Hammer time: Aufbau eines Rocky Mountain Hammer 1990

Dabei seit
26. September 2012
Punkte Reaktionen
417
Ort
Weimar
Als Einstieg in meinen Aufbautreat erstmal eine musikalische Einstimmung aller MC Hammer.
Katalogansicht:
2535677-fbue8nf1b542-hammerkatalog1990-medium.png

Ende des letzten Jahres entdeckte ich auf kleinanzeigen dieses Rocky Mountain Hammer. Die Beschreibung bescheiden, der Zustand auf den Bildern eher abschreckend. Doch die Farbekombi von weiß und diesem seegrasgrün der Gabel gefiel mir schon in dem Aufbautreat von @synlos hammer of dawn 90s rocky mountain und lies mich über einen Kauf nachdenken. Leider war der Käufer zu weit von mir entfernt und nicht bereit das Bike zu verschicken. Also stellte ich eine Anfrage im Forum ob nicht jemand mir das Rad abholen könnte. Gesagt getan und nach einem Tag hatte mir @ceo geantwort. Danke dafür nochmal. Schon eine Woche später war es dann bei mir in zwei Kartons angekommen. Und der erste Eindruck zeigt, das wird viel Arbeit werden :o.
2535649-7gi3fs4eaa56-f60fddeb_b669_474a_b20f_f52d0a81650c-large.jpg

Zum Rahmen erstmal ein paar Infos. Ich habe hier einen 20" erstanden mit Originalteilen, Shimano DX. Der Rahmen besteht aus Tange CroMo Stahl. Ich werde die Teile soweit wieder anbauen und ein Paar XT Teile ergänzen. Der Lack bleib mit den Schrammen und Abplatzern. Gefällt mir so wenn er Geschickt hat ;)
Als erstes ging es ans nackig machen. Alles Ab was sinnlos ist an dem Rahmen, Hörnchen, Licht, Schutzblech und der Fahrradcomputer.
2535650-a0kajw6kts1m-a3f24eb4_7589_429c_8ad1_bb9c23e9ee1f-medium.jpg

vorher
2535653-3i3mcsg36a7g-d8d80d33_e1f9_4ff3_959c_22da853a25e6-medium.jpg

nachher

Hier mal ein paar Bilder vom Lackkleid. Die Farbe weiß ist durch die UV-Einstrahlung zu eierschale geworden, das seegrasgrün ist auch noch mehr so satt wie vor 30 Jahren. Neben Rost der augenscheinlich nicht sehr tief in den Stahl geht, Dreck und Schmiere die sich nur mit ausreichend WD40 entfernen ließ. Die Stellen wo Folie das Lackbild schützen können sich echt noch sehen lassen.
2535655-vxwvf5d0hagj-65f64a30_963f_491c_82d6_1da09fea4a15-medium.jpg
2535656-xdkzhf8w692i-dcaa3ef0_0109_4697_ae31_f554184e9319-medium.jpg

2535659-bw7wse7m4oco-cee825b2_3918_476f_bc30_10c611a9f432-medium.jpg
2535661-wpecaq7dyj5m-6f65c4cc_eec3_4194_90d8_62d599f60944-medium.jpg
2535660-vs77hjtj12ic-16fbc421_cdf8_4128_9dc2_cedae28978e4-large.jpg


Der ganze Dreck hatte auch eine gute Seite, er konservielte die Teile. Nach dem Putzen war ich wirklich erstaunt in welchem tedelosen Zusatand mache Anbauteile waren.

...Fortsetzung folgt
 

useless

Mach es richtig oder lass es bleiben!
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
2.640
Ort
Marzipanien
Das sieht ja nach Komplettrestaurierung aus. Habe gerade gestern ein Equipe aus dem Baujahr geschossen. Bin mal gespannt was da so auf mich zukommt....
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.105
Sehe ich das richtig? Die Rahmennummer ist eine schlichte „16“? Hast du da ggf. einen ganz besonderen Fang gemacht?

Kenne mich mit Rockys Geschichte gar nicht aus.

Hoffentlich resultieren die Rostpunkte am Unterrohr und der Kettenstrebe nur aus Steinschlägen und nicht von innerer Korrosion. Musst du einzeln mal „anpicken“, mit einer Speiche oder nem Dorn.
 

kalihalde

von Alpinestars bis Zonenschein
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte Reaktionen
5.504
Ort
Halle (Saale)
Schönes Projekt, @luckipucki :daumen:.

