Handschuhe für den Downhilleinsatz

Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4
Hallo!

Ich hätte da mal ne Frage wegen Handschuhen für den Downhilleinsatz. In der SuFu hab ich leider nichts passendes bzw. aktuelles gefunden?!

Ich bin auf der Suche nach neuen Handschuhen, da meine jetzigen mal wieder nach viel zu kurzer Zeit kaputt gegangen sind. Einige Modelle hab ich jetzt durch u.a. von Fox, Axo und und und. Von den Fox Handschuhen war ich eigentlich sehr enttäuscht, obwohl ich die Fox Klamotten sonst ganz klasse finde. Aber die Handschuhe sind nach max. 6 Monaten irgendwo aufgerissen oder meistens an den Fingerkuppen kaputt gegangen. Die Axo haben eigentlich viel und lange ausgehalten, aber nach nem Sturz habe ich auch die vernichtet :D

Mit welchen Handschuhen habt ihr denn gute Erfahrung gemacht (Haltbarkeit, Schutz, Passform) ?

Vielen Dank schonmal!

Gruß
willie
 

Lore

schruummmm...
Dabei seit
21. Juli 2001
Punkte Reaktionen
3
Ort
Ettlingen, Bad Kreuznach
Fox - nach einer Saison sind die dinger meistens hin, so is das halt. aber auch wenn ein "loch" drin is bzw ne naht auf ist, kann man sie ja noch weiterfahren. ich fahr meine meist 1-2jahre
 

fone

Kompetenzkompetenz
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
10.467
Ort
Oberland
661, auch wenn die angeblich nichts aushalten, rahmen hab ich nach 2 jahren gewechselt, handschuhe noch nicht. (aber schon identischen ersatz besorgt). find die sehr angenehm zu tragen.
wobei ich der meinung bin 1 paar handschuhe pro saison kann man sich schon leisten.
 

DH-Ralli

Stolzer Papa
Dabei seit
6. November 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Landkreis München
Ich finde die Fox Sidewinder eigentlich sehr gut. Aber länger als eine Saison hält bei mir eh kein Handschuh. Die haben dann zwar kein Loch, sind aber total ausgenudelt.
 

sk8-LE

sk8-LE
Dabei seit
2. November 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Leipzig
Ich weiß Eigenlob stinkt und Schleichwerbung ist auch nicht richtig hier...

aber Du hast ja gefragt.
Ich habe NoFear Elite Gloves. Die haben eine sehr gute Verarbeitung und Protektoren für die Knöchel.

Ich sage "sehr zu empfehlen" weil:
1. Unser Rennteam im IXS-Cup und im MDC mit den Handschuhen seit Anfang 2006 damit startet
2. Ich die selbst nun genau ein Jahr habe und nach zig mal Waschen und kompletter Rennsaison nur ein unbedeutender Riss an Deckmaterial der Oberseite ist
3. Der Preis vollkommen gerechtfertigt ist
4. Die Handinnenseite noch keine Naht oder Stoff zerschlissen ist

Das nun in Betriebsstunden anzugeben wäre verrückt, aber ich fahr jeden Tag mit den Handschuhen Crossrad in der City. Dazu an den Wochenenden sooft ich kann DH. Dreck haben die genug gesehen. :)

Und hier das Produkt zum Text.

Ich hoffe Dir damit zu helfen.
Ride on...
Karsten

PS: Ich kann auch gern ein paar Bilder meiner Handschuhe machen auf denen man die wenigen Gebrauchsspuren sieht.
 
Dabei seit
19. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4
@sk8-LE: Hey, danke für den Tip. Genau solche Aussagen hab ich hier gesucht ;) Ich werd mir die Teile mal genauer anschauen.
 

Hartie

Trendsetter
Dabei seit
1. Februar 2003
Punkte Reaktionen
18
hey... ich hab die 661 CG limited version, bin damit von der passform her etx ganz zufrieden, nur ein prob hab ich, dass innen und außen das material total aufgerauht is, das is nich schön, desswegen kommen jetzt sombrio
 

Maxximum

freerider
Dabei seit
17. August 2005
Punkte Reaktionen
12
Ort
deggendorf
hi ich fahre im normalen trail und lightfreeride einsatz leichte axo handschuhe ohnr carbonschutz und wenns heftiger wird dann roeckl downhill handschuhe mit carbon inlays.
sind sehr bequem und halten lange. meine fahr ich jetz ca 2 jahre und haben jetz einen riss am linken zeigefinger. sonst sind sie noch top.
 

mbt

www.steiner-racing.de
Dabei seit
27. Januar 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Erftstadt 30 km von Köln
Hi,
also ich fahre sehr viel Downhill und muss sagen das ich mit den Fox Handschuhen bis jetzt am besten ausgekommen bin allerdings sind auch diese nach einem Sturz auf die Hände sehr mitgenommen aber von der Haltbarkeit sind es meiner Meinung nach die besten. Habe auch schon AXO Handschuhe ausprobiert bei diesen ging aber schon nach zwei Wochen die Naht auf der Handinnenseite auf und Alpinstar kann ich auch nicht empfehlen da ich da auch nach kurzer Zeit Löcher drin hatte vom scheuern auf den Griffen. Also du kannst kaufen was du willst aber ich meine Fox hält am besten !
Gruß Mario
www.steiner-racing.de
 

clumsy

YETI-Schlumpf
Dabei seit
28. August 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
München
kann die Specialized Fortress empfehlen. Hab sie noch nicht lange, daher keine Langzeiterfahrung. Aber Tragekomfort ist spitze! Vor allem sind merkt man die Knöchelschoner im Vergleich zu anderen Handschuhen nicht. Zwischen den Fingern ist Mesh-Gewebe, damit´s im Sommer nicht zu heiß drin wird ;-)
 

Crak

SHREDAHOLIC
Dabei seit
18. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Whistler, BC
habe die fox digit schon seit glaube 3 jahren..sehen noch top aus und machen alles mit...bis auf das sie stinken ist da nichts dran...dann habe ich jetzt die TLD Air Gloves neu...mhm...naja...sind irgendwie nur zum stylen da halten nicht wirklich was aus, aber lassen sich einfach am besten tragen...fühlen sich echt top an..um einiges besser als die fox, jedoch wohl nach dem 1. oder 2. sturz kaputt.
 

fone

Kompetenzkompetenz
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
10.467
Ort
Oberland
könnte man sich also auch die hände anmalen? ;)
schön in wunschfarbe und individuellem design!
 
F

free-for-ride

Guest
fahre auch die roeckl downhill handschuhe mit carbon knöchelschutz
bin sehr zufrieden mit den dingern, haben auch ne super passform
 
Oben