GT SANCTION Projekt 2010-2011 - Aufbau unter 14kg !!!

Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
Guten Abend meine GT-SANCTION´s rider ...

nun möchte ich euch mein Bike-Projekt beschreiben, bzw. wie es dazu kam ...

Ich habe mir im Herbst 2010 ein neues Projekt angelacht, da ich zu meinen MTB-Wurzeln zurück kehren wollte:cool:.
Ich bin früher durch einem "GT XCR" vom Bikefieber infiziert worden und habe dann dieses Bike gegen div. andere Bikes ausgetauscht ... Gut, ich idiot hätte es mal behalten sollen, aber hinterher ist man immer schlauer :mad: ... das weiß ich jetzt auch.

Aber egal, jedenfalls habe ich zuletzt ein "Ransom 20 Bj´07" gefahren. Dieses habe ich nach und nach umgebaut, da mir die Serienausstattung nicht ausreichte ...
Dann, kam es zum "KONTAKT" ... ich habe das 2010´er Sanction 1.0 gesehen ... :love: Da war es passiert, GT hatte mich wieder!
Gefangen mit dem Gedanken, mir ein SANCTION Rahmen zu besorgen und diesen dann als ablöse für mein Carbonrahmen zu verwenden!!! ...

Dann habe ich mich in einem "GT-Talk" über das SANCTION informiert ... dort hieß es ... "das Sanction sein ein ~15kg Bike ... und nicht in der Gewichtsklasse der unter 14kg Bikes zu finden/einzureihnen ..." :confused:

Naja, ... ich denke, das auch ein "wuchtiger" Rahmen, wie der Sanction nun mal einer ist, auch als "Komplett-Bike" deutlich unter 15kg zu realisieren wäre ...

... was denkt ihr wohl, wie weit ich gekommen bin, ohne auf Stabilität zu verzichten??? :)

Alsoooooo ...

ich benötige nur noch Reifen - dann habe ich es zusammen und habe dafür nicht meinen Geldbeutel wer weiß wie geprellt ...

.... 12,20 kg !!!!! ohne Reifen ... :daumen::D



Was denkt ihr ...???
 
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
Moin "Versus",

ja ... nur bin ich was die Reifen angeht echt "schnügsch" ;-) Hast du vllt. nen tip? Von Conti gibt es schöne neue 2010'er Modelle die recht vielversprechend rüber kommen.

Mein favorit war ja von SCHWALBE der SmartSam, nur den gibt es leider
nicht in 2.3 - 2,4 ... den habe ich auf meinem anderen Trainingsbike in 2,1 und er ist echt klasse von seinen Eigenschaften ...

Naja ... "Gut Ding will Weile" ;-)
 
Dabei seit
9. April 2002
Punkte Reaktionen
186
Ort
zh
als an ein sanction gehört aus meiner sicht eher ein satz nobby nics (2.25, oder 2.4, je nach gusto). gutes volumen, oderntlich grip und das bei einem guten gewicht!
 

Kruko

Horbrucher
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
93
Ort
Beverungen
als an ein sanction gehört aus meiner sicht eher ein satz nobby nics (2.25, oder 2.4, je nach gusto). gutes volumen, oderntlich grip und das bei einem guten gewicht!

Und selbst der ist eigentlich nicht der richtige Reifen für den eigentlichen Einsatzzweck.

Aber jedem, wie es ihm gefällt. Ich bin etwas neugierig auf eine Liste der Teile.

Ohne viel Geld auszugeben und ein Sanction so leicht zu bekommen wäre auch für mich interessant.
 
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
... die Liste kommt, keine ANGST ;-)

... ich habe die Woche nur recht viel stress, also muß ich euch noch etwas vertrösten, da ich nicht von der Arbeit aus alles rein stellen mag / und bestimmt auch nicht dürfte ;-)

Börner
 
Dabei seit
9. April 2002
Punkte Reaktionen
186
Ort
zh
Und selbst der ist eigentlich nicht der richtige Reifen für den eigentlichen Einsatzzweck.

ich nehme an, dass mit diesem sanction nicht der bikepark das primärziel ist. mit einem 2.4er nobby nic kann man ausserhalb der alpen so ziemlich alles ordentlich fahren - behaupte ich :D

wenn ausserdem auf das gewicht geschaut wird, gibt es aus meiner sicht momentan keinen besseren reifen.
 
