Harry Schofield auf 24″: 9-Jähriger haut Backflips & 360s raus!

Dabei seit
5. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
786
:anbet: RESPEKT wie der kurze sich Entwickelt hat :daumen:
Wenn ich nochmal auf die Welt kommen sollte und es mir aussuchen könnte, wäre ich gerne ein Harry Schofield II :D

@arthur80
Man sollte natürlich das entsprechende Talent mitbringen!!!
Aber das du die Sache als kritisch siehst da deine Kids XC fahren finde ich persönlich mehr als Bedenklich!!!
Wenn der Harry (Oder ein anderes Kid) da voll Bock drauf haben, willst du ihm das verbieten? Früh übt sich und Training macht den Meister!!!
Ja die lieben Helikoptereltern wo am liebsten 24/7 ihre Kids unter Kontrolle haben möchten, die sollten mal zum Doc.
Es bleibt immer ein Restrisiko, immer wenn man sich Körperlich betätigt. Wer möchte findet immer ein Haar in der Suppe, leider.
Wenn ich dran Denke was wir früher als für Mist gebaut haben und was ich mit Kollegen alles auf dem Weg zur oder von der Schule erlebt, Abbruchhäuser, Schrottplätze, Verlassene Fabriken, das Klapprad zum BMX gemacht, usw. ...............
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
191
Bike der Woche
Bike der Woche
Nichts für ungut, aber als Vater von zwei Kindern finde ich den Trend nach "Höher, Weiter, Jünger" mehr als kritisch. Wir versuchen das mehr in die xc Richting zu leiten, um das "Restrisiko" in Grenzen zu halten.
 

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte für Reaktionen
1.583
Er fährt wirklich beeindruckend, sein Fahrstil so erwachsen und er so ernst und fokussiert - ist doch erst neun!
Aber diese Stürze auf den Kopf, das läßt einen schaudern... und leider ein wenig an Dave Mira denken.
 
Dabei seit
9. März 2019
Punkte für Reaktionen
105
Standort
nördlicher Schwarzwald
Schon klasse für das Alter!
Sieht richtig schön flüssig aus und man spürt fast wie er Bock drauf hat - auch wenn's mal nicht auf anhieb klappt.
Ich glaube, den werden wir später noch öfter sehen!

Was konnte ich mit 9? Hinterradbremswende 180° aber nur links herum und freihändig auf die Fresse fliegen. Hätte ich doch "damals" bloß so ein neuartiges BMX Rad bekommen, hätte ich mich todesmutig den zweistufigen Treppenabsatz runtergestürzt. ;-)
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
1.214
Standort
Niederrhein
kennt ihr den, da gehts um cyclocross (also geländerennrad) aber der ist echt gut mit dem crosser unterwegs für sein alter!

ähnliches niveau - ich finde es nur schade, das es immer weniger radsportfamilien gibt, wo die aufwachsen können

 
Dabei seit
23. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
581
wie der sich auf dem rad bewegt - unglaublich. maschine! ich habe übrigens nichts gefährliches im video gesehen, der junge scheint genau zu wissen, was er tut. ich sehe auch nicht, dass sein vater ihn irgendwie anspornt. er hat einfach talent und wird eine super karriere machen, wenn er auf die richtige weise gefördert wird. passiert das nicht, wird er vielleicht ein unerfülltes leben haben, wenn er sein potential nicht ausschöpfen darf.
 
Dabei seit
16. September 2010
Punkte für Reaktionen
71
Hm, seit wann gibt's ein 24" Jeffsy? Sieht ja nicht danach aus, als ob da nur 24" Laufräder in einem 27,5" Alu-Rahmen stecken, oder? Wäre cool, wenn YT bikes für really young talents machen würde.
Scheint ja ganz gut zu funktionieren:

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
39
Nichts für ungut, aber als Vater von zwei Kindern finde ich den Trend nach "Höher, Weiter, Jünger" mehr als kritisch. Wir versuchen das mehr in die xc Richting zu leiten, um das "Restrisiko" in Grenzen zu halten.
So wie es aussieht macht er den Sport ja weil es ihm Bock macht und nicht wegen irgendeinem Trend.Ich fahre auch mit meinem 8 Jährigen Sohn Freeride/Downhill.Klar,es ist nicht ungefährlich aber beim XC kann man genau so unglücklich stürzen.Man sollte die Kids schon fördern,aber nicht mit Druck nach dem Motto.Du musst jetzt da runterfahren,oder den höchsten Drop springen usw.Das kommt schon alles nach und nach.
 
Dabei seit
3. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
39
Hm, seit wann gibt's ein 24" Jeffsy? Sieht ja nicht danach aus, als ob da nur 24" Laufräder in einem 27,5" Alu-Rahmen stecken, oder? Wäre cool, wenn YT bikes für really young talents machen würde.
Scheint ja ganz gut zu funktionieren:


Ja,das wäre auf jeden Fall cool.Gibt ja nicht so viele 24" Fullys zur Auswahl.
 
