Hardtail bis 2000 Euro.

Dabei seit
28. November 2010
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen.
Mein in die Jahre gekommenes Rad müsste so langsam so stark überholt werden dass ich doch lieber ein neues möchte. Zumal einzelne Teile komplett versagen. Sei es Umwerfer, schaltung im allgemeinen, tretlager etc etc.

Der Markt ist leider sehr unübersichtlich für mich. Daher möchte ich euch mal fragen, welches mtb ihr bis zum Preisrahmen von 2000 Euro empfehlen würdet was die Ausstattung angeht. Ich bin an keine Marke gebunden.
Kriterien sind nur. Fester Rahmen, Federung vorne, 29 Zoll. Wenn möglich ein Alu Rahmen, kein carbon, da habe ich mal drüber gelesen dass er steifer ist, da ich knappe 100kilo wiege weiß ich nicht ob das wichtig ist.
Ich freue mich über Vorschläge.
VG
Christoph
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte für Reaktionen
2.792
Standort
Albtrauf
Eigentlich ist der Markt aktuell so übersichtlich wie nie. Es gibt nämlich fast keine Bikes in den Läden.
Was willst Du mit dem Rad denn machen? Einsatzzweck, Region, Pläne...

Dann die Frage, wie dringend das neue Rad gebraucht wird.
Und Deine Maße, also Größe, Schrittlänge...

Carbon und Alu schenkt sich nix.
 
Dabei seit
28. November 2010
Punkte für Reaktionen
0
Ja gut, dann lass ich das mit dem Alu oder Carbon mal außen vor.

Mit unübersichtlich meine ich die ganzen Schaltwerke, Kurbeln, Räder etc. Mir sagen die ganzen Sachen einfach nichts. Bzw ich habe mich Jahrelang nicht damit beschäftigt. Beim einlesen habe ich nur mitbekommen, dass es Unterschiede gibt.

Dringend ist ja relativ. Nicht morgen, aber innerhalb von ein paar Wochen. Ich wollte nicht zwingend die neue Saison abwarten.
Fragst du aus einem bestimmten Grund?

Einsatzzweck wird bleiben wie bisher auch:
-flache Tagestouren bis 230km, Asphalt, Schotter, teils Wald.
-bergige Tagestouren, Schotter, Schmodder... nur keine Felssteige etc.
-Feierabendrunden. Von den Strecken bunt gemischt. Meistens Wald.
-Zu den Vorlieben gehört das bergauffahren. Gerne auch so lange bis das Vorderrad abhebt und nichts mehr geht außer ein Stück weit zu schieben.

Ich bin 190cm groß und habe eine Schrittlänge von ca.92cm.

Was meinst du mit keine Räder in den Läden? Ich wollte mich eigentlich auf machen um das vor Ort auszuprobieren und zu kaufen?
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte für Reaktionen
2.792
Standort
Albtrauf
Die Läden sind aufgrund Corona leergekauft. Plötzlich wollte jeder Radfahren. Die neuen Modelle kommen nur allmählich. Auch hier gibt es Corona-bedingt Produktionsverzögerungen. Teilweise sind jetzt schon Lieferzeiten im April/Mai 2021 angekündigt.
Von daher wird es schwierig aktuell ein ganz bestimmtes Rad zu bekommen. Gleiches gilt für Probefahren vorab.

Schaltungen sind heute 1x12 üblich. Seeeehr selten 2x12. Shimano oder Sram ist Geschmacksache.
Die Geometrien haben sich geändert/ändern sich gerade. Längere Räder mit meist 29er Bereifung, mehr Reach, flacheren Lenk- und steileren Sitzwinkeln, kürzere Vorbauten, kürzere Sattelrohre, um Variostützen unterzubringen...

Tagestouren mit 230 Km? Doch nicht auf dem Mountainbike?
 
Dabei seit
28. November 2010
Punkte für Reaktionen
0
Bis zu. Die 200-230 sind aber so dass was ich an einem Tag mache wenn es mal länger sein darf. Klar mit dem mtb. Ich habe nur ein Rad. Was ich bisher nur nicht gefunden habe, ist jemand der diese Strecken mit mir fährt. :rolleyes:
Mir reichte bisher eines für knappe 1300 Euro. Da es gute 8 Jahre alt ist wollte ich der Zeit angepasst einfach etwas drauf legen. Mein jetziges war das Cube LTD CC.

