand, kamen von einem Forumskollegen aus UK.
Mir fehlen leider noch die passenden Kettenblattschrauben damit das alles funktioniert, daher momentan die Real Components. Und ja, die Boone BeauTies machen ihrem Namen alle Ehre, die sind traumhaft schön.

Noch ein paar snapshots, Vorbaukappe wird noch gegen eine schwarze getauscht, Bremshebel eventuell auch für ein paar silber/schwarze Paul's - muss mal gucken :)
20210324_174303.jpg
 

Anhänge

  • 20210324_174407.jpg
    20210324_174407.jpg
    382 KB · Aufrufe: 118
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Juni 2018
Punkte Reaktionen
280
Das ist zwar zu neu für die Klassiker, aber hat einen Stahlrahmen (Reynolds 525) mit Geometrie für echte Federgabeln, deswegen kann es wie ich finde doch hier rein.
GT Karakoram 20" ca. 1999 original bis auf Vorderrad (original GT Nabe defekt) und Seitenständer.
Hauptsächlich LX 3x9, Rockshox Judy XC Hydracoil Long Travel, WTB Sattel.
Im Vergleich zu meinem 96er Bravado mit Tange Rahmen ist das gefühlsmäßig ein recht schwerer Brocken, fährt sich aber schön.
DSCN9334.JPG
 
Dabei seit
4. Juni 2018
Punkte Reaktionen
280
@Burggraben Ich hab noch ne silberne GT (Taiwan) VR-Nabe übrig. 32Loch / 100mm
Sag Bescheid, wenn du die haben möchtest.
Vielen Dank für Dein Angebot! Die Nabenwahl hängt noch etwas davon ab, ob die bestehende, einseitig ölleckende Gabel drinbleibt und repariert wird oder ob eine andere vorhandene mit Steckachsenaufnahme reinkommt.
Ich melde mich bei Bedarf zurück!
 
Dabei seit
13. Februar 2021
Punkte Reaktionen
195
Ort
Detmold
Dann pack ich meins auch nochmal hier rein.

GT Zaskar von 09/90... Also eins der ersten.

Scheinbar vom Vorbesitzer die Bremssockel umgeschweißt, daher konnte ich nun die Maguras montieren.
 

Anhänge

  • IMG_20210410_123412.jpg
    IMG_20210410_123412.jpg
    931,7 KB · Aufrufe: 110

ceo

Dabei seit
14. März 2002
Punkte Reaktionen
1.240
Ort
köln
Dann pack ich meins auch nochmal hier rein.

GT Zaskar von 09/90... Also eins der ersten.

Scheinbar vom Vorbesitzer die Bremssockel umgeschweißt, daher konnte ich nun die Maguras montieren.
schöner cleaner aufbau, tolles rad sowieso. nur die neigung der bremshebel wirkt auf dem bild unergonomisch/zu hoch, mag ja täuschen. hatte nicht jemand kürzlich händeringend einen cablecrosser in Ø31,8mm gesucht, um sein zaskar bauen zu können? da hängt er doch ungenutzt dran (nur so ein gedanke).
 
Dabei seit
13. Februar 2021
Punkte Reaktionen
195
Ort
Detmold
schöner cleaner aufbau, tolles rad sowieso. nur die neigung der bremshebel wirkt auf dem bild unergonomisch/zu hoch, mag ja täuschen. hatte nicht jemand kürzlich händeringend einen cablecrosser in Ø31,8mm gesucht, um sein zaskar bauen zu können? da hängt er doch ungenutzt dran (nur so ein gedanke).
Ja hatte ich.. Da wusste ich aber noch nicht, dass die Sockel umgeschweißt wurden und ich keine u brake verbauen kann
 

Bavaria089

Freude am Fahren!
Dabei seit
2. September 2018
Punkte Reaktionen
525
Ort
München
Plus: Elox ist echt schön erhalten, wenig Schrammen, XTR 900: gutes Schaltwerk plus Trigger (in Tüte).

Minus: Die Judy wirkt etwas lustlos und will nicht aus dem Steuerrohr(!), der Steuersatz raspelt, die Hadley hinten hat Spiel, die Acera Trigger (wegen V-Brakes) und die Coda Kurbeln sind ziemlich gruselig.

Beifang: schönes Ringlé/SUP Vorderrad zu verkaufen

Setup? Da diese frühen 96er noch mit 900er XTR ausgeliefert wurden, soll es auch wieder so werden. Im Keller liegt ein passendes Kurbelset, Cantis und ein fetter 910erParallax/Campa LRS in silber, der wohl nur auf dieses GT gewartet hat. Gabelmässig hätte ich eine schwarze Skareb oder eine silberne SID Worldcup anzubieten. Letztere könnte man ja von 80 auf 63mm traveln. Aber jetzt muss ich erst mal das Steuerrohr in WD40 einlegen...
 
Dabei seit
8. Mai 2021
Punkte Reaktionen
28
Dann zeige ich auch gerne noch mein schönes GT Avalanche, solange ich es noch habe. Vermutlich ist das Modell aus 1992.
Irgendwie gefällt mir diese abgefahrene Lackierung 🙂
 

Anhänge

  • IMG_20210820_144921.jpg
    IMG_20210820_144921.jpg
    434,2 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_20210820_144936.jpg
    IMG_20210820_144936.jpg
    530,6 KB · Aufrufe: 51
Dabei seit
4. Juni 2008
Punkte Reaktionen
4
Hier ist mein Neuzugang, ein GT Borrego, ich habe es gut erhalten von privat kaufen können. Müsste eigentlich alles noch im Originalzustand sein. Bloß den GT Vorbau musste ich durch einen steileren ersetzen, sonst hätte mein Rücken nicht mitgespielt. Und der vordere Schnellspanner passt irgendwie nicht ganz zu dem Rest.
 

Anhänge

  • 20210915_142316.jpg
    20210915_142316.jpg
    751,9 KB · Aufrufe: 33
  • 20210915_142326.jpg
    20210915_142326.jpg
    756,9 KB · Aufrufe: 34
  • 20210915_142353.jpg
    20210915_142353.jpg
    717,3 KB · Aufrufe: 28
Dabei seit
4. Juni 2018
Punkte Reaktionen
280
Sehr schön erhaltenes GT Borrega aus 1996 wie mein Bravado und in der gleichen Größe. Es dürfte der gleiche Rahmen sein, allerdings hat das Bravado V-Brakes und somit kein Zugführungsröhrchen sowie auch keine Gepäckträgerösen an der Sattelstrebe.
Ist ein top-Rahmen.
Sattelstützendurchmesser würde mich interessieren, meines hat 27,2mm.
 
Oben