Hauptschwingenlager Nerve 9.9 (2016) - Problem

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Laterne_13

    Laterne_13

    Dabei seit
    05/2016
    Hallo Zusammen,
    seit einiger Zeit habe ich ein Knarzen am Hinterbau meines Nerves 9.9 LTD BJ 2016 bemerkt, mir aber nicht viel dabei gedacht, weil es eben ein Fully ist. Zwischendurch war es auch mal weg z.B. nach einer gründlichen Wäsche. Aber da es mittlerweile einige Kilometer runter hat, dachte ich mir "ein Lagerwechsel im Hinterbau kann nicht schaden" und wollte dies in Naher Zukunft machen.
    Nun habe ich eben mal genau geschaut und mir ist aufgefallen, dass nicht das Hauptschwingenlager spiel hat sondern der Helicoil im Rahmen....und zwar heftigst.
    Ich habe versucht es auf Video zu zeigen, was alleine gar nicht so einfach war. Aber man sollte das Problem darauf erkennen.
    Ist der Hinterbau im Eimer und direkt an Canyon wenden oder?

    https://videos.mtb-news.de/48145/nerve_hauptschwinge_lager2?play
    https://videos.mtb-news.de/48144/nerve_hauptschwinge_lager1?play

    Viele Grüße
    Martin
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. michar

    michar

    Dabei seit
    07/2001
    ..das sieht im eimer aus...da wird kein gewinde mehr übrig sein und der sitz sicher auch ausgeschlagen. Würde mich direkt an canyon wenden oder erstmal die achse ausbauen..dann siehst du ja was dir genau entgegenkommt..
     
  4. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Auf keinen Fall zerlegen ! Sonst heißt es nachher daß Du es beim Rausschrauben kaputt gemacht hast. Ich würde das Rad mit dem Fehler geputzt einschicken.
     
  5. Laterne_13

    Laterne_13

    Dabei seit
    05/2016
    blöd, aber ich habe es schon befürchtet...
     
  6. Laterne_13

    Laterne_13

    Dabei seit
    05/2016
    aktueller Sachstand:
    ich muss es einschicken...blöder Zeitpunkt