GT Hadley Naben - Fragen über Fragen...

tofu1000

loves(re)cycling
Dabei seit
4. Juli 2006
Punkte Reaktionen
523
Ort
LE
Melde Vollzug! ? Da ich ungeduldig war, musste ich sie heute natürlich auch gleich direkt zusammensetzen. Also Lager eingepresst, ordentlich Fett reingebraten und alles wieder zusammenpuzzelt. Und was soll ich sagen: Sie sehen (fast) aus wie neu und laufen butterweich! ?



Hat irgendwer diese Naben schon mal selbst eingespeicht und entsprechend vermessen? Denn das ist ne Arbeit, die ich mir gerne sparen würde!
 
Zuletzt bearbeitet:

peru73

Le Frankdrien -Earn your wings - Don't suck wheels
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
168

wookie

I love my MTB
Dabei seit
28. August 2005
Punkte Reaktionen
23
Ort
Albtal / Nord Schwarzwald
Melde Vollzug! ? Da ich ungeduldig war, musste ich sie heute natürlich auch gleich direkt zusammensetzen. Also Lager eingepresst, ordentlich Fett reingebraten und alles wieder zusammenpuzzelt. Und was soll ich sagen: Sie sehen (fast) aus wie neu und laufen butterweich! ?



Hat irgendwer diese Naben schon mal selbst eingespeicht und entsprechend vermessen? Denn das ist ne Arbeit, die ich mir gerne sparen würde!
Das sieht ja hübsch aus! Hast du da auch Klarlack drauf gemacht? Alu poliert ohne Beschichtung hält das Bling-Bling ja nicht so lange. - Oder geht das doch?
Ich habe heute auch ein Satz GT Hadley Naben bekommen und muss die Lager tauschen. Das rot ist schon etwas verblichen, ich bin mir nicht so sicher mit dem Ent-Eloxieren.
 

epic2006

einfach kann jeder
Dabei seit
5. Juni 2009
Punkte Reaktionen
440
Ort
83646 Mad Tölz
Das blingbling ohne Elox hält, wenn man liquid glas draufmacht. Ist eigentlich eine Lackversiegelung aus dem Oldtimerbereich, hält aber auch auf poliertem Alu

ich hab so einen Satz schon eingespeicht, vermessen ist doch aber eigentlich kein Ding?...

Gruß Gerrit
 

Ketterechts

the unknown cyclist
Dabei seit
19. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.659
Ort
Nordbaden
Jetzt brauch ich nur noch eine für Vorne

16022767211584326858786747299383.jpg
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
577
Bei meiner Hadley ist der Freilauf etwas schwergängig.
Also beim Zurückdrehen der Kurbel hat er sich nicht von allein zurück gedreht.
Hab den gerade mal runter genommen.
War eigentlich sehr sauber innen und mit nem leichten Ölfilm drauf.

Was meint ihr?
Erstmal nur neu ölen und schauen ob es dann besser ist?
Und wenn ja, welches Öl wäre empfehlenswert?
@tofu1000 Was hast du genommen?

Den Freilauf komplett zerlegen würde ich erstmal gern vermeiden - hab damit bisher keine Erfahrung.

Nachtrag:
Sauber machen und ölen hat dann wirklich geholfen.
Schnurrt jetzt wieder wie ein Kätzchen. 🐱
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben