Gute Gründe ein Liteville zu fahren

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Ich wollte ja auch schon fast ein neues 301 kaufen, da Rat mir doch mein Händler, der eigentlich alles besorgen kann, zu einem Niner.
    Ist das eine ernste Alternative zu einem 301? Ich muss dazu sagen, dass beim 301 nur die XXL Variante mit 29 passen würde.
    Bin ich auch schon gefahren, fährt sich aber wie ein Bus. Ok, ich komme von einem quirligen Stumpjumper Hardtail.
    Niner sagt mir bis jetzt noch nicht viel.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. zuki

    zuki Principia

    Dabei seit
    07/2008
    Moin, ich fahre das 301er als 29er/ XXL. Es ist natürlich nicht so agil wie ein kleinerer Rahmen, aber doch immer noch recht wendig. Denke über die Fahreigenschaften ein Niner Bikes wirst Du hier im Liteville Forum wenig Resonanz bekommen. Welches Modell überhaupt?

    P.S.: Vielleicht hat der Händler noch ein Niner in der Garage als Ladenhüter stehen? Klingt auf jeden Fall recht unseriös ohne Probefahrt...
     
  4. uphillking

    uphillking Soulbiker

    Dabei seit
    07/2003
    Niner ist in USA weit verbreitet. In D ein absoluter Exot.
    Habe ich noch nie live gesehen.
     
  5. biker-wug

    biker-wug Bergfahrradfahrer

    Dabei seit
    04/2002
    Kenne nur das Niner RIP9, auch nur in M.
    Aber das Teil ist echt spitze. Finde es richtig gut, sowohl von der Hinterbauperformance als auch Geometrie.
     
  6. Wie gesagt, ich wollte auch ein Liteville kaufen, warte noch auf das MK 15, das Niner wurde mir nur als Alternative genannt und soll eben auch bergauf sehr gut gehen. Was für mich wichtig ist. Auch ich habe noch keines gesehen, kann es aber bei dem Händler probefahren.

    Wenn dann wird es sowieso nur ein Neuaufbau.

    Hier wurde das neue RIP auch getestet. Keine Ahnung, ob die Seite seriös ist.
    Lest selbst.
    https://www.pinkbike.com/news/new-post-about-new-bikes.html

    Nichtsdestotrotz warte ich das neue Liteville ab.
     
  7. Ghoste

    Ghoste

    Dabei seit
    08/2012
    Die Niner gibt es auch immer wieder sehr günstigh bei RCZ. Vor ein paar Tagen das RIP 2018er Modell für kanpp über 1300€
    21DFA014-3CAA-4238-889F-3E6D8EC1EE9E.
     
  8. dogdaysunrise

    dogdaysunrise BND|ORE

    Dabei seit
    03/2009
    Das Niner finde ich als Liteville Fan gerade wegen der geraden Rohre (haha) und klassischen Optik doch sehr unschön mit dieser Bananenrohroptik. Da kann es so gut sein wie es will.
     
  9. Da gebe ich dir Recht. Die Optik, bzw. Die Rahmenrohre sind schon sehr gewöhnungsbedürftig. Das neue geht ja, aber das alte RIP war wirklich übel. Wobei hier vllt. auch gilt, "form follows function".
    Vllt. Können sie genau deswegen so handliche Bikes mit 29" auf den Markt bringen.

    Hilft alles nichts, man muss das Rad fahren. Entweder man ist geflasht, oder eben nicht. Einen Kompromiss würde ich deshalb nicht eingehen.
    Daher warte ich auch auf das MK15 von Litville, dann das MK14 mit 29" hat mich nicht so begeistert.

    Ich bin nächste Woche wieder in den USA, ich muss schauen, ob ich an der Ostküste einen Dealer finde.
    Ein Kollege von mir, der mit MTB überhaupt nichts am Hut hat, kennt diese Marke sehr wohl. Niner ist in den USA wohl doch sehr bekannt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise BND|ORE

    Dabei seit
    03/2009
    Wenn du in den USA bist, schau mal ob du ein Spezi enduro 29 oder ein Evil probefahren kannst, optisch weniger anspruchsvoll, fahren sich aber sehr agil und spritzig.