Hayes Stroker Ryde - Bremsscheibengröße ermitteln?

Dabei seit
1. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Erster Beitrag und direkt ne Frage, egal ich leg einfach mal los :).

Ich habe von einem Arbeitskollegen über ein paar Ecken eine gebrauchte Hayes Stroker Ryde bekommen. Ist jetzt zwar kein Topmodell aber für den Anfang reicht es, bis ich mir irgendwann mal für meine Zwecke etwas richtig Gutes kaufe.


Es handelt sich nicht um das aktuelle Modell sondern um dieses hier:
p4pb2755945.jpg


Kann jetzt nicht das genaue Jahr sagen.

Das Problem dabei, ich habe die Bremse ohne Scheiben bekommen. Naja war halt geschenkt, da hab ich nicht nein gesagt.
An den Bremsen sind schon PM-->IS2000 Adapter dran. Diese benötige ich auch.

Gibt es eine Möglichkeit, zu ermitteln welche Größe die Bremsscheiben haben müssen für dieses Setup? Sprich irgendwie die Adapterhöhe messen + Standardgröße von Hayes oder so? Ich möchte jetzt ungern Scheiben bestellen und die dann immer wieder zurückschicken wenn se nicht passen :D.

Für jeden Tipp bin ich dankbar.
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Auf den Adaptern steht leider keine Maßangabe drauf, aber ich halte morgen Früh nen Zollstock dran und mach ein paar Fotos. Eventuell kann man daraus ja schon was schließen.
Wie gesagt, Fotos morgen.
 

Sven_Kiel

Bewegungsmensch
Dabei seit
29. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
3.128
Ort
<*)))><
Machs Dir einfach cyrexxx: Montier vo. u. hi. Adapter und Bremssattel und dann mess vom Ende des "Schlitzes" bis Nabenmitte. Das ergibt den Radius, den Du nur noch verdoppeln musst, um den Durchmesser für die jeweilig benötigte Scheibe zu erhalten!
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Sooooo dank eurer Hilfe konnte ich folgendes ermitteln:

Hinten steht auf dem Adapter
74-26D
J

Vorne steht auf dem Adapter
32

Daraus schließe ich, dass ich Hinten den hier habe:
http://www.bike-discount.de/shop/k612/a11540/adapter-fuer-160-mm-auf-is-2000-hr.html?mfid=384
Da auch die Abbildung gleich ist.

Und Vorne den hier habe:
http://www.bike-discount.de/shop/k612/a4904/adapter-fuer-180-mm-auf-is-2000-vr.html?mfid=384
Abbildung passt auch hier.

Also Vorne 180 und Hinten 160.

Damit komme ich zu einer zweiten Frage. Welche Bremsscheiben sollte man eher nehmen für ein angemessenes Bremsergebnis?

Ich sehe die unterschiedlichsten "Typen":
- sowas filegranes wie hier
- was Zackiges wie hier
- oder solche klassichen Formen wie ich sie kenne

Sind die alle für unterschiedliche Einsatzgebiete oder ist das einfach nur der "Stylefaktor"?
 
Dabei seit
25. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
3
Ort
Mönchengladbach
Ich habe auf allen meiner Räder die normalen V7 bis V9 von Hayes, sprich die aus deinem letzten Link und ich bin zufrieden. Ich finde praktischen Nutzen irgendwie wichtiger als Design.

Wenn du dir neue Scheiben holst überlege dir, ob du nicht auch je einen Satz neue Beläge holst dafür. Das Ergebnis ist meißt besser als neue Scheiben auf gebrauchten Belägen. Ist zwar Gemackssache, aber ich halte es so.

Aber die Entscheidung ist vermutlich schon gefallen. :-D
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte Reaktionen
0
Nein die Entscheidung ist tatsächlich noch nicht gefallen, da ich im Winter das Projekt "stillgelegt" habe :).

Aber ich hätte tatsächlich eh neue Beläge für die neuen Scheiben gekauft. Kommt aber jetzt erst, mit dem besseren Wetter.
 
Oben