Haarriss im Specialized Rahmen

Dabei seit
3. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Ich könnte Speci ja dann vorab schon einmal selber anschreiben, nur um zu sehen, was die meinen. Der Händler kann ja viel erzählen.

Abwicklung aber natürlich übern Händler ;-)

Wenn mir jetzt noch einer die "richtige" Mail Adresse geben könnte :confused:
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte für Reaktionen
59
Mach es erstmal über den Händler. Wie dir hier ja schon einige Leute geschrieben haben, hat die Firma Specialized einen sehr guten Kundenservice. Dieser sollte aber immer über den Händler ablaufen. Du hast ja geschrieben das dein Händler dir morgen bescheid geben wird, wenn er mit der Firma Specialized gesprochen hat. So lange würde ich erstmal abwarten.

Gruß

SR
 
Dabei seit
24. November 2007
Punkte für Reaktionen
266
Standort
Karlsruhe
Und wenn nicht, kannst Du doch immernoch sagen, dass Du den Rahmen einschicken lassen willst, aber keinen neuen möchtest, solange der alte unter die Lupe genommen wird. Auf die 1-2 Wochen kommt es dann auch nicht an...

Grüße NaitsirhC
 
Dabei seit
3. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Moin!

Also, ich brauche die Adresse von Speci. Habe gerade beim Händler angerufen:

Angeblich hat er mit denen gesprochen (fraglich ob es stimmt, denn er wollte sich ja melden...hat er nicht!)

So, Speci habe gesagt, dass die es genauso sehen würden wie mein Händler. Eher unwahrscheinlich das es ein Riss sei..."der Kunde soll das mtb weiter fahren und die Stelle beobachten, falls sie größer wird, kann man ja immer noch den Rahmen tauschen"

Also irgendwie alles seltsam! Wie soll ich das bitte feststellen...das der Riss nicht 2 Meter lang wird ist wohl klar!

Mann Mann...hab schon nen Hals...

Dann habe ich dem Händler am Telefon gesagt, dass wir das komplette Bike ja einschicken könnten...damit die das prüfen...daraufhin er "Ja, aber die Mühe könnten wir uns ja auch sparen...und wenn nix ist, bleibst du ja auf den Portokosten sitzen" Was für ein Quatsch!!!

Ich habe dann aufgelegt, sonst wär ich böse geworden ;)

Also, kann ich mit Specialized in Kontakt treten...wenns kein Riss ist, ist es ja ok, dann will ich es aber genau wissen! Ich dachte, ich kauf mal beim Händler vor Ort, da passt bestimmt der Service...von wegen!

mfg
 
Dabei seit
14. April 2008
Punkte für Reaktionen
77
Standort
Zug
Du musst auf deinen Standpunkt unbedingt bestehen, dass du das Ding nicht haben willst. Der Händler ist in der Pflicht nachzubessern!!
Wenn er das nicht macht, weiße ihm im ersten Schritt auf seine Pflicht hin.
Im zweiten Schritt sagst du, dass du seine Aussage schriftlich haben möchtest.
Im dritten Schritt kannst du ruhig mit einem Anwalt drohen.

Es handelt sich hier auf jeden Fall um einen Makel, eventuell aber auch um einen sicherheitskritischen Fehler.
Und er lügt mit Sicherheit, er hat nicht mit Speci geredet. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Speci so einen Scheiß erzählt ohne das Rad überhaupt gesehen zu haben.

Achso, vierter Schritt, nachdem das alles abgehandelt ist: Händler wechseln. Man, man.
 
Dabei seit
3. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Ich denke auch das er lügt...

Würde halt gerne mal mit Speci selber reden, dann könnte ich ihn damit konfrontieren... Hat einer ne Kontaktadresse/Telefonnummer...deutsch?!

Das mtb ist 11 Tage alt und hat 72 km gelaufen...selbst wenn es nen Lackfehler wäre, darf es nicht sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
SPECIALIZED CENTRAL EUROPE
Serving: Austria, Belgium, France, Germany,
Liechtenstein, Luxembourg, Netherlands, Switzerland
Zeddamseweg 84b
7041 CT's-Heerenberg
The Netherlands
Tel: +31 314 676 600
Fax: +31 314 676 676
E-mail: [email protected]
 

gurkenfolie

a. D.
Dabei seit
9. April 2003
Punkte für Reaktionen
1.332
Standort
middle east
Moin!

Also, ich brauche die Adresse von Speci. Habe gerade beim Händler angerufen:

Angeblich hat er mit denen gesprochen (fraglich ob es stimmt, denn er wollte sich ja melden...hat er nicht!)

So, Speci habe gesagt, dass die es genauso sehen würden wie mein Händler. Eher unwahrscheinlich das es ein Riss sei..."der Kunde soll das mtb weiter fahren und die Stelle beobachten, falls sie größer wird, kann man ja immer noch den Rahmen tauschen"

Also irgendwie alles seltsam! Wie soll ich das bitte feststellen...das der Riss nicht 2 Meter lang wird ist wohl klar!

