Günstiges Anfängerbike

Dabei seit
28. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dortmund
Erst hatte ich das ins Auge gefasst. Doch dummerweise ist mein Netzteil vom PC durchgebrannt und ich musste mir einen neuen kaufen. :mad:

Da ich auch gerade meinen Autoführerschein mache, habe ich fast kein Geld zu Verfügung. Da ich aber jetzt nicht noch ein halbes Jahr warten möchte bis ich wieder einigermaßen Geld zusammenhabe, will ich mir jetzt eine Übergangslösung bis 300€ kaufen. Ich habe jetzt eigentlich was gebrauchtes ins Auge gefasst. Bei Ebay gibts ja eigentlich recht viel. Nur habe ich Angst Schrott zu kaufen, da ich wenig Ahnung davon habe.

Hier mal ein Beispiel:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/focus-cypress-mountainbike-26-zoll-rh-55-24-gang/8594548


Habt ihr vielleicht irgendwelche Empfehlungen für mich? :)
Bin übrigens 1,96m groß und wiege 92 Kilo.
 

daishi

mitGlied
Dabei seit
21. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Andernach
Das Bike ist schon alt. Wenn er es wirklich so oft im Einsatz hatte, würde ich den Rahmen sehr genau prüfen.
Die erneuerten Teile von Shimano sagen gar nix aus. Z.b. die neue Shimano Kassette kann eine für 120,- aber auch eine für 6,95 EUR sein.

Besonders bei über 90 kg würde ich das nicht mehr kaufen.
 
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1
Standort
RP, BN-A
gelöscht (sorry hab überlesen, dass es sich um eine Übergangslösung handelt)
 
Zuletzt bearbeitet:

daishi

mitGlied
Dabei seit
21. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Andernach
Das würde mir schon besser gefallen und sollte für Deine Zwecke ausreichend sein.

Ich kenne jetzt Deine Beinlänge nicht, aber mit 196 cm ist ein 19 Zoll Bike zu 99,9% zu klein.
 
Dabei seit
2. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Bergheim
Sollte OK sein. Nichts um ernsthaft Sport zu betreiben. Reicht aber locker um von a nach b zu kommen.
 

daishi

mitGlied
Dabei seit
21. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Andernach
Ich will Dir ja nicht immer den Spass verderben, aber das hast Du unter dem Preis schon gelesen:

Dieser Artikel ist leider ausverkauft und kommt nicht mehr nach. Bitte suchen Sie in der Kategorie dieses Artikels.


Such doch mal nach dem 2009er Modell von Cube. Da gibt es noch vereinzelt was und die sind nochmals 50,- günstiger.
Soweit mir bekannt ist, gibt es nur geringe Unterschiede im Design.

z.b. der Bikediscount hat es für 369,-

http://www.bike-discount.de/shop/a11222/cube-aim-cold-black-2009.html?uin=62b51gh9cfo7huptg40m3nrv60
 
Dabei seit
2. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Bergheim
Gefällt mir jetzt erstmal weniger als das Cube. Hatte das mal in der Hand. die Rahmen erschienen mir extrem dünnwandig (verformten sich schon beim anheben). Gewicht is auch mal krass. Über 14kg.
 

daishi

mitGlied
Dabei seit
21. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Andernach
Scott baut SUPER Bikes. Leider zahlt man für den Namen Scott aber auch einen Aufschlag. Je billiger ein Bike ist, umso schlechter fallen deshalb die Scott im Vergleich zu günstigeren Marken aus.

Bei einem 3000,- und mehr Bike stehen die Scott für mich immer ganz oben auf der Wunschliste.


Oder anders gesagt, wenn Du schon 100,- für den Namen Scott hinlegst, bleibt bei 349,- nicht mehr viel fürs Bike über.
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
225
Also wenn das nur 'ne Übergangslösung ist dann versuch dir das Geld zu leihen oder finanzier es eben.

Die 300€ die du in so ein Rad steckst sind in Verbindung mit ernsthaftem MTB-Fahren rausgeschmissenes Geld und die siehst du auch nie wieder (Weiderverkauf)
 

daishi

mitGlied
Dabei seit
21. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Andernach
Also wenn das nur 'ne Übergangslösung ist dann versuch dir das Geld zu leihen oder finanzier es eben.

Die 300€ die du in so ein Rad steckst sind in Verbindung mit ernsthaftem MTB-Fahren rausgeschmissenes Geld .
Stimmt leider.

und die siehst du auch nie wieder (Weiderverkauf)
solange Du ein Markenrad kaufst, ist der Verlust nicht so hoch. Die bekommt man bei ebay auch wieder los. Natürlich nicht für den Neupreis, aber das bekommt man bei einem 1000,- EUR Bike auch nicht mehr.
 
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
3.127
Da du jetzt ja schon für knapp 400€ schaust, würde ich doch mal im Bikemarkt nach ´nem Bike mit größerer Rahmengröße (21") schauen, nur mal als Beispiel dieses hier (XT, LX, Reba, ...). Mit ein bisschen Handeln hast du da ein günstiges Bike und viel mehr Freude an einem Rad mit guten Komponenten und namenlosem Rahmen, als umgekehrt.