Das mit der Schaltung ist mir schon aufgefallen. 1x12 ist eine Sache die ich sehr gut finde.
Vielleicht gekomme ich ja noch einen oder mehrere Vorschläge die es leichter machen.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte für Reaktionen
234
Standort
Augusta Vindelicorum
Wurde doch gerade zB das Chisel vorgestellt:

Schicke Optik und mit 1800€ fürs Topmodell gut im Preisrahmen.

Wenn etwas warten kannst und Carbon ne Option ist das Orbea Alma M30, mit Händlerrabatt (meiner gibt immer ungefragt 10%) auch im Budget:

Ausstattung wie beim Chisel eigentlich, nur eben Carbon und ne bessere Gabel.
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte für Reaktionen
1.222
Standort
City Z
Einsatzzweck wird bleiben wie bisher auch:
-flache Tagestouren bis 230km, Asphalt, Schotter, teils Wald.
-bergige Tagestouren, Schotter, Schmodder... nur keine Felssteige etc.
-Feierabendrunden. Von den Strecken bunt gemischt. Meistens Wald.
-Zu den Vorlieben gehört das bergauffahren. Gerne auch so lange bis das Vorderrad abhebt und nichts mehr geht außer ein Stück weit zu schieben.

Ich bin 190cm groß und habe eine Schrittlänge von ca.92cm.
Schreit jedenfalls nach einem XC (Crosscountry) Hardtail in XL.
Vielleicht schaust hier mal in den Bikemarkt oder bei Ebay-Kleinanzeigen nach Händlern. Da findet man teils lokale Händler, von denen man sonst nie erfahren hätte.
Vielleicht schaust einfach mal, was die Händler in Deinem Umkreis denn noch da haben. Da kann man durchaus Glück haben, gerade wenn man keine Standardgröße hat.
Auch eine Google-Suche nach "XC Hardtail XL" könnte einem zumindest Hinweise geben.
Wenn was gefunden hast, hier posten und wir können präziser klug daherreden.
 
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
1.236
Wurde doch gerade zB das Chisel vorgestellt:

Schicke Optik und mit 1800€ fürs Topmodell gut im Preisrahmen.
Naja, ich weiß nicht.
1700 Euro und dann eine Judy Federgabel?
Klar Specialized und Corona, ...
Aber da hätt ich ein blödes Gefühl dabei.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte für Reaktionen
234
Standort
Augusta Vindelicorum
Naja, ich weiß nicht.
1700 Euro und dann eine Judy Federgabel?
Klar Specialized und Corona, ...
Hmm hab mir die auch kürzlich einen meinen 26" Stahlhobel gebaut, was soll der denn für den Zweck fehlen? Leicht isse und die MotionControl Einheit funktioniert doch ganz gut. Ansonsten verkaufen und mit dem Budget bis 2k ne andere rein.
 
Dabei seit
28. November 2010
Punkte für Reaktionen
0
Vielen Dank für die Vorschläge.
An das cube c 62 habe ich auch schon gedacht.
Das bulls ebenfalls. Beide sind nur nicht zu bekommen im Moment. Nur über das Netz.

Auch wenn es drüber liegt mal eine Frage zu dem hier.
Warum hat das Focus knappe 1000 Euro mehr als das cube oder das bulls?
Ist das der Name oder gibt es hier noch andere Unterschiede. Wenn es besser ist was die Komponenten betrifft würde ich mein Budget wohl auch noch mal anpassen 🥴🤗.
Ich bin mir halt nur unsicher, mit meinem laienblick, warum hier noch mal einen tausender oben drauf.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte für Reaktionen
2.792
Standort
Albtrauf
Vielen Dank für die Vorschläge.
An das cube c 62 habe ich auch schon gedacht.
Das bulls ebenfalls. Beide sind nur nicht zu bekommen im Moment. Nur über das Netz.