Dabei seit
9. April 2002
Punkte Reaktionen
186
Ort
zh
also ich fahre beide, den mk suso in 2.4 und den nn in 2.25.
ich sachen grip - gerade bei matsch - würde ich den nn immer vorziehen. in 2.4 müsste das dann noch deutlicher werden.

aber subjektiver als reifen wird wohl kaum ein radteil beurteilt.

d.h. versuch macht kluch :D
 
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
Was haltet ihr denn vom "Conti" X-King ??? Der kommt gerade raus (Modell ´11) ...

Ach ja, ich habe keine Einbußen in sachen Stabilität gemacht, ich habe alles haltbare Part verbaut !!! Teilweise könnte ich noch leichtere verbauen, aber das muß nicht sein ...
 
Dabei seit
22. Mai 2006
Punkte Reaktionen
101
Ort
Wien
  • Ich bin nach diversen Experimenten mit Nobby Nic, Big Betty und Mountain King beim Maxxis Minion in 2,5" gelandet.
  • Meinem Gefühl nach ist das von den genannten Reifen der einzige, der zum Charakter des bikes passt. Ich bin hoch zufrieden mit dem Ding.
  • Für deinen Einsatzzweck könnte ev. der Minion in 2,35" oder der Ardent in 2,4" passen.
 

mani.r

hardrider
Dabei seit
8. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
35
Ort
ammersee
Fahre auch nach zig Experimenten den Kenda Nevegal in 2,35 nun schon seit 2,5 Jahren.
Seit dem hatte ich nicht mehr das Gefühl was anderes fahren zu wollen - egal was "Tests" und "Experten" sagen.

Den Minion bin ich vor ein paar Jahren länger gefahren. Ich weiß nicht wie die heute sind aber damals waren die auch schon ganz gut.
2,35 wäre sicher eine gute Breite.

Bin mal gespannt auf die Teileliste.

Hab auch im Sinn ein Sanction zu basteln aber mein angestrebtes Gewicht liegt bei unter 15,5kg. Wenn ich das schaffe, wäre es perfekt...
 

TigersClaw

Ü40 Endurist
Dabei seit
3. Mai 2007
Punkte Reaktionen
111
Ort
Rostock / MV
Oh grad erst den Thread gesehen. Also knapp über 12 kg das Sanction, ich behaupte einfach mal das Rad taugt nicht mehr für seinen ursprünglichen Einsatzzweck, aber ich lasse mich mit einer Teileliste gerne eines besseren belehren.

Nach diversen Experimenten beim Reifen bin ich auch wieder beim Nevegal gelandet. Conti Rubber Queen viel zu schwer. 2.4er Mountain King Supersonic absolut besch... von der Haltbarkeit her, bei uns auf einer Tour 3x Durchstiche, im Harz beim Brocken Rocken einmal kleiner Durchstich, danach 1cm langer Schnitt und in voller Fahrt auf einmal auf der Felge gerollt, auf einer simplen geschotterten Waldautobahn. Evtl. teste ich den neuen MK in der Protection-Version nochmal, aber weniger Reifen auf kein Fall mehr.

Mein Sanction wiegt übrigens 15.5 kg.

 
Dabei seit
22. Mai 2006
Punkte Reaktionen
101
Ort
Wien
Hier ein bild von meinem Sanction im Einsatz:



Mit den 2,35er Minions wog es auch 15,5kg. Mit den 2,5er wird sich das nicht mehr ganz ausgehen.