Mann Mann...hab schon nen Hals...

Dann habe ich dem Händler am Telefon gesagt, dass wir das komplette Bike ja einschicken könnten...damit die das prüfen...daraufhin er "Ja, aber die Mühe könnten wir uns ja auch sparen...und wenn nix ist, bleibst du ja auf den Portokosten sitzen" Was für ein Quatsch!!!

Ich habe dann aufgelegt, sonst wär ich böse geworden ;)

Also, kann ich mit Specialized in Kontakt treten...wenns kein Riss ist, ist es ja ok, dann will ich es aber genau wissen! Ich dachte, ich kauf mal beim Händler vor Ort, da passt bestimmt der Service...von wegen!

mfg
glaube kaum dass eine so professionelle firma bzw deren mitarbeiter wie specialized so etwas gesagt haben soll.

wenn die den rahmen nicht selbst näher in augenschein genommen haben, werden die bestimmt nicht zu sowas raten.

die haben eine gewisse verantwortung gegenüber den konsumenten, nimm nur mal an das teil bricht dir unter hintern weg -> unfall -> schmerzensgeldklage usw.

abgesehen davon brauchst du auch keine lackfehler akzeptieren.

dein händler scheint dir einen bären aufbinden zu wollen, am besten du kontaktierst specialized persönlich.
 
Dabei seit
4. August 2005
Punkte für Reaktionen
246
Standort
Wickede (Ruhr)
Bei mir wars doch ähnlich gelagert - ich wusste nicht, wie schwer die Beschädigung war.

Sowas würde Speci NIEMALS sagen. Und auch KEIN seriöser Händler würde sowas sagen. Ich wiederhole mich gern: mein Laden meinte sofort, dass er es überhaupt nicht beurteilen könne und zweitens auch in keinster Weise will. Denn WENN dann doch was passiert, wäre er haftbar, weil er mich damit hat fahren lassen.

Fazit: ab zu einem anderen Händler, Rahmen möglichst komplett demontiert vorzeigen und sagen, dass Du den Rahmen einschicken möchtest. Kein seriöser Händler wird da was gegen haben. Kannst ja auch sagen, dass Du den Versand übernimmst (vom Händler zu Speci - Retour ist konstenlos!!). Dann geht alles seinen einzig vernünftigen Gang und Speci schickt Dir nen neuen oder den alten zurück. Dann kannste den aber auch absolut sorgenfrei fahren.

Ich spekuliere, dass Du einen neuen bekommst. Warum? Weil Speci wahrscheinlich keine Lust hat, den Rahmen großartig zu untersuchen und einfach nen neuen schickt - ist billiger, als den Rahmen stundenlang zu testen. War auch bei mir so.

Tipp: geh zu einem Concept Store oder einem möglichst großen Laden. Die haben mit sowas Erfahrung und zicken nur sehr selten.
 
Dabei seit
17. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Ruhrgebiet/Marl
Hallo
Ich verstehe das auch nicht. Das hört sich nicht nach einen seriösen Händler an.Selbst wenn es nur ein Lackfehler ist hast du das Recht auf eine Entschädigung!
Kann es sein das dein Händler eventuell gar kein Speci- Fachverkäufer ist?

Gehe eventuell einfach zu einen anderen Specialized Händler und schau was der dazu sagt.
Von wo kommst du denn. Vieleicht kannst du ja auch mal deinen Händler nennen.
Gruß Ingo
 
Dabei seit
3. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
Hi,

ich denke schon das er Speci Händler ist. Er verkauft nur Cube und Speci...er ist auch auf der Specialized Seite als Händler eingetragen.

Ich habe Speci gestern mal angeschrieben (noch ohne den Händler zu nennen). Heute Morgen habe ich dann auch direkt mal angerufen. Also die Email ist angekommen und man werde sich kümmern. Es stand nur noch nicht fest, wer die Sache bearbeitet. Dies sei aber im Laufe des Tages geklärt. Ich soll am Freitag noch einmal anrufen, dann könne man mir mehr zu meinem Fall sagen.

Die Antwort warte ich dann jetzt erst einmal ab...

Ich verstehe auch nciht, warum mein Händler nicht wirklich was unternimmt...keine Ahnung. Das "schlimmste" was ihm passieren könnte wäre ja, dass er mir den Rahmen umbauen muss...sonst hat er weder Verluste noch sonst irgendetwas...?!

Ich bin mal auf die Antwort von Speci gespannt und dann werde ich den Händler damit konfrontieren...der ist bestimmt begeistert, dass ich Speci angeschrieben habe...

Mal abwarten...
 

bluetoons

willschon aber tunicht
Dabei seit
11. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
0
also ich tippe drauf dass die Schweissnaht von Anfang an nicht richtig war. Also kein Riss im Rohr sondern die Schweissmaterie hat sich vom Rohr gelödst.
 