Sehe ich das richtig? Die Rahmennummer ist eine schlichte „16“? Hast du da ggf. einen ganz besonderen Fang gemacht?

Die "16" sollte nicht die Rahmennummer sein. Aus meiner Sicht ist es ein Blindstempel, der das Formstück "Tretlager für das Modell Hammer" kennzeichnet.
Bei meinem 1990er Summit trägt das Teil die Nr. "010". Die eigentliche Rahmennummer wurde von einem nicht so kräftigen Mitarbeiter eingeschlagen und ist kaum lesbar.



Viel Spaß beim Aufbau wünscht
kalihalde
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. September 2012
Punkte Reaktionen
417
Ort
Weimar
...weiter gehts mit dem Aufbau.
2535663-jes2r7sfdaam-8fea4412_7e82_4e73_968c_e7af6436afd0-medium.jpg
2535664-xs9w6x62u88m-070f657f_da27_44f2_926e_370ce0b67adf-medium.jpg

Die Teile waren ebenso wie der Rahmen unter einer Dreckschicht begraben.
Nach all der Reinigung, kam dann mal das Wiegen.
Gewicht ist mit 2,5kg (20") ganz OK ;)
2535662-938tbglakatv-4a289110_946f_4d5a_bf61_e149528e265e-medium.jpg

original Wolber AT20 LRS
2535672-myomd8a2tite-ca108f13_e10f_411b_8317_b58c119f2085-medium.jpg
2535665-jz00m6mw64uu-9b1c91a3_036d_45e3_9fe4_3731294939f4-medium.jpg
 
Dabei seit
26. September 2012
Punkte Reaktionen
417
Ort
Weimar
Der Hammer ist gefallen :crash:
Lange nichts passiert aber jetzt ist es fertig!
Die Meisten DX Teile hab ich gegen XT 730/732 getauscht, des Gewichtes und der Optik wegen. Ne Syncros TI Stütze in 27.0 :cool: und einen farblich passenden Vette TriShock Sattel hab ich auch noch aufgetrieben.
2548020-eoz98gkop2jj-img_4323-large.jpg

2548019-4sade7r2qlsq-img_4324-large.jpg
2548017-lyhui6d83t0w-img_4328-medium.jpg
2548015-e3dyvt2nkes5-img_4330-medium.jpg
2548018-e71me42pe93k-img_4326-large.jpg
2548016-96iamephgd0p-img_4329-medium.jpg
2548014-fo5gqnzhqr8k-img_4332-large.jpg


Danke fürs mitlesen:winken:

Gruß Lucas
 
Dabei seit
13. Mai 2019
Punkte Reaktionen
691
Ort
Berlin
erstmal schönes Bike!

mich würden die unterschiedlichen Zughüllen stören, wie das Ventil hinten steht und die Ventilkappe vorne.

und ja schwarze schwarze Sattelstütze würde prima passen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ceo

Dabei seit
14. März 2002
Punkte Reaktionen
1.309
Ort
köln
glückwunsch @luckipucki ich hatte das rad schon wieder vergessen und habe gerade diesen thread gefunden. chapeau, was du da rausgeholt hast :daumen: der sattel ist natürlich das absolute i-tüpfelchen
ich wünsche viele schöne kilometer auf diesem sattel :D

....geht auch um den ungesunden (schiefen) Stand vom Ventil hinten.
Da wandert wohl der Reifen etwas.
das problem hat mein galactic fade leider auch. schon zwei ventile hab ich mir abgerissen :heul:
ein tipp, wie man das problem dauerhaft abstellen kann wäre absolut spitze...
 

armin-m

KLEINer Freak
Dabei seit
20. April 2003
Punkte Reaktionen
376
Ort
Im wilden Süden
das problem hat mein galactic fade leider auch. schon zwei ventile hab ich mir abgerissen :heul:
ein tipp, wie man das problem dauerhaft abstellen kann wäre absolut spitze...

Meist ist die Kombi aus Felge und Reifen unglücklich. Anderen Reifen probieren!
Hab ich bei Mavic 317 und Conti Vertical Pro auch gehabt ...

Mit Ritchey Vantage Felgen hatte ich das Problem nie und bei Spengle Laufrädern benötigt man meist rohe Gewalt um den Reifen wieder runterzubekommen o_O
 
Oben Unten