Ich bin aber schon sehr auf deine Teileliste und ein Foto von deinem bike gespannt. Vor allem aber interessiert mich auch die Performance der Marzocchi 55 micro ti. Das Ding wiegt nämlich fast ein halbes Kilo (zumindest behauptet das die MZ HP) weniger als die Wotan und wenn die Performance passt wäre das schon eine Überlegung darauf umzusteigen (ich bin allerdings von der Performance der Wotan recht verwöhnt)
 
Dabei seit
22. Mai 2006
Punkte Reaktionen
101
Ort
Wien
Ach ja, ich hatte mein Sanction übrigens zuerst auch gut ein Kilo leichter aufgebaut:


Beim Erstaufbau (im Bild) war folgendes drauf
  • Marzocchi All Mountain 1 (übrigens der Vorgänger der 55 micro) statt aktuell Wotan
  • DT 4.2er Felgen statt aktuell Mavic 5.1er
  • XT Antrieb und Bremsen statt aktuell Saint und SLX 2-fach mit Kefü
  • 90er Syntace Vorbau und Lenker statt aktuell 70 Thomson und Ritchey Rizer
  • 2,35er statt aktuell 2,5er Minions

Nur war ich bald mit der MZ unzufrieden, da sie durch den Federweg rauschte und das TST die Federung nur verhärtete anstatt eine vernünftige Druckstufe zur Verfügung zu stellen. Und wie ich dann ein bisschen schneller zu fahren begonnen habe, mussten auch die anderen Teile weichen.
 

mani.r

hardrider
Dabei seit
8. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
35
Ort
ammersee
Die meisten Teile für das Sanction habe ich ja noch von meinem Ex. Deswegen wird das Gewicht keine Überraschung für mich werden.
Einzig die Frage der Federgabel ist bei mir noch offen - somit liegt das Gewicht dann zwischen 15 - 15,5kg.
Das finde ich sehr gut. Lässt sich gut den Berg hoch fahren mit, länger tragen ist auch mal drin und runter geht alles - egal was kommt.

Zur Auswahl stehen im Moment auch
- 55 Micro
- Lyrik U-turn
- 36er Talas/Float
- Bos Deville

Die Talas oder auch Float wäre mir am liebsten. Marzocchi gefallen mir nicht und Deville ist leider teuer. Ok, ne 36er auch aber es gibt sie ab und an auch günstig wenn es nicht unbedingt eine RC2 sein muss.
Die Lyrik würde auch gut ins Sanction passen.
 
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
[URL=http://fotos.mtb-news.de/p/828626][IMG]http://fstatic1.mtb-news.de/img/photos/1/1/0/4/4/2/_/large/Foto0057.jpg[/URL][/IMG]


.... ein Teil meiner Einrichtung ;)

.... es fehllen nur die Reifen und die Kette ...

.... ach ja ... 12,20 kg ;)
(Dem Senction Einsatzbereich entsprechnde Teile verbaut, nicht auf Haltbarkeit verzichtet!!!)
 
Dabei seit
10. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
am schönen Zürichsee :-)
Hallo Sanction Fahrer...

Darf ich fragen welche Rahmengrösse ihr so fährt? Könnte sehr günstig an einen Sanction 1.0 Rahmen in der Grösse M kommen. Bin 179 gross und Schrittlänge 84. Bin mir aber nicht sicher ob m vielleicht zu klein wäre...

Danke und Gruss
 

nectar

funGTionalität
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
wi 65... / rp 67...
Bin bei 185 / 86 mit meinem M Sanction hauptsächlich auf Abfahrten / im Bikepark unterwegs- Dafür isses mMn gerade noch ok! Mit Variostütze bin ich zwar auch für Anstiege gewappnet, aber für ausgedehnte Touren ist mir der Rahmen definitiv zu klein!!
Hätt ich nochmal die Wahl, würd ich L nehmen!
 

nectar

funGTionalität
Dabei seit
5. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
wi 65... / rp 67...
hmmm..
Naa, hab mich total in das Grün verknallt! Für mich ist er wie gesagt für den Einsatzzweck in Ordnung- Liebäugel eher mit Deinem DHi. Hatt ich nicht vor Kurzem mal gelesen das Du es loswerden willst ;P
Nein Spaß beiseite, muß erst mal sparen für Aufbau Nr. 3- Titan ist scheißteuer :(

(Vielleicht mag Brother ihn haben!?)
 
Oben