Hallo, Senioren Ü 50 anwesend?

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4.888
Ort
Bad Kreuznach
Ach was, da brauche ich keine 10 Minuten. Draufsitzen, ein bisschen hoch/runter, vor/zurück und ab geht's.
Du versaust einem aber auch jede Hoffnung auf ne ausgiebige wissenschaftliche Diskussion, Spielverderber.
Ich geh jetzt auch nen Aldiwein trinken (Eurojackpot war auch wieder nix diese Woche). Aber nen weißen. 10 Jahre alter, feinherber Moselriesling von K.Prüm. Richtig guter Spitzenwein. Hab ich mir sagen lassen. Schmeckt wirklich gut. Prüm macht immer wieder mal ne Spezialabfüllung für Aldi. Lohnt sich für Rieslingfreunde. :bier:
In diesem Sinne auch ein schönes WE von mir.
 
Dabei seit
13. August 2011
Punkte Reaktionen
4.996
Ort
um Ulm herum
Du versaust einem aber auch jede Hoffnung auf ne ausgiebige wissenschaftliche Diskussion, Spielverderber.
Ich geh jetzt auch nen Aldiwein trinken (Eurojackpot war auch wieder nix diese Woche). Aber nen weißen. 10 Jahre alter, feinherber Moselriesling von K.Prüm. Richtig guter Spitzenwein. Hab ich mir sagen lassen. Schmeckt wirklich gut. Prüm macht immer wieder mal ne Spezialabfüllung für Aldi. Lohnt sich für Rieslingfreunde. :bier:
In diesem Sinne auch ein schönes WE von mir.
Jetzt muss ich auch noch in der Aldi Reklame bei Wein schauen!
Sonst habe ich mir einen Kasten Schillerwein geholt und fertig.
Und wie ist es so mit Biken? Du weißt ja, irgendwann drückt der Altersabbau die Lernkurve in den Keller.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4.888
Ort
Bad Kreuznach
Kommst zu misch, mach isch disch gud Preiz
Ich hab doch schon ein tolles Angebot aus dem Odenwald - inkl. Gratis-Leih-e-Bike.
Aber wenn Du mal einen Kurs in "Tourenplanung unter Einbeziehung qualitativ und quantitativ hochwertiger, preisgünstiger Verköstigungs-Zwischenstopps" anbieten würdest, könnte ich schwach werden. :D
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.202
Ort
Albtrauf
Ich hab doch schon ein tolles Angebot aus dem Odenwald - inkl. Gratis-Leih-e-Bike.
Aber wenn Du mal einen Kurs in "Tourenplanung unter Einbeziehung qualitativ und quantitativ hochwertiger, preisgünstiger Verköstigungs-Zwischenstopps" anbieten würdest, könnte ich schwach werden. :D
Pass nur auf, sobald Du ein aktuelles Smartphone hast, lädt Dich Rudi zum Grundkurs "Routenplanung mit 5G" ein (da reichen die 3 G anscheinend nicht dafür aus).
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4.888
Ort
Bad Kreuznach
Pass nur auf, sobald Du ein aktuelles Smartphone hast, lädt Dich Rudi zum Grundkurs "Routenplanung mit 5G" ein (da reichen die 3 G anscheinend nicht dafür aus).
Meinst Du sowas hier?
Routenplanung.jpg

Aufgenommen mit meinem 2G Smartphone.
Muß reichen. Die restlichen 3G heb ich mir auf, um ins Restaurant zum Essen zu gehen.

Aber im Ernst: RoutenPLANUNG mit dem Smartphone allein, stell ich mir lustig vor. So ganz ohne Tastatur, Maus und mit Minibildschirm. Dafür würd ich mir notfalls ja noch mein Tablet reaktivieren und in den Rucksack packen (Lenkerhalterungen gibts dafür ja leider noch nicht. Sonst würde ich vielleicht sogar noch auf die Idee kommen, für meine seltenen Fahrtechnikübungen passende YT-Videos zur Unterstützung dabei zu haben :D).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
4.935
Ort
Nähe Frakfurt am Main
Am Freitag gehts nach Saverne und von dort entlang des Kanals nach Straßburg, ganz ohne Plan :D
Weil einfach immer am Wasser lang8-)
Samstag dann zurück und mit dem Auto Richtung Grenze und dort je nach Wetter entweder noch mal mit dem MTB ein paar Trails/Burgen erkunden oder wenn es regnet Wandern.
Dazu Abend lecker Essen:hüpf:
Eigentlich wollte ich mit dem Gravel die Tour machen, aber dadurch das wir Sonntags noch Trail fahren wollen und ich in F keine Räder, egal wie gesichert, über Nacht auf einem Parkplatz rumstehen haben möchte, nehmen wir nur 2 Räder mit und da sind die MTB´s halt vielseitiger.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.202
Ort
Albtrauf
Meinst Du sowas hier?Anhang anzeigen 1341524
Aufgenommen mit meinem 2G Smartphone.
Muß reichen. Die restlichen 3G heb ich mir auf, um ins Restaurant zum Essen zu gehen.

