Hallo, Senioren Ü 50 anwesend?

Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
3.111
Ort
Albtrauf
Ich rechne mal:
3,6 km Abfahrt, 15 km/h = knapp 15 Minuten reine Fahrzeit
3,6 km bei 300 m Pistenlänge = 12 Abfahrten à 1 1/4 Minuten pro Abfahrt
12 x Anstehen am Lift und Liftfahrt à 10 Minuten = 2 Std
Also ca. 2 Stunden Lift für ca. 15 Minuten Fahrspaß auf ner einfachen Anfängerpiste.
Da steh ich lieber ne Weile im Autostau und fahr in ein richtiges Skigebiet (Und damit meine ich eher kleine Gebiete mit 1000 m Höhenunterschied der Pisten und nicht die Riesenballermanngebiete).
Du hast das Prinzip der sagenhaften Skilifte auf der Schwäbischen Alb durchschaut. Aber trotzdem rennen da massig Leute hin, sobald es Schnee hat. Grausig!
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
2.822
Ort
Bad Kreuznach
Du hast das Prinzip der sagenhaften Skilifte auf der Schwäbischen Alb durchschaut. Aber trotzdem rennen da massig Leute hin, sobald es Schnee hat. Grausig!
:D
Die können das auch gern alle machen. Dann ist weniger los in den richtigen Gebieten. Da, wo ich hinfahr, gibts leere Pisten und überhaupt keinen Liftstreß (hab mich deswegen auch lange gewundert, daß heutzutage alle mit Helm fahren. Anders als beim MTB käme mir das nicht in den Sinn).
Aber zurück zu MTB und Skihalle, ich habe da ne Alternative:
Ende März ins richtige Gebiet mit richtiger Höhe der Unterkunft (ca. 1500-1700 m ü.M. = typische Schneefallgrenze um die Zeit), vormittags hoch zum Skifahren in warmer Sonne ohne Liftschlangen, nachmittags 500 hm runter ins Tal und am aperen, sonnigen Gegenhang wieder 800 hm hoch mit dem MTB.
Kann man machen, hab ich gemacht, war Klasse.
Vintschgau.jpg
Konkrete Tipps gerne per PN.
 

Flaschenmann

Im Ruhestand
Dabei seit
26. April 2001
Punkte Reaktionen
220
Ort
Ruhrpott
So ne Skihalle gibts hier in Bottrop, auf einer alten Halde. Das Ding ist riesig gross, mein Nachwuchs will da immer mal hin aber mich reizt am Fahren in der Halle gar nichts. Dazu kommt, dass die Halle statisch instabil ist, mittlerweile mehr als 30 cm abgerutscht.
Wir waren öfter im Sauerland, als da noch Schnee lag. Das ging von der Pistenlänge und den Wartezeiten her zumindest in der Woche, am Wochenende auch Vollkatastrophe. Es reichte, um dem Nachwuchs die Basics beizubringen. Jetzt haben wir für Weihnachten mal richtige Berge geplant. Aber da könnte Corona einen Strich durch die Rechnung machen ( Tirol.. ) . Für uns im Westen ist das halt immer richtig weit bis in die Berge.

Aber dank Klimawandel hat sich das mit dem Skisport sowieso langfristig bald erledigt.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
2.822
Ort
Bad Kreuznach
Hm. Kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Was hat der Helm nun mit Liftstreß und leeren Pisten zu tun? Eigentlich - nix.
War von mir womöglich etwas zu kompliziert ausgedrückt. Gemeint ist, daß ich mein Leben ohne Helm gefahren bin - geprägt durch jahrzehntelanges, weitgehend gefahrloses Skifahren auf meist freien Pisten ohne Streß durch chaotisch fahrende Snowboarder, Racer, Anfänger.
Eines Tages bin ich dann durch einen Skiunfall eines Politikers, der tagelang in den Medien breitgetreten wurde, gewahr geworden, daß man/frau heutzutage doch unbedingt mit Helm fahren soll (und das auch schon in großem Maße tut) wegen der Unfallgefahren auf den Pisten. In Skihallen wird das eher noch schlimmer sein.
 
