GX Eagle Umwerfer - Beschädigtes "Cable Pulley"

Dabei seit
3. April 2020
Punkte Reaktionen
13
Hallo Community,

folgendes Problem: bei mir läuft die Schaltzug Umlenk-Rolle an einem GX Eagle- Umwerfer nicht mehr rund. Das Kunstoffgehäuse um die Rolle hat sich nach einem Sturz etwas verformt, das bremst die Rolle beim Schalten, Folge: das Schalten ist sehr schwergängig.

Frage 1: Sehe ich es richtig, dass dieses Teil beim GX Eagle-Umwerfer nicht ausgestauscht werden kann? Die Rolle ist zu meiner Überraschung vernietet, das Kunstoffgehäuse mit dem Umwerfer nahtlos verbunden.

Frage 2: Entsprechende Ersatzteile finde ich nur für den XX1 Umwerfer (https://r2-bike.com/SRAM-Cable-Pull...7GDg42jjoQUmN4RUVQsV980r70LScTwkaAqIlEALw_wcB)
Hat hier jemand Erfahrung diese Teile aus dem Link mit GX zu kombinieren? ZB. die Vernietung der GX Rolle entfernt und die XX1 Schraube (siehe link) eingesetzt?

Danke für Interesse oder Hilfe :)

Gruß Sebb
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte Reaktionen
750
Ort
16540
... an einem GX Eagle- Umwerfer .ö. Das Kunstoffgehäuse ... hat sich nach einem Sturz etwas verformt, ... Folge: das Schalten ist sehr schwergängig.
Entweder kriegst Du die Rolle wieder leichtgängig "gebastelt" oder nimmst (einfacher, schneller und sicherer Erfolg) ein neues Schaltwerk - meist ist nicht nur der offensichtlich beschädigte Teil hinüber ... ;)
 
Dabei seit
16. März 2021
Punkte Reaktionen
39
Mein Anspruch an perfektes schalten und die Fähigkeiten zu 100% so einen Schaden wieder korrekt zurechtzubasteln liegen leider zu weit auseinander!
Ich würde ein neues Schaltwerk kaufen.

Aber wir kennen den Sturz nicht. Am Ende ist da mehr krumm, als gerade, etc..
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte Reaktionen
13
Danke für die schnellen Antworten!

Bastele ja eigentlich gerne Dinge wieder zurecht, aber glaube hier lohnt es sich dann tatsächlich nicht. Ansonsten läuft der Umwerfer noch ok (nach getauschtem Schaltauge ^^).

Sturz war natürlich spektakulär und auf keinen Fall peinlich räusper
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.372
Ort
Der aus der sächsischen Landeshauptstadt🙄
Bastele ja eigentlich gerne Dinge wieder zurecht, aber glaube hier lohnt es sich dann tatsächlich nicht. Ansonsten läuft der Umwerfer noch ok (nach getauschtem Schaltauge ^^).
Warum sollte sich es nicht lohnen, dort doch noch mal zu schauen, ob man es wieder hin bekommt?
Ohne wenigstens ein Bild vom Schaltwerk* gesehen zu haben, dürfte es etwas schwierig sein, eine Ferndiagnose zu stellen.
Evtl kann man diese Kunststoff Abdeckung vorsichtig mit einem scharfen Messer wegschnitzen und dann mal schauen, ob es wieder funktioniert.
Ansonsten kostet das GX Schaltwerk bei r2 derzeit 114,50€(lieferbar).


*ein Umwerfer ist etwas anderes als ein Schaltwerk ;)
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte Reaktionen
13
Oben Unten