Gruß, Flo
 
E

#easy#

Guest
Hi,
ich hänge mich mal hier dran und mache nicht noch ein Thread auf.........
Mein Kumpel ist absoluter Anfänger bzw. möchte er auch erst mal Testen ob das mit dem Biken auf dauer sein Ding ist. Er hat zur Zeit ein Bike aus den 80er oder so also nur noch schrott und schon bei einem Familienausflug ist es schon eine qual mit dem Teil. Ich habe Ihm angeboten meinen Keller auszuräumen und Ihm ein Bike aufzubauen für ca. 200€ :eek:. Ich weis das es vieeeeeel zu wenig ist, ( meine Bremse hat schon einiges mehr gekostet) aber es Interessiert mich mal selber ob ich es schaffe und wie das Ergebnis aussehen wird.
Also ganz klar ist, dass Bike soll funktionieren und passen / Benutzung wird einmal die Woche sein auf Schotterwegen mehr nicht.

Neukauf:

Rahmen: http://cgi.ebay.de/Alu-MTB-Rahmen-20-20-Zoll-ROH-Disc-Canti-grundiert-/120558724804?cmd=ViewItem&pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item1c11dc26c4
Mein Kumpel ist Lackierer und er möchte selbst die Farbe wählen ;)
Gabel: http://cgi.ebay.de/NEU-Federgabel-Rock-Shox-Dart-2-schwarz-80mm-/390221674064?cmd=ViewItem&pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item5adb063650
Kurbel: Shimano Alivio Kurbel FC-M 410 , 42x32x22 T / w CG
Tretlager: Shimano
Pedals: XLC

Diese Teile habe ich noch ( zum Teil neu / gebraucht)

Steuersatz: Cane Creek , 1 1/8"
Schaltwerk: Shimano Shimano Deore LX Schaltwerk RD-M 570, 21 Speed
Umwerfer: Shimano FD-TZ 20, 31.8mm
Schalthebel: SHIMANO Schalthebel 'Alivio' SL-M410
Bremsen: SHIMANO V-Brake Alivio BR-M421 /
Bremshebel: Shimano "Deore LX" BL-M571
Lenker:Lenker FSA FR 330 Alloy, 25,4 mm Uprise 630 mm, 30mm Rise
Vorbau: schwarz
Sattelstütze:Sattelstütze Alloy 350 x 27,2
Sattel: Sein eigener
Kette: Shimano HG 53
Kassette: SHIMANO HG Kassette Zahnkranz Ritzel HG40 8-fach
Reifen: Conti Explorer MTB Reifen 26x2,10
Laufräder: keine Ahnung welche das sind, aber alles noch in Ordnung.
Kleinteile wie Züge , Schrauben, Flaschenhalter, Sattelklemme usw.

Ich denke das es schon etwas werden kann und er auch mit diesem Bike spass haben wird. Außerdem macht es mir auch mal spass aus "nix" etwas zu machen :lol::lol: Ich werde Euch mal das Ergebnis zeigen.
easy
 
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
3.127
@easy: Das hört sich doch soweit sehr gut an! :daumen:
Das einzige, was ich überdenken würde ist, ob eine Starrgabel nicht auch reichen würde. Die Dart 2 ist schwer und spricht schlecht an. Ihr Wegfallen fiele überhaupt nicht negativ auf. Ganz im Gegenteil! ;) Außerdem könnte dein Kumpel eine Starrgabel farblich dem Rahmen entsprechend leicht selbst gestalten.
Ich bin gespannt auf das Ergebnis!

Gruß, Flo
 
E

#easy#

Guest
@FlowinFlo hast natürlich recht (ich würde auch die leichter Variante nehmen) aber er möchte eine Federgabel haben.
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
225
Günstiger und besser wäre eine gebrauchte RS Tora. Schau mal bei Ebay oder im Bikemark - die gibt's auch schon für 70€ und die ist wesentlich besser als eine Dart.
 
E

#easy#

Guest
jo das mit der Tora wäre noch mal zu überlegen :daumen: und falls jemand eine Gabel hat bitte bei mir melden......... danke

und hier schon mal die Lenkzentrale


 
E

#easy#

Guest
noch mal ich wegen der Gabel .............:confused: also in dem Preisektor bis 80€ für eine Gabel kenne ich mich nicht so aus.
Außer der RS Dart
gibt es ja noch:
RST
Suntour
Manitou
kann jemand da etwas zu schreiben.
easy
 
Dabei seit
2. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Bergheim
Laut dem 500,- € Testbericht der Bike vor ein paar Monaten sind Rock Shox Dart 3 und Suntour XCR brauchbare Gabeln im Einsteigersegment. Hab selber eine XCR-RL. Die ist ganz ok, solange man unter 90kg wiegt.
 
Oben