Halflinkkette auseinander nehmen?

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.455
Standort
au-dela de Grand Est
Ja, Frage siehe oben: Hat jemand schon mal eine Halflinkkette auseinander genommen, um mit den einzelnen Halflinks dann jeweils andere Ketten auf ungerade Gliederzahl zu bringen?
Man braucht ja nur ein Halflink, es muss ja keine komplette Halflinkkette sein (sinnlos teuer).
Und wenn man quasi eine Halflinkkette 'opfert', dann hätte man Halflinks für den Rest des Lebens :D
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte für Reaktionen
3.190
Standort
Lake Chicamacomico
Günstigste Variante: mal bei BMXern nachfragen. Da sind Halflinkketten mittlerweile Standard und bei den aktuellen Übersetzungen bleibt nach dem Kürzen soviel über, dass du zumindest ein halbes Leben damit hinkommst.
 

R.C.

Release Candidate
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
1.965
Verträgt sich die Keychain mit normalen N/w Kettenblättern?
Ja, ohne Half-Link (wie jede SInglespeed-Kette), ist aber zu breit, um gut zu halten. Mit Halflink moeglicherweise auch, weil Singlespeedketten ja breiter sind - koennte man mal probieren.
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.455
Standort
au-dela de Grand Est
Inzwischen ist eine Test-Halflinkkette bei mir eingetroffen:
https://www.bike-mailorder.de/point-racing-kette-bmx-point-magic-colour-mk918-halflink-1-8-zoll
Ich habe drei Glieder 'abgezwackt' und will in der neuen Woche (wenn ich wieder am Arbeitsort bin) mal einen Einbau im Inbred und ggf. noch einem anderen Rad versuchen.

Erste Beobachtung: Die Glieder fallen auseinander. Man hat also jedes Glied in drei Teilen vorliegen: Die eine Lasche mit dem Niet, die andere Lasche, und die Distanzbuchse. Macht das Ganze ggf. etwas fummelig, aber wenn man den Niet wieder reindrueckt, sollte das ja hinterher wieder zusammen halten.
 

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.397
...
Erste Beobachtung: Die Glieder fallen auseinander. Man hat also jedes Glied in drei Teilen vorliegen: ...
Da sieht mans wieder mal:
Lug und Trug bestimmen unser Leben.
Alles (das ganze Leben) voll mit Desinformation.
Eine Halblinkkette ist nunmal keine Halblinkkette. So wie bei einer "normalen" Kette ein Glied eben nicht "ein Glied" ist. Dort besteht leider ein Glied aus der Kombination einer Innenlasche und einer Außenlasche (-npaarung) Selbstverständlich unter Einbeziehung der benötigten Bolzen und Rollen.

Lug und Trug um uns herum ... :D
Naja, jetzt hast Du ja genügend Innenundaußenlaschenkombinationsgleider übrig.
Du wirst wahrscheinlich nie wieder in Genuß kommen ein speziell dafür gefertiges Glied zu kaufen was nicht fummelig zusammengesetzt werden muß um es zu nutzen :aetsch:
 

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.397
Pro-Tipp:
Beim nächsten mal erst das Innenundaußenlaschenkombinationsglied "anflicken". Danach erst das Innenundaußenlaschenkombinationsglied vom Rest der Innenundaußenlaschenkombinationsgliederkette trennen :lol:
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.455
Standort
au-dela de Grand Est
(...) ein speziell dafür gefertiges Glied zu kaufen was nicht fummelig zusammengesetzt werden muß um es zu nutzen :aetsch:
Ich kann Dich beruhigen, diese Aufgabe war (fuer mich zumindest :D) loesbar :lol:

Ob Du das auch koenntest, oder beim Versuch dermassen ausflippen muesstest, dass man Dich endgueltig einliefern wird, weiss ich natuerlich nicht
:aetsch:
 

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.397
Mit flacher Kante auf Ritzelseite, ist das Absicht?
Das ist doch für nightwolf scheizzegal. Er spart sich immerhin dadurch zu Tode daß er in den nächsten 273 Jahren keine sinnlos überteuerten Halbkettenglieder mehr kaufen braucht.
Dafür darf man auch mal (so es den tatsächlich so ist) ein solch überauspfiffig generiertes Sparteil falsch montieren :daumen:
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.455
Standort
au-dela de Grand Est
Ach so jetzt versteh ich erst was gemeint ist.
Das koennte fast eine Premiere sein, der erste @Heiko_Herbsleb Beitrag aus dem mit viel Phantasie eine Information herausgezogen werden kann
:lol:
Es gibt eine gerade Kante (im Bild in Beitrag #16 jeweils innen) und eine konkav eingeschnittene, und so rum wie die Kette bzw. das Halflink montiert ist, zeigt die gerade Seite zum Ritzel.
Das ist doch für nightwolf scheizzegal. (...)
Duerfte vermutlich hinkommen. Ich poste nach 100.000 km wieder, dann gibt es gesicherte Erkenntnisse ueber die Auswirkung auf den Verschleiss :lol:

Ich gehe mal davon aus, dass das ein rein optischer Effekt der Halflinkkette ist und in praxi keine Auswirkung hat.
Zumindest faellt beim abgebildeten Fahrrad im Fahrbetrieb nix Negatives auf.
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.455
Standort
au-dela de Grand Est
Es gibt auch Kettenschloesser mit zwei flachen Seiten. Da hast Du immer eine flache Seite zum Ritzel.
Spricht also alles dafuer, dass das wurscht ist :D

 

Anhänge

Dabei seit
14. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.034
Optisch ist es etwas kontraintuitiv. Aber Du hast natürlich recht, technisch ist das scheißegal.
Gilt allerdings nicht für alle Halflinkketten.

links.jpg
 

Anhänge

Oben