Dabei seit
26. Dezember 2001
Punkte für Reaktionen
59
Hallo,

ich kann eigentlich auch gar nicht glauben das es so etwas bei einem Specialized Händler und der Firma Specialized gibt.

Das wird irgendwie schon wieder eine komische Geschichte hier....

Wie ich schon mal geschrieben habe, solltest Du das ganze Bike mit dem Mangel bei DEINEM Händler reklamieren (auf keinen Fall zu einem anderen Händler gehen!!!). Wenn Du "auf Nummer sicher" gehen willst, dann gibst Du ihm zusammen mit dem Bike ein Schreiben, in dem Du den Fehler am Rahmen bemängelst und ihn zur Überprüfung und Nachbesserung auf forderst. Über die Annahme des Bikes lässt Du dir eine schriftliche Bestätigung des Händlers geben, in der auch der Mangel aufgeführt wird.

Dann wartest Du erstmal ab. Bei Specialized geht das aber sehr schnell.

Sollte die Firma Specialized und dein Händler (rechtlich ist IMMER dein Händler der Ansprechpartner) zu der Erkenntnis kommen das es sich nicht um einen Riss in der Schweißnaht handelt, dann lässt Du dir diese Feststellung auch von deinem Händler schriftlich geben. Danach könntest Du das Bike vielleicht mal jemanden vorstellen der wirklich Ahnung vom schweissen hat.

Alles andere macht meiner Meinung nach keinen Sinn.

Meine persönliche Meinung ist aber, dass ich es mir gar nicht vorstellen kann, dass der Händler und die Firma Specialized so reagiert haben, wie es uns hier beschrieben wird.

Gruß

SR
 
Zuletzt bearbeitet:

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte für Reaktionen
660
Standort
In der Heide
der händler is bloß zufaul das zu verpacken und einzuschicken weil er nix dran verdient ... penner sind das ... solchen kann man echt nur auf die ladentheke kacken ..
 
Dabei seit
3. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
der händler is bloß zufaul das zu verpacken und einzuschicken weil er nix dran verdient ... penner sind das ... solchen kann man echt nur auf die ladentheke kacken ..
Genauso sehe ich das auch!

Morgen soll ich bei Speci anrufen...das mache ich...dann mal sehen was die meinen. Anschließend wird mein Händler dann mit der Aussage von Speci konfrontiert...

Bin mal auf seine "Aussage" gespannt...
 
Dabei seit
3. September 2008
Punkte für Reaktionen
0
?????

Also habe mit Speci telefoniert...der wusste von der "Beschädigung" und konnte sich auch an tatsächlich an das Gespräch mit meinem Händler erinnern...

Der von Speci hat das gleiche erzählt...ich soll das Fahrrad weiterfahren und die Sache beobachten...wenn es nen Riss wäre, würde er größer werden...da könne ja an der Stelle auch nix passieren...sei also nicht sicherheitsrelevant.

Also mit der Antwort hätte ich beim besten Willen nicht gerechnet...von eurer beschriebenen Kulanz von Speci leider keine Spur!

Mein erstes und wahrscheinlich letztes Specialized...
 

Kayn

-------✂-------
Dabei seit
19. August 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Rheinhessen
war ja klar, die tauschen doch nicht gleich den ganzen rahmen wegen einem vermutlichen lackfehler aus, zumal ein riss an der stelle mehr als unwahrscheinlich ist.
 

Hubschraubär

26er Fully - was sonst?
Dabei seit
5. September 2008
Punkte für Reaktionen
34
Oder einen billigen Rahmen von Kinesis oder Astro aus Taiwan. Die sind übrigens tadellos verarbeitet, da habe ich so specializierte Schweisnähte mit Rissen und so unschöne Schweissraupen noch nicht gesehen. :D
 
Dabei seit
4. August 2005
Punkte für Reaktionen
246
Standort
Wickede (Ruhr)
Also mit der Antwort hätte ich beim besten Willen nicht gerechnet...von eurer beschriebenen Kulanz von Speci leider keine Spur!
Wo liegt das problem? Sie haben den Schaden als nicht signifikant erachtet. Punkt. Sie können ja nicht jeden Rahmen mit Lackschäden umtauschen. Ich hatte vorher ein S-Works M5. Der Rahmen hatte diesen bekanntermaßen schlechten Lack und sah stellenweise schlimm aus. Wurde aber auch nicht umgetauscht - trotz Anfrage.

Liegt aber eine erntzunehmende Beschädigung vor, kannste Dich auf Specis Kulanz verlassen.
 

Schildbürger

Einfach natürlich!
Dabei seit
8. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
1.008
Standort
Bergisch Gladbach, Schildgen
Finde ich unschön bei einen so "hochwertigen" Rahmen. Keine gute Werbung.
Merke: Alles genau ansehen bevor man es aus dem Laden mitnimmt,
oder ggf. bei einem Versender von 14 tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen.
Das geht nämlich ohne einen Grund.
 
Oben