Aber im Ernst: RoutenPLANUNG mit dem Smartphone allein, stell ich mir lustig vor. So ganz ohne Tastatur, Maus und mit Minibildschirm. Dafür würd ich mir notfalls ja noch mein Tablet reaktivieren und in den Rucksack packen (Lenkerhalterungen gibts dafür ja leider noch nicht. Sonst würde ich vielleicht sogar noch auf die Idee kommen, für meine seltenen Fahrtechnikübungen passende YT-Videos zur Unterstützung dabei zu haben :D).
Ich musste jetzt im Urlaub mangels Ortskenntnissen und fehlender gescheiter Routenvorschläge spontan am jeweiligen Wanderparkplatz mit dem Smartphone in Komoot Strecken zum Wandern zusammenstellen. Das geht prima einfach und erbrachte schöne Runden. Am Tablet auf dem Campingplatz ging das nicht so gut, weil wir die Gegend nicht kannten und die Landschaft etc. nicht einschätzen konnten.
Vor Ort ging das besser und man hat gleich die Entfernungen und Höhenmeter.
Einziger Wermutstropfen: Ich hatte die mobilen Daten aktiviert, um die Karte für Offline runterzuladen und danach vergessen, sie wieder auszuschalten. Oben auf dem Berg saßen wir direkt auf der schweizer Grenze, bei einem schweizer Anbieter unbemerkt eingeloggt, 20 Euro Daten verbraten..... .😫😫😫😫😫😫
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
5.706
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Warum macht man das auch mit dem Navi Facebook Komoot?
Locus gekauft, oder die freie Version, für zwei - drei Kreuzer die halbe Deutschlandkarte auf's Handy geladen und Ruh ist. Anschließend geht alles offline.
Aber mit euch ist das so, wie mit dem Ochsen, den man ins Horn petzt...
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.202
Ort
Albtrauf
Warum macht man das auch mit dem Navi Facebook Komoot?
Locus gekauft, oder die freie Version, für zwei - drei Kreuzer die halbe Deutschlandkarte auf's Handy geladen und Ruh ist. Anschließend geht alles offline.
Aber mit euch ist das so, wie mit dem Ochsen, den man ins Horn petzt...
Na ja, außer mit der Schweiz gibt es da sonst ja keine Probleme.

Normalerweise plane ich meine Routen daheim am Tablet oder PC und habe sie anschließend auf dem Smartphone und Navi. War in dem Fall aber nicht sinnvoll 😁. Die Weltkarte habe ich sonst bei Komoot ja immer verfügbar, außer in Funklöchern (wenn kein Navi im Einsatz). Und wenn das droht lade ich sie vorher runter. Das Thema Mobile Daten und Schweiz war halt Pech...
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
5.706
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Genau das ist es doch. Für jede Kachel die du lädst, wird ein Obolus fällig und wenn du die Kachel die du brauchst nicht hast und dazu noch kein Netz, bist du der Dumme.
Und jetzt kannst du dir auch einmal ausrechnen, was es kostet, eine Karte von Südwestdeutschland bei Komoot zu kaufen. Die Jungs, die dieses Geschäftsmodell ans Laufen gebracht haben, fahren mittlerweile alle Ferrari und haben ein Finka auf Malle 😄. Respekt.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.202
Ort
Albtrauf
Genau das ist es doch. Für jede Kachel die du lädst, wird ein Obolus fällig und wenn du die Kachel die du brauchst nicht hast und dazu noch kein Netz, bist du der Dumme.
Und jetzt kannst du dir auch einmal ausrechnen, was es kostet, eine Karte von Südwestdeutschland bei Komoot zu kaufen. Die Jungs, die dieses Geschäftsmodell ans Laufen gebracht haben, fahren mittlerweile alle Ferrari und haben ein Finka auf Malle 😄. Respekt.
19,95 Euro, die ganze Welt, einmalig, vor 3 Jahren gekauft.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte Reaktionen
33.417
Ort
Dresden
Die Jungs, die dieses Geschäftsmodell ans Laufen gebracht haben, fahren mittlerweile alle Ferrari und haben ein Finka auf Malle 😄. Respekt

