Guter Bikeladen in/um Heidelberg

Dabei seit
30. August 2020
Punkte für Reaktionen
0
Servus,
ich möchte mir ein neues MTB (Fully, ~3000€) zulegen und wollte mal hören ob es hier Tipps gibt, wo man das in der Region Heidelberg am besten machen könnte. Ich bin auf keine Marke fixiert und kenne mich nur ein bisschen aus, daher wäre mir wichtig:
  • Eine gute Auswahl
  • Eine gute Beratung
  • Möglichkeit zur Probefahrt
  • Nicht zu weit weg, damit ich zum regelmäßigen Service dort hin kann.
Gibt es da einen Laden, den ihr mir empfehlen könnt?
LG,
Florian
 
Dabei seit
6. September 2010
Punkte für Reaktionen
308
Standort
"das" Pfälzer Dorf
Auch Hallo,
ich glaube, empfehlenswert ist die >wurzelpassage. de< in HD-Eppelheim (soll aber keine Werbung sein ;))
Ansonsten würde ich die lokalen Radläden besuchen und dann entscheiden was Dir am Besten liegt...

Viel Erfolg dabei.
 
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
624
Standort
Neckargemünd
  • Eine gute Auswahl
  • Eine gute Beratung
  • Möglichkeit zur Probefahrt
  • Nicht zu weit weg, damit ich zum regelmäßigen Service dort hin kann.
Gute Auswahl: wahrscheinlich nirgends in der Stadt.
Gute Beratung gab es für mich bei Heidelbike, Fahrradservice Barber (aber nicht unbedingt zuverlässig im Anschluss) in der Bahnhofstraße und teilweise bei Quadrad. Probefahrt gute Frage...
Gibt auch noch Bike n Style in Handschuhsheim, wahrscheinlich der kleinste am besten auf MTB ausgerichtete Shop in der Stadt. Ich hab da 2x was gekauft, Service danach so ganz ok, gibt nen Haufen Gruselgeschichten die man erzählt bekommt. Wurzelpassage hatte ich nur mal telefonisch Kontakt. Da war der Mensch freundlich.
 
Dabei seit
30. August 2020
Punkte für Reaktionen
0
Danke für die Antworten. Die Wurzelpassage habe ich mir angeguckt und dessen Aufbauten sind sehr cool, aber deutlich jenseits meines Budgets (der Rahmen kostet im Schnitt soviel wie ich für das komplette Fahrrad auszugeben gedenke). Das einzige Rad welches dort preislich in Frage käme wäre ein Merida one twenty, was haltet ihr davon?

Die anderen Tipps hören sich ja eher durchwachsen an ;)
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
2.093
Standort
Pfalz
Es wird schwierig werden mit einem begrenzten Budget beim Händler ein Top Bike welches sich mit den Versendern messen kann zu erstehen. Ich würde dir auch den Bike N Style empfehlen...der ist aufjedenfall technisch fit und kann schrauben. Aber halt oberes Preissegment. Vllt empfiehlt es sich für dich eher den Gebrauchtmarkt mal zu durchforsten..
 
Dabei seit
14. Juli 2020
Punkte für Reaktionen
281
Bin mit meinem Händler super zufrieden, ein Kumpel war einmal dort und nie wieder. Den einen Bikeladen als Empfehlung gibt es wohl nicht. Allerhöchstens die ein oder andere Bude vor der per se gewarnt werden sollte. Ich denke es kommt darauf an für welchen Hersteller du dich interessierst und wie du schon sagst auf dein Budget.
Daraus ergibt sich doch wer und was in Frage kommt. Ein Anruf ob es gebrauchte Räder in Kommission gibt wäre noch etwas das mir einfallen würde. Mit Schnäppchen wird's momentan wohl eher schwierig da alles recht leer gekauft wurde.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.794
Standort
bei Heidelberg
A propos Versender, in Walldorf gibts den Otto Kurz mit seinem Bike-Keller, der ist Servicepartner von Radon, wo man sich das Rad hinschicken lassen kann zur Montage. Vorher Probefahren ist allerdings schwierig, weil sein Laden nur sehr klein ist und er eigentlich keine Leihräder hat (zumindest war das vor 6 Jahren so, als ich mein Radon gekauft hatte).
 
Dabei seit
11. September 2017
Punkte für Reaktionen
68
Bike n Wild in der Südstadt. Recht kleiner Laden, ist aber ein ganz feiner Kerl.
Glaube er führt Merida. War länger nicht da, aber reinschauen lohnt sich da definitiv mal.
 
Oben