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
377
Wetter ist Dauerthema bei Arnold und mir. Haben unterschiedliche lokale wetter-Apps mit oft auch kurzfristig unterschiedlichen Vorhersagen. Je nach Stimmung und Motivation nehmen wir dann mal die bessere (= Biken gehen) oder schlechtere (= Couch).
Die beste Variante, mit der ich zu 95% Erfolg habe: 1. WetterApp checken. 2. Kopf zum Fenster raus und überprüfen und Punkt 2 glauben. :D
Das ist so e bissl wie mit den Sturmwarnungen heutzutage - Wenn die Wipfel senkrecht nach oben zeigen und kein Wind weht, kann mir die WetterApp viel erzählen. Aber sie bietet mal eine lose Orientierung, von daher finde ich die Dinger halbwegs brauchbar.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
2.822
Ort
Bad Kreuznach
@bolg Kennst ja meine Ecke. Ist hier ähnlich wie in engen Alpentälern: seeehr lokales Wetter. Bei mir trocken, bei Arnold regnets. Aber wegen der nahen Hügel kannste bei mir zwar aus dem Fenster gucken, aber leider nicht soweit, daß man sehen kann, was sich hinter Rotenfels und Gans (wo meistens das Wetter herkommt) gerade so wettermäßig tut. Ist aber ok, da wir hier ja sowieso ne ziemlich trockene und milde Ecke sind.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
3.111
Ort
Albtrauf
@bolg Kennst ja meine Ecke. Ist hier ähnlich wie in engen Alpentälern: seeehr lokales Wetter. Bei mir trocken, bei Arnold regnets. Aber wegen der nahen Hügel kannste bei mir zwar aus dem Fenster gucken, aber leider nicht soweit, daß man sehen kann, was sich hinter Rotenfels und Gans (wo meistens das Wetter herkommt) gerade so wettermäßig tut. Ist aber ok, da wir hier ja sowieso ne ziemlich trockene und milde Ecke sind.
Ich battle mich da auch immer mit meinen Mitfahrern. Insbesondere die Wissenschaftler aus der Iphone-Fraktion. Insgesamt 3 Physiker in der Truppe, dazu ich oller Geistes- und Sozialwissenschaftler. Meist gewinnen dann irgendwie meine Prognosen von agrarwetter.net. Die Bauern brauchen es halt passend...
 
Dabei seit
13. August 2011
Punkte Reaktionen
3.529
Ort
um Ulm herum
Ich battle mich da auch immer mit meinen Mitfahrern. Insbesondere die Wissenschaftler aus der Iphone-Fraktion. Insgesamt 3 Physiker in der Truppe, dazu ich oller Geistes- und Sozialwissenschaftler. Meist gewinnen dann irgendwie meine Prognosen von agrarwetter.net. Die Bauern brauchen es halt passend...
Agrarwetter ist natürlich clever. Ich schaue immer die windkarte, das wolkenradar und das regenradar an. Da kann man sich sehr gut für die umgebung orientieren, in welche richtung ich meine ausfahrt lege.
Der rest ist einfach. Mindestens einmal im jahr ist alles anders und ich werde total gewässert. Habe ich dieses jahr schon hinter mir. :D
Für einen physiker ist das völlig klar. Wetter ist ein chaotisches system und es kann genauso kommen oder auch ganz anders.
 

JensDey

Denker am Lenker
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
1.864
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Also lt. Mr. Trump gibbets ja keinen Klimawandel. Es sollten sich also Alternativen finden - aber bitte nicht den 'FAKE-News' folgen.
Trifft für die USA zu. Also zum Skifahren rüber fliegen.
Wetterapp mit Radar funktioniert auf die nächsten 2-3h schon recht gut.
Agrarwetter werde ich mal Challenge.
 

BlackLupo

Titan-Träger
Dabei seit
20. Mai 2010
Punkte Reaktionen
382
Ort
Ww.
Wünsche Euch ein schönes Wochenende und ich hoffe, ihr seid euch Alle einig :D
Hier bei uns regnet es, so muss die vereinigte Feiertagstour leider ausfallen :heul:
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
3.111
Ort
Albtrauf
Wünsche Euch ein schönes Wochenende und ich hoffe, ihr seid euch Alle einig :D
Hier bei uns regnet es, so muss die vereinigte Feiertagstour leider ausfallen :heul:
Agrarwetter sagte Regen voraus, der Blick aus dem Fenster ergab anderes.
Nach 20 Km bei durchaus kühlem Pipi von oben, haben wir abgebrochen und sind heim, so dass es insgesamt 30 kalte Kilometer waren. Agrarwetter beschde!
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
2.822
Ort
Bad Kreuznach
Heute bis zum frühen Nachmittag kühl und feucht, seit ner Stunde Sonnenschein bei 14°C. Blöd, daß ich gestern schon ne Trailtour bei sonnigen 18° C gefahren bin :D
Das ist halt das Schöne am kinderlosen Rentnerdasein: Man hat Zeit und kann sehr kurzfristig auf den Wetterbericht reagieren. Habs bis jetzt gut hingekriegt und bin alle Touren im Trockenen gefahren. Aber das bißchen Regen, was wir bisher hatten, hat zumindestens den Trails und dem Grip gutgetan. Dem Garten sowieso.
 

BlackLupo

Titan-Träger
Dabei seit
20. Mai 2010
Punkte Reaktionen
382
Ort
Ww.
................ Blöd, daß ich gestern schon ne Trailtour bei sonnigen 18° C gefahren bin :D
Das ist halt das Schöne am kinderlosen Rentnerdasein: Man hat Zeit und kann sehr kurzfristig auf den Wetterbericht reagieren. .....
Rainer, da kann ich dir nur beipflichten, Rentner zu sein ist wie immer Urlaub haben, hoffentlich können wir es noch lange so geniesen :daumen: 😇
 
Oben