Auch wenn es drüber liegt mal eine Frage zu dem hier.
Warum hat das Focus knappe 1000 Euro mehr als das cube oder das bulls?
Ist das der Name oder gibt es hier noch andere Unterschiede. Wenn es besser ist was die Komponenten betrifft würde ich mein Budget wohl auch noch mal anpassen 🥴🤗.
Ich bin mir halt nur unsicher, mit meinem laienblick, warum hier noch mal einen tausender oben drauf.
Focus verlangt leider eine Markenzulage und spart dafür manchmal an den Komponenten. Aber die Bikes fahren trotzdem gut.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte für Reaktionen
2.792
Standort
Albtrauf
Wenn Du wirklich noch ein paar Euro mehr ausgeben kannst/willst, dann schau Dir das neue Ghost Lector Universal oder Essential an. Sehr moderne Geometrie, etwas mehr Federweg vorne und dennoch ein XC-Racer. Flexende Sitzstreben für mehr Komfort. Das könnte für Deinen Einsatzzweck und Deine Marathontouren gut passen.

 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
487
Standort
München
Wenn Du wirklich noch ein paar Euro mehr ausgeben kannst/willst, dann schau Dir das neue Ghost Lector Universal oder Essential an. Sehr moderne Geometrie, etwas mehr Federweg vorne und dennoch ein XC-Racer. Flexende Sitzstreben für mehr Komfort. Das könnte für Deinen Einsatzzweck und Deine Marathontouren gut passen.

...find ich auch sehr interessant wenn's XC sein soll👍
...würde aber ggf. auf die 2021 Modelle warten, das Essential hat dann komplett SLX inkl. Bremsen und ist sogar 200€ günstiger als das aktuelle Modell🤩
 
Dabei seit
12. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
180
Standort
Köln
Das neue Trek Procaliber. Wie auch fast alle anderen MTB-Rahmen hat der eine Freigabe von 136kg.

Oder das Scott Scale. Versuchs mal bei Fahrrad XXL.
 
Dabei seit
13. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
2
Ich werfe mal das Radon Jealous AL 10.0 in die Runde.
  • Shimano XT Schaltung mit 510% Bandbreite.
  • 1800€
  • ab KW 44/46 lieferbar
https://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-jealous-al-10.0-1029734
Sieht halt blöd aus - in Silber. - Meine Meinung.
Was denkt ihr über das AL 9.0 ? Etwas billiger und trotzdem gut. Nur schade, dass es SRAM hat - weiß nicht was man davon halten soll.
Ist SRAM GX Eagle gleichwertig wie das Shimano XT?

Kann jemand einen Fahrvergleich geben von Cube C:62 Pro <--->Jealous AL 9.0 ?
Radon Probefahrt sehe ich bei mir (Nähe Heilbronn) als aussichtslos. Wüsste nicht wo das geht.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte für Reaktionen
2.792
Standort
Albtrauf
Sieht halt blöd aus - in Silber. - Meine Meinung.
Was denkt ihr über das AL 9.0 ? Etwas billiger und trotzdem gut. Nur schade, dass es SRAM hat - weiß nicht was man davon halten soll.
Ist SRAM GX Eagle gleichwertig wie das Shimano XT?

Kann jemand einen Fahrvergleich geben von Cube C:62 Pro <--->Jealous AL 9.0 ?
Radon Probefahrt sehe ich bei mir (Nähe Heilbronn) als aussichtslos. Wüsste nicht wo das geht.
Shimano vs. Sram ist reine Geschmackssache. Funktional schenken die sich nichts. Qualitativ auch nicht. GX entspricht XT.
Verschleißteile sind bei Shimano günstiger.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
2.527
Standort
Allgäu
Sieht halt blöd aus - in Silber. - Meine Meinung.
Ich hatte schon schwarz mit grünen Decals, schwarz mit roten Decals, schwarz mit grau matt, schwarz mit Orange.

Wenn ich wählen kann, kein schwarzes Bike mehr. Vermutlich wird die Tage auch ein silbernes/Raaw meins werden. Ich freu mich jetzt schon, weiß genau welche coolen Parts da dran kommen die farblich mega werden.
 
Oben