Hallo, Senioren Ü 50 anwesend?

Dabei seit
11. Juni 2012
Punkte Reaktionen
32
Ort
Düsseldorf
Hallo,
gibt es hier krass Senioren, die nicht voll die Jugendsprache talken? Ich meine, so ganz normal ihre Touren fahren, keine riesigen Sprünge (mehr) machen (können)? Im RR-Forum gibt es für diese Randgruppe einen separaten Faden, hier konnte ich keinen entdecken. Vieleicht kann man hier sowas aufbauen und sich über die Wehwehchen austauschen, die im hohen Alter halt unvermeidlich sind.
Sollte es dieses Thema doch schon geben und ich es aufgrund der Altersweitsichtigkeit übersehen haben, bitte kurzen Hinweis an mich und Thread ignorieren. Ansonsten: Fleißig schreiben.
Ach ja: Ich heiße Joachim, bin 53 Jahre alt, komme aus Düsseldorf. Mein Rennrad muß ich wegen eines Unfalls mit dem Zeitfahrrad an den Nagel hängen, daher kommt das MTB wieder zu Ehren. Ich fahre Touren im Bergischen Land und im September geht es nach Südtirol. Meine Fahrtechnik ist verbesserungswürdig, aber nicht grottenschlecht. Das erste MTB gab es 1991, ein Batavus ...., ich weiß nicht mehr, wie es hieß. Dann über Trek 8500, Scott G-Zero, Canyon Nerve xc letztenendes bei meinem Specialized Camber gelandet, das ich seit November 2014 fahre.
Viele Grüße
 

RSO

Dabei seit
21. Februar 2016
Punkte Reaktionen
61
Ort
Bad Salzuflen
Hallo,

seid Januar hat mich der MTB-Virus noch im Alter von 60 Jahren erwischt. Ich fahre
Touren, Wanderwege in OWL. Zur Tourenplanung nutze ich QuoVadis mit der Topo 1.25.000, um die
Berge im 3d zu sehen;) (Kondition ist noch nicht so pralle bin noch fleißig am trainieren)
plane auch mit BaseCamp OSM Kleineisel.
Zusätzlich zum MTB noch ein bisschen Laufsport, weil es sonst zu einseitig wird.

Als MTB habe ich mir ein Alu Hardtail mit Rohloff gegönnt. (So ein Cotic Stahlrad fände ich aber cooler)
Ja, Ja.... Rohloff ist schwer.... Aber die Rohloff-Büchse ist super im Handling und sehr robust.

Downhill und Bikepark würde ich auch gerne mal ausprobieren, aber man kann nicht alles....

Vielleicht fahre ich mal bei dem ein oder anderen Hobbywettkampf mit.

Grüsse, Raimund
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
4.520
Nun lasst ihn doch, er ist doch noch so jung.

In der neuen BIKE ist auch so ein Held porträtiert, aber der ist wenigstens 68 - irgendsoein Ami Downhiller aus Klunker Zeiten.
 

Mitglied

seit August '04
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
57.043
Yolo!

Aber noch einmal im Ernst @Onnni
Schau mal im CrossCountry. bei den Trekkern oder Classicern vorbei.
Dort läuft es eigentlich gesittet und auch die Sprache ist verständlich:D.
Aus der Gallerie am besten raus bleiben...
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
4.520
Yolo!

Aber noch einmal im Ernst @Onnni
Schau mal im CrossCountry. bei den Trekkern oder Classicern vorbei.
Dort läuft es eigentlich gesittet und auch die Sprache ist verständlich:D.
Aus der Gallerie am besten raus bleiben...

Aber mit einem Spezi Camber darf er sich dort auch nicht blicken lassen.
Falsches Fahrrad für Ü 50 !
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
4.520
Ich finde seine Idee mit dem gegenseitigen Austausch altersbedingter Wehwehchen schon nicht schlecht.
Man (oder Frau oder Mittelding) wird von jungen Mitradlern oft doch belächelt, wenn es um:
- Herzprobleme
- Haarausfall
- Nasenhaare
- Altersklassen bei Rennen
- die Beurteilung der Fähigkeiten von UrologInnen
- Ausdauer
- unangebrachten Respekt vor dem Alter
- KFZ-Versicherungstarife für uns Ältere

usw usf geht.

Uaaaah :heul:
 

PhatBiker

FRC Pellens e.V.
Dabei seit
26. März 2009
Punkte Reaktionen
245
Ort
Bremen
boah ne nech, das war mal In ??
Bin ja selber schon bissel älter, sollte ich mit 52 11/12tel eigendlich kennen, aber mal ehrlich whatsthefck is das fürne mistige Frisur, lieber keine wie deine, äh dehnen (dähnen, was haben die damit zutun??):) ihre.

Ich hab vor an mein 53 Börsday mein erstes DownhillRennen zu fahren, nix mit altersgerechten Touren und so, das können die anderen alten machen.
 

EvilEvo

High Voltage Rock´n´Roll
Dabei seit
20. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
2.778
Ort
Bernburg
...sollte ich mit 52 11/12tel eigendlich ...

In dem hier gefragten Alter sollte man mit dieser Übersetzung gar nicht mehr fahren :o Viel zu anstrengend und die erzielbare Geschwindigkeit kann aufgrund
- Herzprobleme
- Haarausfall
- Nasenhaare
- Altersklassen bei Rennen
- die Beurteilung der Fähigkeiten von UrologInnen
- Ausdauer
- unangebrachten Respekt vor dem Alter
- KFZ-Versicherungstarife für uns Ältere
usw usf geht.

eh nicht erreicht werden. Bitte bleibt sachlich, danke o_O
 

Mitglied

seit August '04
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
57.043
Gut, man sollte nicht mit einem KLEIN-Thread oder dem Thema zu den neuen FatChance einsteigen; aber im Großen und Ganzen geht's doch.
 

Sittenstrolch

Habsch' was verpasst?
Dabei seit
24. März 2015
Punkte Reaktionen
4.304
scheiß was auf Jugend die sollen malochen gehen, um unsere Rente zu verdienen,
damit wir mehr Biken gehen können:D

Soviel zu Generationenvertrag und Gerechtigkeit.
Das schlimme ist, Ihr denkt das wirklich alle und wundert Euch, wenn wir Euch bei erst bester Gelegenheit ins Altenheim abschieben und nur alle 3 Monate vorbeikommen, um zu gucken ob wir in 3 Monaten nochmal vorbeikommen müssen.

Ich finde das Thema nicht witzisch.
 
D

Deleted 130247

Guest
Ich hab vor an mein 53 Börsday mein erstes DownhillRennen zu fahren, nix mit altersgerechten Touren und so, das können die anderen alten machen.
:daumen: ........ mach mal. bin ein paar Monate nach meinem 50 sten auch mein erstes DH Rennen gefahren. :D
bin aber nie über den Rookies Cup hinaus gekommen.
Bin 4 Jahre gefahren, immer der älteste aber nie Letzter gewesen. :D
 
Dabei seit
11. Juni 2012
Punkte Reaktionen
32
Ort
Düsseldorf
Nein, die sind alle beim biken, statt alles nochmal und nochmal durch zu kauen.
Für das allgemeine gejammer gibt es ja die seniorentreffs vor ort.
Entschuldige die kürze, aber ich muss heute noch in der urne probeliegen.
So, war biken, schön heute. Schrob ich was von Gejammer? Und, Urne ausgesucht? Welches Modell, ich suche auch, die Zeit wird knapp...
 
Oben