Guts Hotel im Raum Alcudia (Mallorca)?

Dabei seit
3. September 2004
Punkte Reaktionen
0
Hallo, wer kennt denn ein gutes Hotel im Bereich Alcudia?
Als gut bezeichne ich ein Hotel mit Bikekeller, es sollte sauber sein und insbesondere das Essen sollte gut sein d.h. kein englisches Frühstück,
frisch zubereitete Gerichte, etwas Abwechslung darf auch sein.
Auf die Größe oder Strandnähe lege ich keinen Wert.
Wer hat denn da einen Geheimtipp?
 
Dabei seit
3. Februar 2002
Punkte Reaktionen
452
Ort
Landkreis RO
Die Hotelanlage des Pollentia Club ist wirklich toll, aber das Essen, na ja. Uns wurde zwar gesagt, dass es dort das beste Essen auf Malle gibt, aber dann möchte ich in den anderen Hotels nix essen. Ist halt Buffet, mit allen Nachteilen, die sowas hat. Was mich aber wirklich genervt hat, dass letztes Jahr Anfang März nur 1 Speisesaal geöffnet hatte und man z.T. sehr lange warten musste, bis man einen Platz ergattert hat. Wir sind dann oft erst um 8 Uhr zum Essen gegangen, wenn sich der erste Ansturm schon gelegt hatte. Und wenn der riesige Speisesaal voll ist, ist es wahnsinnig laut und ungemütlich. Frühstück ist nich so schlimm wie Abendessen und die Auswahl ist schon gut. Viel frisches Obst, Gebäck, etc. Müsli esse ich keines, kann ich also auch nichts drüber sagen, aber der Rest passt.
 
Dabei seit
3. September 2004
Punkte Reaktionen
0
Hallo, danke für die Tipps, beide Anlagen kenne ich vom Vorbeifahren und machten äußerlich einen sehr guten Eindruck. Im Pollentia Club waren breits Bekannte die äußerten sich bezüglich des Essens genau so wie die "Pfadfinderin" es sollen auch viele Engländer da sein, also eher nichts für mich.
Das Iberostar hat in Holidaycheck hinsichtlich des Essens auch nicht so gute Bewertungen.
 
Dabei seit
11. August 2004
Punkte Reaktionen
52
denke die Kritiken beziehen sich nur auf das "Playa de Muro" und nicht auf
das Village, das ist nebenan..wobei ich auch schon im Playa de Muro war und ich fand das essen nicht schlecht! Natürlich ist es ein großer Speisesaal mit vielen Leuten und einem Buffet aber es gibt dort alles von Pizza, Fleisch, Fisch, Paella, Gemüse, Salat, Suppe etc. Natürlich kann ich von der Pasta dort nicht erwarten das sie al dente serviert wird + es gibt bestimmt Leute (siehe holidaycheck) die an alle was zu meckern haben! Auch am Frühstück
gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen.
 
Dabei seit
20. April 2004
Punkte Reaktionen
12
Ort
In the middle of nowhere
Hallo,

ich kann dir aus eigener Erfahrung auch das Hotel Pollentia Club Resort empfehlen. War bereits zweimal dort, jedesmal Mitte März und werde auch dieses Jahr für 10 Tage dort verweilen. freu freu

Ich denke für Radfahrer eines der besten Hotels überhaupt. Bikekeller mit Mechaniker und allem was der Biker braucht. Leihräder und und und.

Zum Essen. Kann mich meinen Vorrednern da nicht anschließen. Frühstück immer reichhaltig und abwechslungsreich.
Abendessen mit das beste was ich in Hotels je bekommen habe. Mindestens drei verschiedene Gerichte Fleisch, Fisch, Gemüse, Geflügel eigentlich täglich. Dazu immer Pasta mit verschiedenen Soßen.

Es war niemals überfüllt und immer angenehm von der Bewirtung her.

Muß dazu sagen, dass immer wenn ich dort war auch gleichzeitig das offizielle Ironman Triathlon Camp mit Lothar und Nicole Leder dort abgehalten wurde. Es waren also immer mindestens 400 Radfahrer, Läufer Triathleten dort und das Hotel voll ausgelastet.

Möglich das in diesem Fall besonderen Wert auf die Verpflegung gelegt worden ist. Wie gesagt meine Mitstreiter und ich waren stets hochzufrieden.

Bikergrüße
 

Schreiner

Radwanderer
Dabei seit
20. August 2003
Punkte Reaktionen
83
Ort
Stuttgart/Remstal
War letztes jahr im Playa de Muro und muss sagen allles Perfekt aber wirklich alles, kein einziger Grund irgendwas zu beanstanden außer eventuell der Preis aber ich wollte Luxus und ich bekam Luxus und das war OK so.
 
Oben Unten