Dabei seit
26. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
191
Bike der Woche
Bike der Woche
So wie es aussieht macht er den Sport ja weil es ihm Bock macht und nicht wegen irgendeinem Trend.Ich fahre auch mit meinem 8 Jährigen Sohn Freeride/Downhill.Klar,es ist nicht ungefährlich aber beim XC kann man genau so unglücklich stürzen.Man sollte die Kids schon fördern,aber nicht mit Druck nach dem Motto:Du musst jetzt da runterfahren,oder den höchsten Drop springen usw.Das kommt schon alles nach und nach.
Da will ich Dir gar nicht wiedersprechen. Das Problem ist aber, dass Kinder die Gefahr noch schlechter als wir Erwachsene einschätzen können und auch noch weniger Stützmuskulatur haben. So eine kleine Halswirbelsäule kann halt mal schnell beschädigt werden. Ich persönlich halte gerade die Spünge am gefährlichsten.
 
Dabei seit
17. November 2005
Punkte für Reaktionen
9
Natürlich ist das so, das die Kinder in dem Alter... (macht das ja wohl schon länger) von Ihren Eltern dazu "angetrieben" werden.... wie im Turnen, oder Leichtathletik oder wo auch immer.... oder das die Kinder Model werden wollen usw....
 
Zuletzt bearbeitet:

jammerlappen

human Ford killah & Panoramadabbler
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.906
wie der sich auf dem rad bewegt - unglaublich. maschine! ich habe übrigens nichts gefährliches im video gesehen, der junge scheint genau zu wissen, was er tut. ich sehe auch nicht, dass sein vater ihn irgendwie anspornt. er hat einfach talent und wird eine super karriere machen, wenn er auf die richtige weise gefördert wird. passiert das nicht, wird er vielleicht ein unerfülltes leben haben, wenn er sein potential nicht ausschöpfen darf.
Ich glaube, der Einwand mit dem Kopf bezog sich auf nen Crash, den er hatte, der aber nicht auf Kamera war.
Abgesehen davon sind in dem Alter sicherlich zig fähige BMXer ohne Eltern genauso krank unterwegs.
 
Dabei seit
12. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
95
also der kleine hat bock und kanns, wo soll da das problem sein? welches kind muss denn angetrieben werden zu "funsport" , da hat man bock drauf oder nicht. als ich zum erstenmal auf nem bmx oder ski gestanden bin musste ich eher abgehalten werden als angetrieben.
ich glaube der schulweg ist deutlich gefährlicher, auf die anderen verkehrsteilnehmer hat man keinen einfluss im gegensatz zum dirtpark
und was gefahr einschätzen angeht hilft sowas doch eher als dass es schadet
 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
407
Abgesehen davon sind in dem Alter sicherlich zig fähige BMXer ohne Eltern genauso krank unterwegs.
Das ist auch meine Meinung. Aber er fährt schon geil.

Allerdings werden die medial nicht (YTube, Instagramm, Faceboook, usw) so massiv in Szene gesetzt. Die ersten Sponsorverträge müssen ja auch befüttert werden. Evtl. stecken da doch die Eltern mehr drin als man glauben mag. Deshalb bin ich mir nicht mehr sicher ob der Junge nicht einfach mal ein neunjähriges Kind sein will.
 

jammerlappen

human Ford killah & Panoramadabbler
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
1.906
Das ist auch meine Meinung. Aber er fährt schon geil.

Allerdings werden die medial nicht (YTube, Instagramm, Faceboook, usw) so massiv in Szene gesetzt. Die ersten Sponsorverträge müssen ja auch befüttert werden. Evtl. stecken da doch die Eltern mehr drin als man glauben mag. Deshalb bin ich mir nicht mehr sicher ob der Junge nicht einfach mal ein neunjähriges Kind sein will.
Ich weiss gar nicht, ob man das trennen kann oder soll. Was ich beobachte ist, dass Kinder heute ein gaaaanz anderes Verhältnis zum "irgendwas machen" haben. Beispiel: Aufm Pumptrack war n 4-jähriger, der echt smooth unterwegs war. Ich hab gefragt, ob ich n kurzes Video machen kann und er rennt sofort zu den Eltern und fragt. In der Skatehalle war ein Zwerg auf 18" unterwegs (kann das Alter echt nicht schätzen), der die dicken Dinger mit Barspin, 360 etc gemacht hat. Der hat nach jedem Trick erstmal die Reaktion der Audience gecheckt!
Was ich sagen will: Die Kids wachsen einfach in ner komplett anderen Umgebung auf als wir. Mit allen Konsequenzen.
 

Helselot

Auffi und owi!
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
151
Standort
Salzburg
Es hat in jeder Extremsport-Art immer schon viele Talente gegeben, die von Ihren Eltern gepusht werden. Früher gab es halt, wie schon vorher geschrieben, das massive in Szene setzen nicht. Das ist halt durch das breite Angebot an Social Media schon extrem geworden. Aber ich denke schon, dass dem Burschen der Sport auch sehr viel Spaß macht und er es nicht nur für den Papa macht. Die Skills sind halt schon richtig gut für ein 9 Jährigen! Nyjah Huston (einer der besten Skateboardfahrer der Welt) wurde auch massivst von seinem Papa gedrillt und hat mit seinem Hobby Millionen verdient. 8-)
 
Dabei seit
5. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
786
Der kurze fährt ja auch schon eine ganze Weile :D

Jackson Goldstone ist ja auch noch so ein Naturtalent :daumen:

Einfach schön Anzuschauen wie die Kids ihren Spass haben :hüpf:
 

Helselot

Auffi und owi!
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
151
Standort
Salzburg
Verdammt gut, wie er schon in früheren Jahren gefahren ist. Unglaublich echt! Das Mini Bike mit 5!:D Wie lustig schaut das aus?
 
Oben