Haltbare, günstige, symetrische Plattformpedale für 14 Tägige Tour

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Gjdakin

    Gjdakin

    Dabei seit
    02/2017
    Liebes Forum,

    da sich meine Werkpedale von meinem Copperhead verabschiedet haben bin ich auf der Suche nach einem Ersatz, der möglichst nicht schon wieder nach nur 2000 Kilometern den Geist aufgibt.

    Ich wollte deshalb fragen, ob es im Preisbereich bis 30 Euro (maximal bis 50€) Plattformpedale gibt, die ihr für längere Touren empfehlen könnt, weil ich demnächst 1400 Kilometer durch Albanien düsen werden und ungern in der Pampa stecken bleiben will.

    Wichtig wäre mir dabei außer der Haltbarkeit, dass die Pedale auch wirklich symmetrisch sind, da ich schlechte Erfahrungen mit Pedalen mit einer "unbequemen" Seite gesammelt habe, die ich ungern wiederholen würde.

    Mir ist bewusst, dass das Budget sehr knapp bemessen ist, aber leider schluckt gerade meine Reisekasse sämtlichen anderen Ersparnisse...

    Danke für die Hilfe im voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2017
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Raumfahrer

    Raumfahrer

    Dabei seit
    10/2010
  4. Dodger79

    Dodger79

    Dabei seit
    09/2014
  5. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Die Shimano Saint? Die Lager sollen recht langlebig sein.
     
  6. TobiTheDuck

    TobiTheDuck

    Dabei seit
    10/2010
    Du bist echt die original Bärentatzen 2.000km lang gefahren? Dann ist so ziemlich alles besser. :D

    Shimano Saint sehen super aus, sind aber leider etwas schwer und zumindest bei den neueren Revisionen wird oft die Haltbarkeit bemängelt. Ab und zu einstellen, reinigen, schmieren hilft anscheinend - bin sie aber selbst noch nie gefahren.

    Bin mit Sixpack Vegas ganz zufrieden, leicht und bisher keine Probleme. Grip ist super, Pins sind aber auch relativ lang - falls zu lang helfen Unterlegscheiben. Ca. 40€ hab aber vor Kurzem nochmal welche für unter 30€ ergattert.
    https://www.rosebikes.de/artikel/sixpack-vegas-pedal/aid:795074

    Ähnlich:
    http://www.superstarcomponents.com/en/el-plastique-pedals.htm

    https://www.bike-discount.de/de/kaufen/ht-components-nano-p-pa12a-plattformpedale-548187

    https://www.bike-discount.de/de/kaufen/scada-plattformpedale-sc-bc625-560811/wg_id-8869

    ...und alles auch in bunten Farben ;)
     
  7. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Meinst du wirklich bei den ganzen Billig-Pedalen halten die Lager 1500km bzw. länger als bei den Shimano Saint?

    Hmmmm :ka:
     
  8. shnoopix

    shnoopix

    Dabei seit
    11/2016
    Ist halt ne Kosten-Nutzen Rechnung.
    Pedale wie die oben verlinkten von Scada gibts bei Ebay von Scudgood und anderen Herstellern für unter 20€.
    Wenn die nicht mehr sind kauft man sich für schnmales Geld einfach neue, und ist damit immer noch günstiger als die Saint Pedale. Von Pedalen für 100 Euro und mehr fange ich garnicht erst an.

    Hab sone Dinger seit nem Jahr auf 2 Rädern im Einsatz und bisher keine Probleme.
     
  9. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Eingangspost gelesen? ;)
     
  10. shnoopix

    shnoopix

    Dabei seit
    11/2016
    Es ist zugegebener maßen schon einen Tag her. :D
    Ist das denn mit der Haltbarkeit so ein Problem? Selbst olle Bärentatzen bin ich einige Jahre / Tausend km ohne Ausfall gefahren.:ka:
     
  11. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Keine Ahnung. :ka: der Thread Ersteller betont das Thema aber.
     
  12. TobiTheDuck

    TobiTheDuck

    Dabei seit
    10/2010
    Meine Sixpack Vegas haben jetzt bestimmt schon 3.000km runter, ohne irgendwelchen Ausfallerscheinungen. 1x nachgeschmiert. Ich war erst skeptisch wegen dem Kunststoff, aber welche aus Metall sahen bei mir noch kürzerer Zeit deutlich schlimmer aus, Kratzer und Abrieb.

    Ganz billige Scudgoods hatte ich auch mal dran, so extrem leichte und billige. Würde ich nicht mehr kaufen, weil wenig halt, aber die sehen auch noch aus wie neu und drehen sich noch 1A.

    Wie gesagt, Shimano Saints würde ich gern kaufen, aber hab was von nicht so hoher Haltbarkeit gehört, und weil die dann auch noch teurer und schwerer sind, dann doch nicht.