19,95 Euro, die ganze Welt, einmalig, vor 3 Jahren gekauft.
Hab ja immer gemeint, bei den Preisen kann sich das nicht rechnen. Scheint ein Irrtum zu sein:

Aber gut, Eigenleistung ist da praktisch nicht dabei.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4.888
Ort
Bad Kreuznach
Es sind diese Unübersichtlichkeit bzw. der Aufwand, den man treiben muß, um Kontrolle über die (Folge-)Kosten zu haben. Obs nun Kosten für Kartendienste sind oder für schlecht einschätzbare Datennutzung bei Smartphonetarifen (gern ausweitbar auf andere heute so übliche "Nutzungsentgelte"). Hab selber einmal 1300,- € in 3 Tagen bei Vodafone verpulvert, als ich in Prag unbedingt einige "normale" Excel-Dateien mit ziemlich großen Anhängen runterladen mußte und kein W-Lan nutzbar war. Zum Glück hat mir Vodafone 1000,- € auf Kulanz erstattet.
Auf diese Art des Zeitvertreibs hab ich echt keinen Bock drauf. Und zum Glück komm ich auch ganz gut ohne klar.
 

BlackLupo

Titan-Träger
Dabei seit
20. Mai 2010
Punkte Reaktionen
984
Ort
Ww.
Genau das ist es doch. Für jede Kachel die du lädst, wird ein Obolus fällig und wenn du die Kachel die du brauchst nicht hast und dazu noch kein Netz, bist du der Dumme.
Und jetzt kannst du dir auch einmal ausrechnen, was es kostet, eine Karte von Südwestdeutschland bei Komoot zu kaufen. Die Jungs, die dieses Geschäftsmodell ans Laufen gebracht haben, fahren mittlerweile alle Ferrari und haben ein Finka auf Malle 😄. Respekt.
Oh Rudi, was ist denn los mit dir, dass du wieder auf die ganze Welt schimpfst?
Bist sicherlich unterhopft, trink erstmal ein zünfstiges Alpirsbacher Klosterbräu Spezial, dann sieht die Welt schon ganz anders aus :daumen:
 
Dabei seit
14. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
4.935
Ort
Nähe Frakfurt am Main
Nur an jeder Wegkreuzung um die Karte rauszukramen
Stimmt bedingt 8-)
Normalerweise nur wen man unsicher ist, ansonsten einfach den Zeichen folgen von der Route, die man vorher festgelegt hat.
Hat bisher immer bestens funktioniert, egal wo, bis vor ein paar Wochen im Spessart:D

Ich für mich fahre damit deutlich besser als mit vorgesetzten Routen von Komoot und ähnlichen Seiten.
Bin auch eine Zeitlang mit diversen Garmins unterwegs gewesen ( funktioniert wirklich gut), aber wieder auf Karte zurückgegangen, da ich meist so schönere Strecken gefunden hab.
Bleibe allerdings tatsächlich nach Möglichkeit bei 1:25.000.
Wobei man häufig gute Karten nur noch Regional bekommt.
Wenn ich am Sonntag in der Gegend von Niedersteinbach/Obersteinbach rumturne ist die Karte die ich Nutze kaum zu kaufen außer bei örtlichen Fremdenverkehrsbüros und die sind dünn gesät.
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
15.701
Ort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
19,95 Euro, die ganze Welt, einmalig, vor 3 Jahren gekauft.
Jo hab, ich auch hat mir auch gute Dienste erwiesen
z. B. in Tschechien das Mädle wandern, ich den Bus ans Ende ihrer Wanderstrecke geparkt und da Biken gegangen beide mit meinem Account unterwegs
Mtb spezifisch ist Trailforks gut verbreitet in Spanien Italien
hat ein Freund einen Account ist schon nützlich
 
Oben